www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)
Institution: Technische Universität Kaiserslautern
Location: Kaiserslautern, Rheinland‐Pfalz, Germany
Duties: Selbständige Bearbeitung und Koordinierung von Forschungsprojekten sowie Präsentation der Ergebnisse (z.B. bei Forschungspartnern, auf Konferenzen, in wiss. Journals); Eigenständige Erschliessung neuer wissenschaftlicher Themen, z.B. in den Bereichen: Fahrzeug­konzepte, Fahrerassistenzsysteme, Optimierung von Fahreigenschaften und Condition Monitoring; Betreuung und Weiterentwicklung eines dynamischen Fahrsimulators, z.B. Erweiterung von VR/AR- Anwendungen und physikalischer Fahrzeugmodelle, Durchführung von Probandenstudien
Requirements: Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom), vorzugsweise im Ingenieurwesen (Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbare Fachrichtung); Fundierte Kenntnisse im Bereich der Fahrzeugtechnik; Erfahrungen in der numerischen Simulation erforderlich; Gute Kenntnisse in MatLab/SimuLink, Mehrkörpersimulations- (z.B. SIMPACK oder ADAMS) und/oder Gesamtfahrzeugsimulationsprogrammen (z.B. IPG oder dSpace) von Vorteil; Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Messungen und experimentellen Untersuchungen wünschenswert
   
Text: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Selbständige Bearbeitung und Koordinierung von Forschungsprojekten sowie Präsentation der Ergebnisse (z.B. bei Forschungspartnern, auf Konferenzen, in wiss. Journals); Eigenständige Erschliessung neuer wissenschaftlicher Themen, z.B. in den Bereichen: Fahrzeug­konzepte, Fahrerassistenzsysteme, Optimierung von Fahreigenschaften und Condition Monitoring; Betreuung und Weiterentwicklung eines dynamischen Fahrsimulators, z.B. Erweiterung von VR/AR- Anwendungen und physikalischer Fahrzeugmodelle, Durchführung von Probandenstudien Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom), vorzugsweise im Ingenieurwesen (Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbare Fachrichtung); Fundierte Kenntnisse im Bereich der Fahrzeugtechnik; Erfahrungen in der numerischen Simulation erforderlich; Gute Kenntnisse in MatLab/SimuLink, Mehrkörpersimulations- (z.B. SIMPACK oder ADAMS) und/oder Gesamtfahrzeugsimulationsprogrammen (z.B. IPG oder dSpace) von Vorteil; Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Messungen und experimentellen Untersuchungen wünschenswert
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.