www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Verantwortliche:r Bildungsmanagement
Institution: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Location: Winterthur, Zürich, Switzerland
Duties: Sicherstellen des operativen Betriebs der Fachstelle IPLP in enger Zusammenarbeit mit der Leiterin der Fachstelle Interprofessionelle Lehre und Praxis (FS IPLP); Planung der finanziellen und personellen Ressourcen zuhanden und in enger Absprache mit der Leitung FS IPLP; Budgetierung und Kostenkontrolle des Leistungsbereichs; Vorbereitung und Unterstützung der Leitung FS IPLP in der individuelle Leistungsvereinbarung mit den Mitarbeitenden; Koordination und Administration des interprofessionellen Lern- und Lehrangebots auf operativer Ebene (in enger Zusammenarbeit mit Leitung IPLP); Compliance-Management zur Einhaltung der regulatorischen Vorgaben der ZHAW, des Departements, des Instituts und der Fachstelle; Qualitätsmanagement: Sicherstellen der kontinuierlichen Verbesserung von Strukturen, Prozesse und Ergebnisse; Vertreten der Leiterin FS IPLP in deren Abwesenheit (Stv. Leitung)
Requirements: Für diese Position verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf Bachelor- idealerweise Masterstufe in Betriebswirtschaft, (Bildungs-)Management oder Erziehungswissenschaft oder in einer dem Gesundheitswesen nahen Fachrichtung mit einer Weiterbildung bzw. mehrjähriger Erfahrung in Betriebswirtschaft bzw. (Bildungs-)Management. Weiter sind Sie erfahren im Management und der Koordination von Studiengängen oder grösseren Lehrangeboten/Modulen, idealerweise auf tertiärer Bildungsstufe (HF, FH, Universität). Sie interessieren sich für Public Health-Themen sowie die interprofessionelle Zusammenarbeit im Gesundheitswesen. Interprofessionelles Denken und Handeln sind Ihnen sehr vertraut. Teamarbeit gehört zu Ihren Stärken, ebenso das selbständige, eigenverantwortliche und zuverlässige Handeln. Prozessmanagement und die Organisation komplexer Abläufe liegen Ihnen. Grosse Flexibilität, Dienstleistungsorientierung und Umsetzungsstärke zeichnen Sie aus. Sie sind eine integrative und kommunikative Persönlichkeit und kommunizieren stilsicher in Deutsch und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse und/oder einer zweiten Landessprache (Französisch oder Italienisch)
   
Text: Verantwortliche:r Bildungsmanagement 50 - 60% Verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Betriebswirtschaft, Erziehungswissenschaften, oder einer dem Gesundheitswesen nahen Fachrichtung? Haben Sie Erfahrung im Management und der Koordination von Studiengängen oder grösseren Lehrangeboten/Modulen, idealerweise auf tertiärer Bildungsstufe (HF, FH, Universität)? Interessieren Sie sich für Public Health-Themen und die interprofessionelle Zusammenarbeit im Gesundheitswesen? Mit ihrem Ja auf diese Fragen heisst Sie ein motiviertes, gestaltungswilliges, innovatives Team sehr willkommen. Departement: Gesundheit Arbeitsbeginn: 1. September 2023 oder nach Vereinbarung (Bewerbungsfrist: 04. Juni 2023) Ihre Aufgaben Sicherstellen des operativen Betriebs der Fachstelle IPLP in enger Zusammenarbeit mit der Leiterin der Fachstelle Interprofessionelle Lehre und Praxis (FS IPLP) Planung der finanziellen und personellen Ressourcen zuhanden und in enger Absprache mit der Leitung FS IPLP Budgetierung und Kostenkontrolle des Leistungsbereichs Vorbereitung und Unterstützung der Leitung FS IPLP in der individuelle Leistungsvereinbarung mit den Mitarbeitenden Koordination und Administration des interprofessionellen Lern- und Lehrangebots auf operativer Ebene (in enger Zusammenarbeit mit Leitung IPLP) Compliance-Management zur Einhaltung der regulatorischen Vorgaben der ZHAW, des Departements, des Instituts und der Fachstelle Qualitätsmanagement: Sicherstellen der kontinuierlichen Verbesserung von Strukturen, Prozesse und Ergebnisse Vertreten der Leiterin FS IPLP in deren Abwesenheit (Stv. Leitung) Ihr Profil Für diese Position verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf Bachelor- idealerweise Masterstufe in Betriebswirtschaft, (Bildungs-)Management oder Erziehungswissenschaft oder in einer dem Gesundheitswesen nahen Fachrichtung mit einer Weiterbildung bzw. mehrjähriger Erfahrung in Betriebswirtschaft bzw. (Bildungs-)Management. Weiter sind Sie erfahren im Management und der Koordination von Studiengängen oder grösseren Lehrangeboten/Modulen, idealerweise auf tertiärer Bildungsstufe (HF, FH, Universität). Sie interessieren sich für Public Health-Themen sowie die interprofessionelle Zusammenarbeit im Gesundheitswesen. Interprofessionelles Denken und Handeln sind Ihnen sehr vertraut. Teamarbeit gehört zu Ihren Stärken, ebenso das selbständige, eigenverantwortliche und zuverlässige Handeln. Prozessmanagement und die Organisation komplexer Abläufe liegen Ihnen. Grosse Flexibilität, Dienstleistungsorientierung und Umsetzungsstärke zeichnen Sie aus. Sie sind eine integrative und kommunikative Persönlichkeit und kommunizieren stilsicher in Deutsch und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse und/oder einer zweiten Landessprache (Französisch oder Italienisch). Jetzt online bewerben ­ Dafür stehen wir Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 14'000 Studierenden und rund 3'400 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz. Das Departement Gesundheit ist das grösste und renommierteste Schweizer Bildungs- und Forschungszentrum für Ergotherapie, Hebammen, Pflege, Physiotherapie und Public Health. Die Fachstelle Interprofessionelle Lehre und Praxis ist dem Institut für Public Health (IPH) des Departements Gesundheit angegliedert. Das IPH verantwortet einen grundständigen Bachelorstudiengang für Gesundheitsförderung und Prävention, der schweizweit einmalig ist. Die IPH-Forschung konzipiert und realisiert Studien zu Gesundheit von Bevölkerungen, Gesundheitsförderung und Prävention und Gesundheitsversorgung. Die Weiterbildung entwickelt im Austausch mit der Praxis bedarfsgerechte Weiterbildungen für Gesundheitsberufe und die Fachstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) bietet Unternehmen und Organisationen Leistungen zur Konzeption und Umsetzung von BGM. Das dürfen Sie erwarten Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite . Hier die wichtigsten Eckpunkte: Ihr Kontakt Prof. Dr. Marion Huber Designierte Leiterin Fachstelle Interprofessionelle Lehre und Praxis Sabrina Leu Recruiting Manager 2023-05-23 Festanstellung ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Winterthur Region Winterthur/Schaffhausen 8400
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000390263&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.