www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftliche Mitarbeiter*in (MNS oder PhD) mit Schwerpunkt Evidence based Nursing
Institution: Universitätsspital Basel
Location: Basel, Switzerland
Duties: Entwickeln und Führen der Evidenzbasierten Grundlagen am USB im Sinne Best Practice-Best Care; Sicherstellen einer qualitativ hochstehenden Pflege mittels Evidenz, Erarbeitung von Richtlinien, Leitlinien und wissenschaftlichen Grundlagen; Leiten des Prozesses durch die Entwicklung, Konzertierung, Implementierung und Aktualisierung der Evidenz basierten Grundlagen; Themenfindung nötiger neuer Evidenzgrundlagen; Bearbeitung von komplexen, grundlegenden Fragestellungen; Mitarbeit an Forschung und Entwicklung der Abteilung; Begleitung von Masterarbeiten usw
Requirements: Pflegediplom und ein pflegewissenschaftliches Studium mit Masterabschluss oder PhD in Nursing Science; Klinische Erfahrung zur praxisnahen Gestaltung wissenschaftlicher Grundlagen; Erfahrung und Freude an wissenschaftlichem Arbeiten und der Bearbeitung von komplexen Problemlösungen; Leadership-Kompetenzen und Teamfähigkeit, um sich sicher und selbständig in interprofessionellen Teams zu bewegen; Theoretische und praktische Forschungskenntnisse sowie die Fähigkeit, Forschung zu initiieren und daran mitzuarbeiten; Persönliche Stabilität und Belastbarkeit
   
Text: Das Universitätsspital Basel ist eines der führenden Spitäler der Schweiz. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Universität Basel und die Nähe zu global führenden Life-Science-Unternehmen sind wir Teil eines innovativen Wissenstransfers auf Spitzenniveau in Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Unsere rund 7'100 Mitarbeitenden aus 86 Nationen arbeiten mit Engagement und höchstem fachlichen Anspruch. Werden Sie Teil unseres Teams - denn Jobs bei uns bieten mehr als anderswo. Die Abteilung für Praxisentwicklung und Forschung steuert die strategische und fachlich-inhaltliche Entwicklung der Pflege/MTT Berufe gezielt und systematisch in Richtung einer evidenzbasierten und personzentrierten Versorgung. Dazu entwickelt sie USB übergreifend Standards, Behandlungspfade und innovative Modelle der Dienstleistung für Pflege und MTT-Berufe. Sie koordiniert Forschungsprojekte der Pflege/MTT Berufe und führt diese auch durch. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit den Führungsverantwortlichen der Pflege und MTT-Berufe, interdisziplinär und interprofessionelle, sowie auch in enger Kooperation mit dem Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. November 2022 oder nach Vereinbarung einen/eine Leiter/in als Wissenschaftliche Mitarbeiter*in (MNS oder PhD) mit Schwerpunkt Evidence based Nursing 60 - 100% Ihre Aufgaben: Entwickeln und Führen der Evidenzbasierten Grundlagen am USB im Sinne Best Practice-Best Care Sicherstellen einer qualitativ hochstehenden Pflege mittels Evidenz, Erarbeitung von Richtlinien, Leitlinien und wissenschaftlichen Grundlagen Leiten des Prozesses durch die Entwicklung, Konzertierung, Implementierung und Aktualisierung der Evidenz basierten Grundlagen Themenfindung nötiger neuer Evidenzgrundlagen Bearbeitung von komplexen, grundlegenden Fragestellungen Mitarbeit an Forschung und Entwicklung der Abteilung Begleitung von Masterarbeiten usw. Ihr Profil: Pflegediplom und ein pflegewissenschaftliches Studium mit Masterabschluss oder PhD in Nursing Science Klinische Erfahrung zur praxisnahen Gestaltung wissenschaftlicher Grundlagen Erfahrung und Freude an wissenschaftlichem Arbeiten und der Bearbeitung von komplexen Problemlösungen Leadership-Kompetenzen und Teamfähigkeit, um sich sicher und selbständig in interprofessionellen Teams zu bewegen Theoretische und praktische Forschungskenntnisse sowie die Fähigkeit, Forschung zu initiieren und daran mitzuarbeiten Persönliche Stabilität und Belastbarkeit Unser Angebot: Möglichkeit einer Promovierung in Kombination mit der Stelle Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld