www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Numerischer Aeroakustik (Computational Aeroacoustics)
Institution: Universität Bayreuth
Location: Bayreuth, Bayern, Germany
Duties: Der wissenschaftliche Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle ist es, Schallquellen in einer Strömung zu identifizieren, zu verstehen und unter Umständen im Sinne der Anwendung zu modifizieren. Der Anwendungshintergrund, ob es sich also um Musikinstrumente, menschliche Vokalisation, Vulkanmonitoring oder
Requirements: Die Stelle kann mit einem Doktoranden oder Postdoktoranden besetzt werden. Bewerber sollten einen Master oder äquivalenten Abschluss mit mathematisch-ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund oder eine einschlägige Dissertation mit Schwerpunkt auf numerischer Analysis, numerischer Aeroakustik, Optimierung oder verwandten Themen vorweisen
   
Text: Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website. Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website. Logo Universität Bayreuth Suche Menü Anfang English Intranet Presse Leichte Sprache Intranet Presse Leichte Sprache English Logo Universität Bayreuth Logo Universität Bayreuth Universität Studium Forschung International Campusleben Wirtschaft Suche öffnen Menü schliessen Suchbegriff eingeben Universität Bayreuth Universität Arbeiten an der Universität Stellenangebote Sesterhenn-Aero-W Stellenangebote Sesterhenn-Aero-W Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (TV-L E 13) im Bereich Numerischer Aeroakustik (Computational Aeroacoustics) Lehrstuhl für Technische Mechanik und Strömungsmechanik - Fakultät für Ingenieurwissenschaften Am Lehrstuhl Technische Mechanik und Strömungsmechanik ist eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (E 13 TV-L ) im Bereich Numerischer Aeroakustik (Computational Aeroacoustics) zu besetzen. Der Lehrstuhl für Technische Mechanik und Strömungsmechanik beschäftigt sich unter anderem mit der Strömungsakustik, also der Entstehung von Schall durch strömende Fluide. Dies kann erwünscht oder unerwünscht sein: viele Musikinstrumente erzeugen Schall durch Strömungen, ebenso wie Menschen und viele Tiere. Schallquellen können zur Erzeugung von pulsierenden Strahlen benutzt werden um elektronische Bauteile oder Turbinenschaufeln zu kühlen, aber andererseits hat Schall ein grosses Risiko gesundheitliche Schäden zu verursachen. Etwa durch laute Fahrgeräusche von Automobilen, durch Lüfter an PCs, Windräder oder startende Flugzeuge. Neben Hörschäden sind dies Stressreaktionen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Der wissenschaftliche Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle ist es, Schallquellen in einer Strömung zu identifizieren, zu verstehen und unter Umständen im Sinne der Anwendung zu modifizieren. Der Anwendungshintergrund, ob es sich also um Musikinstrumente, menschliche Vokalisation, Vulkanmonitoring oder Lärmminderung bei Automobilen etc. handelt, ist grundsätzlich frei und kann individuell nach Ihrer Neigung angepasst werden. Zur Lösung des Problems kommen Methoden der Datenassimilation und des machine learning zum Einsatz. Ein Code zur Lösung der Navier-Stokes-Gleichungen steht zur Verfügung, ebenso, wie eine experimentelle Ausstattung zur Gewinnung der Daten, im Labor oder in Feldversuchen. Voraussetzungen Die Stelle kann mit einem Doktoranden oder Postdoktoranden besetzt werden. Bewerber sollten einen Master oder äquivalenten Abschluss mit mathematisch-ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund oder eine einschlägige Dissertation mit Schwerpunkt auf numerischer Analysis, numerischer Aeroakustik, Optimierung oder verwandten Themen vorweisen. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle mit einer Lehrverpflichtung von 5 SWS (E 13 TV-L) und nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz befristet. Sie dient der Förderung einer wissenschaftlichen Qualifizierung. Eine Promotion oder Habilitation sollte angestrebt werden. Dauer und Umfang des befristeten Beschäftigungsverhältnisses richten sich dabei nach den gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen. Im Übrigen gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach dem Bayerischen Hochschulpersonalgesetz Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Bewerber mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“, und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbung Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in Form eines pdf-Dokumentes unter Angabe des Kennworts: Zilpzalp über unser Bewerbungsportal Uni Bayreuth . Die Auswahl der Bewerber beginnt am 19.04.2022. Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stelle gemäss den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht. Für Rückfragen können Sie sich gerne an Herrn Prof. Sesterhenn wenden: joern.sesterhenn@uni-bayreuth.de Zum Bewerbungsportal der Universität Bayreuth Soziale Netzwerke Universität Bayreuth in der UniNow App Häufig besuchte Seiten Aktuelle Pressemitteilungen Corona-Massnahmen Arbeiten an der Universität Mensa, Frischraum & Cafeterien Studiengangsfinder Übersicht-PDF Studiengangsmoderatoren Services & Beratung für Studierende Veranstaltungskalender Ansprechpersonen der Uni Bayreuth Datenschutzerklärung Barrierefreiheitserklärung Hausordnung Impressum Kontakt
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.