www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Polymere Werkstoffe mit Möglichkeit zur Promotion
Institution: Universität Bayreuth
Location: Bayreuth, Bayern, Germany
Duties: Der Lehrstuhl für Polymere Werkstoffe unter Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel sucht ab sofort im Rahmen eines Luftfahrtforschungs(LuFo)-Projekts einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich der Faserverbundwerkstoffe (befristet für zunächst 3 Jahre). Innerhalb eines breiten Projektkonsortiums sollen biobasierte Harzsysteme in Kombination mit Naturfaserverstärkung für Innenkabinenbauteile entwickelt werden um aktuell verwendete petrobasierte Phenolharz/GFK-Systeme zu ersetzen. Ein Fokus liegt dabei auf der Untersuchung der Flammschutzwirkung der Faserverbundmaterialien unter Berücksichtigung der Struktur-Eigenschafts-Beziehungen der eingesetzten Harzsysteme, Additive und Texitilien sowie auf der Ökobilanzierung des Materialsystems
Requirements: Sie verfügen über einen überdurchschnittlichen universitären Hochschulabschluss (Diplom/Master), vorzugsweise in folgenden technischen Fachrichtungen: Materialwissenschaft/Werkstoffkunde; Maschinenbau/Kunststofftechnik; Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik; Physik oder Chemie mit Erfahrungen im Bereich Polymere
   
Text: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Polymere Werkstoffe mit Möglichkeit zur Promotion Der Lehrstuhl für Polymere Werkstoffe unter Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Holger Ruckdäschel sucht ab sofort im Rahmen eines Luftfahrtforschungs(LuFo)-Projekts einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich der Faserverbundwerkstoffe (befristet für zunächst 3 Jahre). Innerhalb eines breiten Projektkonsortiums sollen biobasierte Harzsysteme in Kombination mit Naturfaserverstärkung für Innenkabinenbauteile entwickelt werden um aktuell verwendete petrobasierte Phenolharz/GFK-Systeme zu ersetzen. Ein Fokus liegt dabei auf der Untersuchung der Flammschutzwirkung der Faserverbundmaterialien unter Berücksichtigung der Struktur-Eigenschafts-Beziehungen der eingesetzten Harzsysteme, Additive und Texitilien sowie auf der Ökobilanzierung des Materialsystems Sie verfügen über einen überdurchschnittlichen universitären Hochschulabschluss (Diplom/Master), vorzugsweise in folgenden technischen Fachrichtungen: Materialwissenschaft/Werkstoffkunde; Maschinenbau/Kunststofftechnik; Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik; Physik oder Chemie mit Erfahrungen im Bereich Polymere
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.