1. 4.
2. 5.
3. 6.

            

fr: Un(e) Assistant(e) polyvalent(e) à temps partiel    (30-50%)

             
Mar
29
SMA und Partner AG (SMA); Paris, France
Editer des factures et relance des impayés; Paiements et vérification des justificatifs comptables; Appui à la mise à jour des tableaux de bord de trésorerie; Assurer la disponibilité des fournitures et consommables; S’assurer de la propreté et de la disponibilité des places de travail en lien avec les prestataires de nettoyage; Organiser les déplacements professionnels et les événements d’entreprise; Préparer les pièces administratives lors des appels d’offre      Vous êtes rigoureux/se, organisé(e), vous savez gérer votre temps pour tenir les délais; Vous êtes l’aise avec les outils de bureautique et avez de la facilité à vous approprier de nouveaux outils informatiques; Un bon niveau d’anglais serait un plus

ch: Lehrstelle als Kaufmann/-frau EFZ Profil E - Dienstleistung und Administration (3 y)

             
Mar
28
Stiftung Auffangeinrichtung BVG; Zürich, Switzerland
Vielseitige Ausbildung; durch eine organisierte Rotation erhältst du Einblick in verschiedene Bereiche; Individuelle Ausbildungsbegleitung durch engagierte Praxisbildner; Selbstständiges Arbeiten, verantwortungsvolle Aufgaben; Regelmässige Anwendung von Fremdsprachenkenntnissen; Mögliche Festanstellung nach Lehrabschluss bei guter Leistung und passendem Stellenangebot      Du absolvierst die Sekundarschule A oder B und interessierst dich für die Welt der Sozialversicherungen Du hast Freude an Zahlen und logischen Zusammenhängen Du verfügst über gute PC-Anwenderkenntnisse und beherrschst das 10-Fingersystem

ch: Lehrstellen (3 y)

             
Mar
28
Tellco AG; Schwyz, Switzerland
Wer eine kaufmännische Lehre bei der Tellco absolviert, arbeitet während seiner dreijährigen Lehrzeit in bis zu sechs verschiedenen Abteilungen, u. a.: Leistungsdienst, Vertragsverwaltung, Finanzbuchhaltung, Human Resources/Office-Management, Vertriebssupport und Anlagen. Die Ausbildungsverantwortliche nimmt auf die Wünsche der Lernenden nach Möglichkeit Rücksicht. In den Abteilungen haben die Lernenden Praxisbildner, die sie in der täglichen Arbeit begleiten und auch die Arbeits- und Ler...     

at, ch, de: Mathematiker/innen und Statistiker/innen und die unternehmerische Selbständigkeit - mit wichtigen Hinweisen für alle Fachgebiete

             
Mar
18
www.acad.jobs; Austria, Switzerland, Germany
In diesem kurzen Aufsatz soll Mathematiker/innen und Statistiker/innen (allgemein Quants, also Personen mit quantitativer Ausbildung) aufgezeigt werden, wie einfach sie eine eigene Firma gründen können. Es wird aufgezeigt, dass im Gegensatz zu anderen Studiengebieten Quants sehr gute Chancen haben, direkt ab Hochschule erfolgreich eine Firma zu gründen. Die Aussagen gelten erst Recht für Personen mit Berufserfahrung. Mit dem Portfolio-Ansatz wird auch der zweiten Gruppe oben ein stufenweiser...      Ich unterscheide drei verschiedene Situationen, in denen diese Quants sein können: Student/in, Absolvent/in, Personen, welche z.B. wegen Unterstützungspflichten (vorerst) lediglich in Teilzeit Erwerbsarbeit leisten können, Personen, bei denen der Beruf und die Karriere (momentan) zentraler Lebensinhalt ist

at, ch, de: Wie bewirbt man sich (als WissenschaftlerIn) ausserhalb der akademischen Welt

             
Mar
15
www.acad.jobs; Austria, Switzerland, Germany
Lesen Sie zuerst ein Buch von 1000 Seiten, um herauszufinden, wie man sich bewirbt? Nein! In diesem kurzen Text ist alles Wesentliche zusammengefasst: Stelle finden, Stelle erhalten, Stelle behalten, Überbrückung, wenn es schwieriger wird. ... Im weiteren sollte man folgende Fragen stellen, falls im Verlauf des Gesprächs nicht beantwortet: Wie wird man eingearbeitet? Wie sieht ein "normaler" Arbeitstag aus (falls in wissenschaftlichem Bereich tätig: wie viel ist Routine, wieviel herausforder...      Überbrückung, wenn es schwieriger wird: Allfällige Publikationen noch fertig machen, welche aufgeschoben? Habilitation? Lehrerausbildung? Lehrbuch schreiben; Sprachen lernen; IT-Kenntnisse lernen/Statistikpaket lernen (eventuell kann man das noch eingeschrieben kostengünstig an der Uni); Aktuarsausbildung beschleunigt beenden (Vorlesungen an Hochschulen dazu); Lehrtätigkeit an Berufs-/Kantonsschulen, FH, Unis, auch für Übungen/Tutorate; Maturaexperte; Gutachtertätigkeit; EU und SNF-Proje...

