www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Sektionsleitung Probabilistische Sicherheitsanalysen und Accident Management (m/w/d)
Institution: Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat
Location: Brugg, Aargau, Switzerland
Duties: Personelle und fachliche Führung der Mitarbeitenden der Sektion; Verfassen von sicherheitstechnischen Beurteilungen, Stellungnahmen und Gutachten; Begutachtung von Betrieb und Anlageänderungen sowie von Projektierung und Bau der Schweizer Kernanlagen; Überprüfung von Gefährdungsanalysen wie z.B. für Erdbeben, Überflutung und Brand; Weiterentwicklung der Verfahren der Probabilistischen Sicherheitsanalyse (PSA) sowie der risikotechnisch-gestützten Aufsicht; Pflege der ENSI-eigenen PSA-Modelle sowie weiterer Berechnungswerkzeuge zur Diagnose und Simulation von Störfällen; Beurteilung der Massnahmen (Ausrüstungen sowie Not- und Störfallvorschriften) zur Vorsorge gegen schwere Unfälle
Requirements: Hochschul- oder Universitätsabschluss im Bereich des Ingenieurwesens oder der Physik; Erfahrung auf dem Gebiet der Kerntechnik, insbesondere auch im Bereich der PSA oder verwandter Methoden; Ausgewiesene, mehrjährige Führungserfahrung; Erfahrung im Projektmanagement; Verantwortungsbewusste, integrative Führungspersönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz; Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie eine ziel- und lösungsorientierte, strukturierte und vernetzte Denk- und Arbeitsweise; Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse
   
Text: Sektionsleitung Probabilistische Sicherheitsanalysen und Accident Management (m/w/d) Personelle und fachliche Führung der Mitarbeitenden der Sektion; Verfassen von sicherheitstechnischen Beurteilungen, Stellungnahmen und Gutachten; Begutachtung von Betrieb und Anlageänderungen sowie von Projektierung und Bau der Schweizer Kernanlagen; Überprüfung von Gefährdungsanalysen wie z.B. für Erdbeben, Überflutung und Brand; Weiterentwicklung der Verfahren der Probabilistischen Sicherheitsanalyse (PSA) sowie der risikotechnisch-gestützten Aufsicht; Pflege der ENSI-eigenen PSA-Modelle sowie weiterer Berechnungswerkzeuge zur Diagnose und Simulation von Störfällen; Beurteilung der Massnahmen (Ausrüstungen sowie Not- und Störfallvorschriften) zur Vorsorge gegen schwere Unfälle Hochschul- oder Universitätsabschluss im Bereich des Ingenieurwesens oder der Physik; Erfahrung auf dem Gebiet der Kerntechnik, insbesondere auch im Bereich der PSA oder verwandter Methoden; Ausgewiesene, mehrjährige Führungserfahrung; Erfahrung im Projektmanagement; Verantwortungsbewusste, integrative Führungspersönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz; Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie eine ziel- und lösungsorientierte, strukturierte und vernetzte Denk- und Arbeitsweise; Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000373786&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.