www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: W2-Professur "Deep Learning&#034
Institution: Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
Location: Aalen, Baden‐Württemberg, Germany
Duties: Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten vorantreiben, die neue KI-basierte Produktfeatures und Kundenlösungen bei ZEISS ermöglichen; Lehrveranstaltungen im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsinformatik mit inhaltlichem Schwerpunkt auf Machine Learning und Deep Learning übernehmen; das nationale und internationale Forschungsnetzwerk der Hochschule Aalen und ZEISS im Bereich Machine Learning ausbauen und geförderte Forschungsprojekte initiieren und durchführen; das Zentrum für Machine Learning der Hochschule Aalen sowie die Kollaboration mit ZEISS gestalten
Requirements: ein hervorragend abgeschlossenes Hochschulstudium mit exzellentem Fachwissen im Bereich Machine Learning und Deep Learning am neusten Stand der Technik; die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die i.d.R durch Promotion nachgewiesen wird; besondere Leistungen bei der Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse in einer mindestens fünfjährigen Berufspraxis (davon mindestens 3 Jahre ausserhalb des Hochschulbereichs); Erfahrung im Einwerben von Drittmitteln
   
Text: W2-Professur "Deep Learning" Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten vorantreiben, die neue KI-basierte Produktfeatures und Kundenlösungen bei ZEISS ermöglichen; Lehrveranstaltungen im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsinformatik mit inhaltlichem Schwerpunkt auf Machine Learning und Deep Learning übernehmen; das nationale und internationale Forschungsnetzwerk der Hochschule Aalen und ZEISS im Bereich Machine Learning ausbauen und geförderte Forschungsprojekte initiieren und durchführen; das Zentrum für Machine Learning der Hochschule Aalen sowie die Kollaboration mit ZEISS gestalten ein hervorragend abgeschlossenes Hochschulstudium mit exzellentem Fachwissen im Bereich Machine Learning und Deep Learning am neusten Stand der Technik; die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die i.d.R durch Promotion nachgewiesen wird; besondere Leistungen bei der Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse in einer mindestens fünfjährigen Berufspraxis (davon mindestens 3 Jahre ausserhalb des Hochschulbereichs); Erfahrung im Einwerben von Drittmitteln
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.