www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftler*in im Bereich autonome mobile Robotersysteme
Institution: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Department: IOSB - Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
Location: Karlsruhe, Germany
Duties: Du designst und konzipierst innovative Perzeptions- und Kartierungsverfahren für autonome Robotersysteme. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Algorithmen zur Sensordatenauswertung, semantischen Umgebungserfassungsinterpretation und Multisensorfusion; Du gehst der Forschungsfrage nach, wie unsere autonomen Roboter (24-Tonnen Bagger!) durch den Einsatz von ML sicherer werden können; Du befähigst Trägerplattformen für die automatisierte Sensordatenerfassung unter Nutzung des Robot Operating Systems (ROS); Du arbeitest an Förderprojektanträgen im Bereich Multisensorsysteme für autonome Robotersysteme
Requirements: Du hast ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) mit technischem bzw. naturwissenschaftlichem Bezug, z. B. Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung; Du hast Erfahrung in der Softwareentwicklung (z. B. durch Hobby-Projekte oder die Mitarbeit an Open-Source-Projekten). Vorerfahrungen in der KI- und GPU-Programmierung sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich; Du bringst gute Kenntnisse in der digitalen Signalverarbeitung und in der Anwendung von KI-Verfahren mit; Kenntnisse in der Sonardatenauswertung sind von Vorteil; Dein analytisches Denkvermögen zeichnet Dich aus, Du begeisterst Dich für die wissenschaftliche Arbeit und möchtest promovieren; Du kommunizierst sicher in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
   
Text: Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung mit der Website bieten zu können. Ihre Cookie-Einstellungen werden im lokalen Speicher Ihres Browsers gespeichert. Dazu gehören Cookies, die für die Website technisch notwendig sind. Darüber hinaus können Sie frei entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren, und dies jederzeit ändern. Sie können auch Cookies zur Verbesserung der Website-Leistung sowie Cookies zum Anzeigen von Inhalten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind, ablehnen. Wenn Sie nicht alle Cookies akzeptieren, kann dies Auswirkungen auf Ihre Erfahrung auf der Site und die von uns angebotenen Services haben. Cookie-Einstellungen ändern Alle Cookies akzeptieren Tab drücken, um zum Link "Weiter zu Inhalt" zu gelangen Zum Hauptinhalt KARRIERE INSTITUTE UND EINRICHTUNGEN SPRACHE Deutsch (Deutschland) English (United States) MEIN PROFIL / LOGIN KARRIERE INSTITUTE UND EINRICHTUNGEN SPRACHE Deutsch (Deutschland) English (United States) MEIN PROFIL / LOGIN KARRIERE INSTITUTE UND EINRICHTUNGEN STELLENÜBERSICHT SPRACHE Deutsch (Deutschland) English (United States) MEIN PROFIL / LOGIN Nach Stichwort/Studienfach/Jobcode suchen Nach Standort suchen > Weitere Suchoptionen Laden... Einstiegslevel Alle Tätigkeitsbereich Alle Promotionsabsicht Alle Bundesland Alle Institute und Einrichtungen Alle Zurücksetzen × Wählen Sie aus, wie oft (in Tagen) Sie eine Benachrichtigung erhalten möchten: Job-Newsletter erstellen × Wählen Sie aus, wie oft (in Tagen) Sie eine Benachrichtigung erhalten möchten: Diese Stelle teilen Jetzt bewerben » Ort: Karlsruhe Datum: 20.12.2022 Wissenschaftler*in im Bereich autonome mobile Robotersysteme Die Fraunhofer-Gesellschaft ( www.fraunhofer.de ) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Du liebst konzeptionelle Fragestellungen ebenso wie elegante Softwarelösungen und möchtest den State of the Art für autonome mobile Robotersysteme mit vorantreiben? Du bist ein*e Teamplayer*in, der/die aber auch gern eigenständig harte Nüsse knackt, und strebst eine Promotion an? Dann bewirb Dich bei uns und ergreife die Chance, im dynamischen Forschungsumfeld eines renommierten Instituts mitzuarbeiten! Die Stelle ist in der interdisziplinären Forschungsgruppe „Multisensorsysteme“ am Standort Karlsruhe angesiedelt, welche zur Abteilung Mess-, Regelungs- und Diagnosesysteme (MRD) gehört, die sich mit allen Fragen der Analyse und Modellierung technischer Systeme sowie deren Regelung, Automatisierung und Optimierung befasst. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf Multisensorsystemen für autonome Robotersysteme. Mehr Informationen zur Abteilung findest Du unter: http://www.iosb.fraunhofer.de/mrd Was Du bei uns tust Du designst und konzipierst innovative Perzeptions- und Kartierungsverfahren für autonome Robotersysteme. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Algorithmen zur Sensordatenauswertung, semantischen Umgebungserfassungsinterpretation und Multisensorfusion Du gehst der Forschungsfrage nach, wie unsere autonomen Roboter (24-Tonnen Bagger!) durch den Einsatz von ML sicherer werden können Du befähigst Trägerplattformen für die automatisierte Sensordatenerfassung unter Nutzung des Robot Operating Systems (ROS) Du arbeitest an Förderprojektanträgen im Bereich Multisensorsysteme für autonome Robotersysteme Was Du mitbringst Du hast ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) mit technischem bzw. naturwissenschaftlichem Bezug, z. B. Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung Du hast Erfahrung in der Softwareentwicklung (z. B. durch Hobby-Projekte oder die Mitarbeit an Open-Source-Projekten). Vorerfahrungen in der KI- und GPU-Programmierung sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich Du bringst gute Kenntnisse in der digitalen Signalverarbeitung und in der Anwendung von KI-Verfahren mit Kenntnisse in der Sonardatenauswertung sind von Vorteil Dein analytisches Denkvermögen zeichnet Dich aus, Du begeisterst Dich für die wissenschaftliche Arbeit und möchtest promovieren Du kommunizierst sicher in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Was Du erwarten kannst Eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Forschung und Anwendung, zwischen Gegenwart und Zukunft Grossen Freiraum zur wissenschaftlichen Entfaltung und zum selbstbestimmten Vorantreiben von Themen und Projekten Eine exzellente technische Ausstattung Ein motiviertes Team, das sich durch seine interdisziplinäre Zusammensetzung gegenseitig inspiriert Individuelle Karrierepfade durch umfangreiche Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. Förder- und Entwicklungsprogramm »Fraunhofer TALENTA« für Wissenschaftlerinnen und weibliche Führungskräfte) Optimale Bedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten im Rahmen der Erfordernisse der Stelle etc.) Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüssen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist bis zum 31.1.2025 befristet, mit der Option auf Verlängerung. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne: Dr.-Ing. Janko Petereit Gruppenleiter Multisensorsysteme Telefon: 49 721 6091-578 Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB www.iosb.fraunhofer.de Kennziffer: 62251 Bewerbungsfrist: Stellensegment: Open Source, Technology Jetzt bewerben » Ähnliche Stellen suchen: DATENSCHUTZERKLÄRUNG IMPRESSUM © 2021 × Manager für Cookie-Einwilligungen Wenn Sie eine Website besuchen, kann diese Informationen zu Ihrem Browser - meistens in Form von Cookies - speichern und abrufen. Da wir Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren, können Sie bestimmte Cookies ablehnen. Wenn Sie jedoch bestimmte Cookies blockieren, kann sich dies negativ auf Ihre Erfahrung auf der Site und die von uns angebotenen Services auswirken. Notwendige Cookies Diese Cookies sind für die Verwendung dieser Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden. Mehr Details anzeigen Notwendige Cookies Anbieter Beschreibung Aktiviert SAP as service provider Wir verwenden die folgenden Sitzungs-Cookies, die alle für die Funktionsfähigkeit der Website erforderlich sind: "route" wird für Sitzungs-Stickiness verwendet "careerSiteCompanyId" wird verwendet, um die Anforderung an das richtige Rechenzentrum zu senden "JSESSIONID" wird während der Sitzung auf dem Gerät des Besuchers abgelegt, damit der Server den Besucher identifizieren kann "Load balancer cookie" (tatsächlicher Cookie-Name kann abweichen) verhindert, dass ein Besucher von einer Instanz zu einer anderen springt Funktionale Cookies Diese Cookies sorgen für eine bessere Kundenerfahrung auf dieser Site. So können Anmeldedetails gespeichert werden, und die Videoleistung kann optimiert werden. Sie liefern uns Informationen darüber, wie unsere Site verwendet wird. Sie können diese Cookies jederzeit akzeptieren oder ablehnen. Beachten Sie, dass bestimmte Funktionen, die diese Drittanbieter zu Verfügung stellen, beeinträchtigt werden können, wenn Sie diese Cookies nicht akzeptieren. Mehr Details anzeigen Funktionale Cookies Anbieter Beschreibung Aktiviert Vimeo Vimeo ist eine Serviceplattform zur Bereitstellung und zum Teilen von Videos. Wenn Sie die Vimeo-Cookies ablehnen, können Sie keine Vimeo-Videos anschauen und nicht damit interagieren. Cookie-Richtlinie Datenschutzrichtlinie Nutzungsbedingungen Werbe-Cookies Mit diesen Cookies werden Anzeigen bereitgestellt, die für Ihre Interessen relevant sind. Sie können jederzeit frei wählen, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen. Beachten Sie, dass bestimmte Funktionen, die diese Drittanbieter zur Verfügung stellen, beeinträchtigt werden können, wenn Sie diese Cookies nicht akzeptieren.
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.