Spannende Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Anstellungsbedingungen Familienfreundliche Personalpolitik Campus an zentralem Standort mit guter Verkehrsanbindung Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Anja Deborah Hermann, Stv. Direktorin Pflege/MTT, unter Telefon 41 61 328 61 32 gerne zur Verfügung. Herr Stefan Krauss, Human Resources, freut sich über Ihre vollständige online Bewerbung (Kennziffer 23411). Universitätsspital Basel Rekrutierung www.unispital-basel.ch/jobs Kandidatendossiers von Stellenvermittlungs-Agenturen werden für diese Ausschreibung nicht berücksichtigt. Online bewerben Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. November 2022 oder nach Vereinbarung einen/eine Leiter/in als Wissenschaftliche Mitarbeiter*in (MNS oder PhD) mit Schwerpunkt Evidence based Nursing 60 - 100% Über das USB Das Universitätsspital Basel ist eines der führenden Spitäler der Schweiz. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Universität Basel und die Nähe zu global führenden Life-Science-Unternehmen sind wir Teil eines innovativen Wissenstransfers auf Spitzenniveau in Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Unsere rund 7'100 Mitarbeitenden aus 86 Nationen arbeiten mit Engagement und höchstem fachlichen Anspruch. Werden Sie Teil unseres Teams - denn Jobs bei uns bieten mehr als anderswo. Die Abteilung für Praxisentwicklung und Forschung steuert die strategische und fachlich-inhaltliche Entwicklung der Pflege/MTT Berufe gezielt und systematisch in Richtung einer evidenzbasierten und personzentrierten Versorgung. Dazu entwickelt sie USB übergreifend Standards, Behandlungspfade und innovative Modelle der Dienstleistung für Pflege und MTT-Berufe. Sie koordiniert Forschungsprojekte der Pflege/MTT Berufe und führt diese auch durch. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit den Führungsverantwortlichen der Pflege und MTT-Berufe, interdisziplinär und interprofessionelle, sowie auch in enger Kooperation mit dem Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel. Ihre Aufgaben Entwickeln und Führen der Evidenzbasierten Grundlagen am USB im Sinne Best Practice-Best Care Sicherstellen einer qualitativ hochstehenden Pflege mittels Evidenz, Erarbeitung von Richtlinien, Leitlinien und wissenschaftlichen Grundlagen Leiten des Prozesses durch die Entwicklung, Konzertierung, Implementierung und Aktualisierung der Evidenz basierten Grundlagen Themenfindung nötiger neuer Evidenzgrundlagen Bearbeitung von komplexen, grundlegenden Fragestellungen Mitarbeit an Forschung und Entwicklung der Abteilung Begleitung von Masterarbeiten usw. Ihr Profil Pflegediplom und ein pflegewissenschaftliches Studium mit Masterabschluss oder PhD in Nursing Science Klinische Erfahrung zur praxisnahen Gestaltung wissenschaftlicher Grundlagen Erfahrung und Freude an wissenschaftlichem Arbeiten und der Bearbeitung von komplexen Problemlösungen Leadership-Kompetenzen und Teamfähigkeit, um sich sicher und selbständig in interprofessionellen Teams zu bewegen Theoretische und praktische Forschungskenntnisse sowie die Fähigkeit, Forschung zu initiieren und daran mitzuarbeiten Persönliche Stabilität und Belastbarkeit Unser Angebot Möglichkeit einer Promovierung in Kombination mit der Stelle Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld Spannende Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Anstellungsbedingungen Familienfreundliche Personalpolitik Campus an zentralem Standort mit guter Verkehrsanbindung Video Kontakt Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Anja Deborah Hermann, Stv. Direktorin Pflege/MTT, unter Telefon 41 61 328 61 32 gerne zur Verfügung. Herr Stefan Krauss, Human Resources, freut sich über Ihre vollständige online Bewerbung (Kennziffer 23411). Universitätsspital Basel Rekrutierung www.unispital-basel.ch/jobs Standort Weiterleiten Online bewerben
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000375751&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.