www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin*Mitarbeiter (m-w-d)
Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Location: Sachsen‐Anhalt, Germany
Duties: Durchführung von Lehrveranstaltungen in Mathematik, hauptsächlich Übungsgruppen in der Analysis, Betreuung von Seminararbeiten; Mathematische Analysis und teilweise Numerik von nichtlinearen partiellen Differentialgleichungen, wie z.B. nichtlineare Maxwell-Gleichungen, zur Beschreibung von nichtlinearen Wellen; Aktive Mitarbeit in Forschungsprojekten mit der Möglichkeit zur Promotion (Fachgebiet Analysis)
Requirements: Überdurchschnittlich gut abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Mathematik, Wirtschaft- oder Technomathematik mit Abschluss Master oder Diplom; Vertiefte Kenntnisse von partiellen Differentialgleichungen; Erfahrung mit hyperbolischen oder dispersiven Gleichungen ist wünschenswert; Kenntnisse von wissenschaftlich-technischer Software, wie z.B. MATLAB; Erfahrung in der universitären Lehre ist wünschenswert
   
Text: veröffentlicht am 11.06.2024 Seite 1 / 1 An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Naturwissenschaftlichen Fakultät II, Institut für Mathematik, ist ab dem 01.10.2024, die auf 3 Jahre befristete Stelle einer*eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin*Mitarbeiters (m-w-d) in Teilzeit (50 %) zu besetzen. Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Arbeitsaufgaben: • Durchführung von Lehrveranstaltungen in Mathematik, hauptsächlich Übungsgruppen in der Analysis, Be- treuung von Seminararbeiten. • Mathematische Analysis und teilweise Numerik von nichtlinearen partiellen Differentialgleichungen, wie z.B. nichtlineare Maxwell-Gleichungen, zur Beschreibung von nichtlinearen Wellen. • Aktive Mitarbeit in Forschungsprojekten mit der Möglichkeit zur Promotion (Fachgebiet Analysis). Voraussetzungen: • Überdurchschnittlich gut abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Mathematik, Wirtschaft- oder Tech- nomathematik mit Abschluss Master oder Diplom. • Vertiefte Kenntnisse von partiellen Differentialgleichungen • Erfahrung mit hyperbolischen oder dispersiven Gleichungen ist wünschenswert. • Kenntnisse von wissenschaftlich-technischer Software, wie z.B. MATLAB. • Erfahrung in der universitären Lehre ist wünschenswert. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerber*innen mit einem Abschluss, der nicht an einer deutschen Hochschule erworben wurde, müssen zum Nachweis der Gleichwertigkeit eine Zeugnisbe- wertung für ausländische Hochschulqualifikationen (Statement of Comparability for Foreign Higher Education Qualifications) der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (https://www.kmk.org/zab/central-office-for- foreign-education) vorlegen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Tomáš Dohnal, Institut für Mathematik, Tel.: 0345 55-24625, E-Mail: tomas.dohnal@mathematik.uni-halle.de. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr. 5-5180/24-H mit den üblichen Unterlagen (Anschrei- ben, Lebenslauf, Beschreibung bisheriger wissenschaftlicher Tätigkeit, wie z.B. der Masterarbeit) bis zum 01.07.2024 an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, an tomas.dohnal@mathematik.uni-halle.de. Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen. Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Eine elektronische Bewerbung ist erwünscht. Externe Stellenausschreibung Reg.-Nr. 5-5180/24-H
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 1 seconds.