www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann FH/HF oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge BA
Institution: Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Location: Basel, Switzerland
Duties: Professionelle pflegerisch/pädagogische Behandlung und Betreuung der Patienten und Patientinnen im Alter von 13 - 18 Jahren; Planung und Begleitung des stationären Aufenthalts in der Eintritts-, Abklärungs-, Behandlungs- und Austrittsphase, inkl. Einleiten der Nachbehandlung im Rahmen des abteilungsinternen Bezugspersonensystems; Funktionsbezogene Kriseninterventionen in psychiatrischen und somatischen Notfallsituationen (24 Std. Betrieb/inkl. Nachtdienst); Enge Zusammenarbeit mit Angehörigen; Dokumentation und Leistungserfassung im Rahmen der Pflege/Pädagogik
Requirements: Abschluss als Pflegefachfrau/-mann FH/HF oder als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge BA mit ausgewiesener Fachkompetenz und Erfahrung in der Psychiatrie; Sie verfügen über sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- sowie gute EDV-Kenntnisse
   
Text: Offene Stellen Ihr Vorteil Wir als Arbeitgeberin FAQ Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann FH/HF oder Sozialpädagogin / Sozialpädagoge BA 90 - 100% für die Jugendpsychiatrische Abteilung Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK Klinik für Kinder und Jugendliche (UPKKJ) Auf unser Team können Sie zählen: fachlich und menschlich. Werden Sie Teil davon. Die Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel bieten ein anregendes Umfeld, in dem sich Menschen für Menschen engagieren, etwas bewirken und sich selber weiterentwickeln können. Wir legen grossen Wert auf eine enge interprofessionelle Zusammenarbeit und pflegen eine wertschätzende und offene Kultur. Dazu gehören attraktive Anstellungsbedingungen mit passendem Arbeitsmodell und fortschrittliche Sozialleistungen. Die Abteilung für Jugendpsychiatrie (JPA) behandelt Jugendliche im Alter von 13 - 18 Jahren, die von psychischen Krisen oder Erkrankungen wie Depressionen und suizidalen Krisen, Zwangserkrankungen, Angststörungen, Psychosen, psychisch bedingten schulischen Problemen, Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörungen oder Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklungsstörungen betroffen sind. Das Behandlungskonzept ist psychotherapeutisch und psychiatrisch ausgerichtet und orientiert sich an entwicklungspsychologischen und milieutherapeutischen Konzepten und Erfahrungen. Ihre Aufgaben Professionelle pflegerisch/pädagogische Behandlung und Betreuung der Patienten und Patientinnen im Alter von 13 - 18 Jahren Planung und Begleitung des stationären Aufenthalts in der Eintritts-, Abklärungs-, Behandlungs- und Austrittsphase, inkl. Einleiten der Nachbehandlung im Rahmen des abteilungsinternen Bezugspersonensystems Funktionsbezogene Kriseninterventionen in psychiatrischen und somatischen Notfallsituationen (24 Std. Betrieb/inkl. Nachtdienst) Enge Zusammenarbeit mit Angehörigen Dokumentation und Leistungserfassung im Rahmen der Pflege/Pädagogik Ihre Kompetenzen Abschluss als Pflegefachfrau/-mann FH/HF oder als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge BA mit ausgewiesener Fachkompetenz und Erfahrung in der Psychiatrie. Sie verfügen über sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- sowie gute EDV-Kenntnisse Sie zeigen Interesse an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen und möchten diese aktiv mitgestalten Hohes Mass an Selbstständigkeit und Entscheidungskompetenz Bereitschaft zur Selbstreflexion und persönlichen Weiterentwicklung Sie sind engagiert und belastbar, mit hohem Dienstleistungsverständnis Teamplayer mit positiver Grundhaltung; Sie arbeiten gerne selbstständig, schätzen aber auch die Arbeit im Team Ihre Perspektiven bei uns Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit eigenständigen Arbeitsfeldern Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen im GAV (wie beispielsweise: Minimum 30 Ferien/Freitage im Jahr, Überdurchschnittliche Pensionskassenleistungen: 2/3 der Pensionskasse Sparbeiträge werden von der Arbeitgeberin übernommen, Nichtberufsunfallversicherung (Beiträge: AN 2/3, AG 1/3) und die Möglichkeit für Zusatzversicherungen, zusätzliche Familienzulage) TNW Verbund: U-Abo zu vergünstigtem Preis (Job-Ticket) Kostenloses Sportangebot innerhalb und ausserhalb des UPK Campus (wie bspw. Pilates, Power Yoga, Fitnessraum; Fitness Center vergünstigtes Angebot) Personalrestaurant, Café Kranich, Kiosk und Bankautomat direkt auf dem UPK Campus Schönes Parkareal, Ruhige Arbeitsumgebung Die Stelle ist per 1. Dezember 2023 oder nach Vereinbarung verfügbar. Haben Sie Fragen? Melden Sie sich bei uns. Weitere Fragen richten Sie bitte an Anja Berger, Pflegerisch Pädagogische Abteilungsleiterin Jugendpsychiatrische Abteilung. Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung. Über die UPK Basel https://www.upk.ch/ueber-uns.html Anja Berger Abteilungsleiterin JPA 41 61 325 82 59 Zurück Jetzt bewerben! Datenschutz Impressum
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 1 seconds.