worldwide: Become a Tutor

             
Mar
15
www.acad.jobs; Worldwide
Tutoring in Mathematics, Statistics, Computer Science, Physics, Engineering, Chemistry, Biology, Languages & TOEFL, Economics, Calculator Technical Assistance, GMAT & SAT, Others; you pay 150 CHF, Euro or US$ for your advert to appear on www.all-acad.com/Tutoring for one year. For an additional cost of 200 CHF, Euro or US$, your listing will appear in the "Featured Tutors" section on the main page of All-Acad.com/Tutoring. Banner: Annual cost is 500 US$ per 20 % call probability at All-A...      Degree or student or other experience in Mathematics, Statistics, Computer Science, Physics, Engineering, Chemistry, Biology, Languages & TOEFL, Economics

ch: Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann EFZ (M-Profil)

             
Mar
06
Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA); Bern, Switzerland
Ihre Hauptaufgaben beinhalten 3 abwechslungsreiche Ausbildungsjahre in einem spannenden Berufsumfeld der Finanzbranche. Die Lehre zur Kauffrau/Kauffmann EFZ (M-Profil) bietet aufgestellten, zielstrebigen und motivierten Personen einen idealen Start in die Berufswelt      Gute Noten der Sekundarschule 1; Multicheck Profil M mindestens ausreichend (Multicheck bitte einreichen); Sehr gute Deutschkenntnisse und Freude an Fremdsprachen; Grosse Einsatzbereitschaft sowohl im Betrieb wie auch in der Schule; Ein sicheres, gepflegtes Auftreten und angenehme Umgangsformen

ch: Kaufmännisches Praktikum WMS 3 1

             
Mar
04
Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel (UPK), UPK Basel; Basel, Switzerland
Schliessen Sie im Sommer 2019 den 3-jährigen schulischen Teil der Wirtschaftsmittelschule ab und möchten Sie Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden? Wir bieten einem/r Absolventen/in der Wirtschaftsmittelschule die die Möglichkeit, das Praxisjahr WMS 3 + 1 zu absolvieren und den Abschluss als Kauffrau/Kaufmann EFZ mit Berufsmaturität zu erlangen      Abgeschlossene Wirtschaftsmittelschule; Verantwortungsbewusst, selbstständig, sorgfältig, teamfähig, dienstleistungsorientiert; Gute Umgangsformen und gepflegtes Erscheinungsbild; Interesse am Menschen und am Gesundheitswesen

ch: Rezeptionist/in/HR Assistent/in (60%)

             
Mar
02
AO Foundation; Davos, Graubünden, Switzerland
Empfang von Besuchern und internationalen Gästen; Betreuung der Rezeption und der Telefonzentrale zu fixen Zeiten; Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils 09.00; 13.00 Uhr und 14.00; 16.00 Uhr; Flexible Ferien- und Krankheitsvertretungen im Team; Postein- und -ausgang, Anlaufstelle für Boten und Lieferanten; Mithilfe bei der Organisation von Meetings und Anstellungsinterviews; Unterstützung in der HR Administration; Zusatzaufgaben nach Bedarf      Kaufmännische Grundausbildung ist erwünscht; Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung an der Hotel-/Rezeption sind Bedingung; Unabdingbar ist Dienstleistungs- und Kundenorientierung; Gepflegtes, sicheres Auftreten mit gewinnenden Umgangsformen; Belastbarkeit und kühler Kopf selbst in hektischen Situationen mit anspruchsvollen Kunden; Cleveres setzten von Prioritäten, selbständiges und verantwortungsvolles Handeln; Sehr gute Deutsch- und zwingend Englischkenntnisse (fliessend mündlich und schrift...

at, ch, de, li: Die Grenzen der Freiheit - Einige Gedanken und praktische Ratschläge zur Technik und Kunst des Übersetzens (Artikel von Hans Luchsinger)   

             
Oct
13
www.acad.jobs; Austria, Switzerland, Germany, Liechtenstein
In diesem kurzen Aufsatz wird auf Probleme beim Übersetzen eingegangen. Pflicht für alle Übersetzer/innen und gut zu wissen für alle anderen. Auszüge: a) Auf der Ebene der Hochsprache kann man eigentlich nur aus Fremdsprachen in die Muttersprache übersetzen, denn die letzten Feinheiten des Stils, die Meisterschaft, lassen sich in einer Fremdsprache kaum erwerben. b) Eine gründliche Kenntnis der Kultur beider Sprachen ist unerlässlich, also der Originalsprache und der Zielsprache. Dies be...      Eine sehr gute Kenntnis der faux amis ist ebenfalls Bedingung, dh. der in zwei Sprachen gleich lautenden Wörter mit verschiedener Bedeutung, z.B. heisst «burro» auf spanisch nicht «Butter» sondern «Esel», oder «we will eventualIy decide this question» heisst nicht «wir werden diese Frage eventuell entscheiden», sondern «wir werden diese Frage gelegentlich entscheiden»

worldwide: All-Acad.com is looking for Professional Organisations outside Switzerland for Partnerships   

             
Nov
25
www.acad.jobs; Worldwide
from all fields of academia and industry (Mathematical Organisations, Historical Organisations, Medical professional bodies, journals, academic institutions, and others) for a long term partnership in fostering our leading job board. Your benefits: Revenue share of 50 % per job posted with your help; This share can also be used for private companies that are members of your organisation to give them substantial discounts for posting jobs on our job board. We handle all administration, billing, l...