www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Bioinformatiker*in Labormedizin
Institution: Universitätsspital Basel
Location: Basel, Switzerland
Duties: Bioinformatische Dienstleistung für die Auswertung von Whole Genome Sequencing Daten für Phylogenie und Antibiotikaresistenzen; Technische Betreuung und Verantwortung der Next Generation Sequencing Facility (MiSeq und NextSeq 500 Illumina, Nanopore Sequencing); Stetige Modernisierung der technischen Plattformen und Weiterentwicklung von Anwendungen in der Labormedizin; Aktive Mitwirkung bei Aus-, Fort- und Weiterbildung; Selbständiges Initiieren und Umsetzen von Projekten
Requirements: Abgeschlossenes Hochschulstudium wünschenswert mit Promotion (Bioinformatik, Medizininformatik, Informatik oder entsprechende Berufserfahrung); Vertiefte bioinformatische Kenntnisse im Bereich des Whole Genome Sequencing; Gute technische Kenntnisse mit MiSeq und NextSeq sowie weiteren Sequenzierungstechniken; Fundierte Kenntnisse in bioinformatischen Software Tools; Nachweisbares Interesse an klinisch-wissenschaftlichen Fragen; Selbständigkeit sowie gute interdisziplinäre Team- und Kommunikationsfähigkeiten; Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
   
Text: VIEL MEHR ALS NUR EIN GUTER JOB. Das Universitätsspital Basel ist eines der führenden Spitäler der Schweiz. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Universität Basel und die Nähe zu global führenden Life-Science-Unternehmen sind wir Teil eines innovativen Wissenstransfers auf Spitzenniveau in Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Unsere rund 7'100 Mitarbeitenden aus 86 Nationen arbeiten mit Engagement und höchstem fachlichen Anspruch. Werden Sie Teil unseres Teams - denn Jobs bei uns bieten mehr als anderswo. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung in der Labormedizin eine*n Bioinformatiker*in Labormedizin 80-100% Ihre Aufgaben: Bioinformatische Dienstleistung für die Auswertung von Whole Genome Sequencing Daten für Phylogenie und Antibiotikaresistenzen Technische Betreuung und Verantwortung der Next Generation Sequencing Facility (MiSeq und NextSeq 500 Illumina, Nanopore Sequencing) Stetige Modernisierung der technischen Plattformen und Weiterentwicklung von Anwendungen in der Labormedizin Aktive Mitwirkung bei Aus-, Fort- und Weiterbildung Selbständiges Initiieren und Umsetzen von Projekten Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium wünschenswert mit Promotion (Bioinformatik, Medizininformatik, Informatik oder entsprechende Berufserfahrung) Vertiefte bioinformatische Kenntnisse im Bereich des Whole Genome Sequencing Gute technische Kenntnisse mit MiSeq und NextSeq sowie weiteren Sequenzierungstechniken Fundierte Kenntnisse in bioinformatischen Software Tools Nachweisbares Interesse an klinisch-wissenschaftlichen Fragen Selbständigkeit sowie gute interdisziplinäre Team- und Kommunikationsfähigkeiten Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Unser Angebot: Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld Spannende Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Anstellungsbedingungen Familienfreundliche Personalpolitik Campus an zentralem Standort mit guter Verkehrsanbindung Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Katharina Rentsch Savoca, Leiterin Labormedizin, unter Telefon 41 61 265 42 36 gerne zur Verfügung. Frau Lea Carima Fässler, Human Resources, freut sich über Ihre vollständige online Bewerbung (Kennziffer 22335). Universitätsspital Basel Rekrutierung www.unispital-basel.ch/jobs Kandidatendossiers von Stellenvermittlungs-Agenturen werden für diese Ausschreibung nicht berücksichtigt. Online bewerben Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung in der Labormedizin eine*n Bioinformatiker*in Labormedizin 80-100% Über das USB Das Universitätsspital Basel ist eines der führenden Spitäler der Schweiz. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Universität Basel und die Nähe zu global führenden Life-Science-Unternehmen sind wir Teil eines innovativen Wissenstransfers auf Spitzenniveau in Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Unsere rund 7'100 Mitarbeitenden aus 86 Nationen arbeiten mit Engagement und höchstem fachlichen Anspruch. Werden Sie Teil unseres Teams - denn Jobs bei uns bieten mehr als anderswo. Ihre Aufgaben Bioinformatische Dienstleistung für die Auswertung von Whole Genome Sequencing Daten für Phylogenie und Antibiotikaresistenzen Technische Betreuung und Verantwortung der Next Generation Sequencing Facility (MiSeq und NextSeq 500 Illumina, Nanopore Sequencing) Stetige Modernisierung der technischen Plattformen und Weiterentwicklung von Anwendungen in der Labormedizin Aktive Mitwirkung bei Aus-, Fort- und Weiterbildung Selbständiges Initiieren und Umsetzen von Projekten Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium wünschenswert mit Promotion (Bioinformatik, Medizininformatik, Informatik oder entsprechende Berufserfahrung) Vertiefte bioinformatische Kenntnisse im Bereich des Whole Genome Sequencing Gute technische Kenntnisse mit MiSeq und NextSeq sowie weiteren Sequenzierungstechniken Fundierte Kenntnisse in bioinformatischen Software Tools Nachweisbares Interesse an klinisch-wissenschaftlichen Fragen Selbständigkeit sowie gute interdisziplinäre Team- und Kommunikationsfähigkeiten Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Unser Angebot Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im universitären Umfeld Spannende Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Anstellungsbedingungen Familienfreundliche Personalpolitik Campus an zentralem Standort mit guter Verkehrsanbindung Video Kontakt Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Katharina Rentsch Savoca, Leiterin Labormedizin, unter Telefon 41 61 265 42 36 gerne zur Verfügung. Frau Lea Carima Fässler, Human Resources, freut sich über Ihre vollständige online Bewerbung (Kennziffer 22335). Universitätsspital Basel Rekrutierung www.unispital-basel.ch/jobs Standort Weiterleiten Online bewerben
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000365457&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.