www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Fachverantwortliche/Fachverantwortlicher Pflege
Institution: Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Location: Basel, Switzerland
Duties: Bezugspersonenarbeit im Kernteam, Schulung & Übernahme der Fallführung, Begleitung der Patientinnen und Patienten im stationären Alltag; Verantwortung für die fachliche, evidenzbasierte (Weiter-) Entwicklung der Pflege auf der Abteilung, in enger Zusammenarbeit mit der pflegerischen Abteilungsleitung und der zuständigen Pflegewissenschaftlerin; Begleitung der Patientinnen und Patienten im stationären Alltag, Umsetzung der Prinzipien des therapeutischen Milieus und Bezugspflegekonzept; Übernahme von Verantwortung für die Erarbeitung und laufende Aktualisierung von Standards, Pflege- und Behandlungskonzepten; Förderung des Einbezugs der An- und Zugehörigen in die Behandlung; Mitverantwortung für die Sicherheit von Patientinnen, Patienten und Mitarbeitenden; Aktive Mitarbeit in Projekten und Arbeitsgruppen; Engagement in abteilungsübergreifenden fachlichen Gremien der UPK und Zusammenarbeit mit anderen Fachverantwortlichen und den Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Entwicklung und Forschung Pflege, MTD, Soziale Arbeit
Requirements: Diplomierte Pflegefachperson FH/HF mit Erfahrung im Bereich der Psychiatrie. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen; Freude an der Arbeit in der forensischen Psychiatrie; Vertiefte Reflexions- und Beziehungsgestaltungsfähigkeiten; Freude an der ressourcenorientierten Arbeit und der interdisziplinären Zusammenarbeit; Persönlichkeit, der es Freude bereitet, eigenverantwortlich und strukturiert zu arbeiten; Erfahrungen in der Umsetzung der Bezugspersonenpflege sowie Umgang mit Pflegediagnosen, in der Gesprächsführung und Gruppenarbeit; Hohes Mass an Selbständigkeit und Entscheidungskompetenz im interdisziplinären Team; Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Sozialkompetenz
   
Text: Offene Stellen Ihr Vorteil Wir als Arbeitgeberin FAQ Fachverantwortliche / Fachverantwortlicher Pflege 80-100% für den Bereich Erwachsenenforensik Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK Klinik für Forensik (UPKF) Die Stelle ist ab 01.04.2022 oder nach Vereinbarung verfügbar. Motivierte und engagierte Pflegefachpersonen / Psychiatriepflegende gesucht! Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität. Die Klinik für Forensik (UPKF) ist ein überregionales universitäres Zentrum, welches das gesamte Spektrum der forensischen Psychiatrie und Psychologie in diagnostischer, gutachterlicher, therapeutischer und wissenschaftlicher Hinsicht und in der Lehre abdeckt. Die UPKF umfasst die Bereiche der Erwachsenen- und Jugendforensik mit Vollversorgung vom Konsiliardienst in Institutionen und Gefängnissen über stationäre Angebote bis hin zur ambulanten Behandlung sowie die Bereiche Forensische Psychologie und Versicherungsmedizin. Die Klinik für Forensik, Bereich Erwachsenenforensik (UPKF-E) führt ambulante und stationäre Behandlungen von psychisch erkrankten Personen mit einer gerichtlich angeordneten Massnahme durch. Sie stellt die psychiatrische Betreuung von Personen mit Haftstatus in baselstädtischen Gefängnissen sicher und übernimmt bei Bedarf die stationäre Krisenintervention. Präventionsangebote stehen für Betroffene auf freiwilliger Basis zur Verfügung. Die Erstellung von straf- und zivilrechtlichen Gutachten ist ein weiterer Schwerpunkt der UPKF-E. Ihr Aufgabengebiet Bezugspersonenarbeit im Kernteam, Schulung & Übernahme der Fallführung, Begleitung der Patientinnen und Patienten im stationären Alltag Verantwortung für die fachliche, evidenzbasierte (Weiter-) Entwicklung der Pflege auf der Abteilung, in enger Zusammenarbeit mit der pflegerischen Abteilungsleitung und der zuständigen Pflegewissenschaftlerin Begleitung der Patientinnen und Patienten im stationären Alltag, Umsetzung der Prinzipien des therapeutischen Milieus und Bezugspflegekonzept Übernahme von Verantwortung für die Erarbeitung und laufende Aktualisierung von Standards, Pflege- und Behandlungskonzepten Förderung des Einbezugs der An- und Zugehörigen in die Behandlung Mitverantwortung für die Sicherheit von Patientinnen, Patienten und Mitarbeitenden Aktive Mitarbeit in Projekten und Arbeitsgruppen Engagement in abteilungsübergreifenden fachlichen Gremien der UPK und Zusammenarbeit mit anderen Fachverantwortlichen und den Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Entwicklung und Forschung Pflege, MTD, Soziale Arbeit Ihr Profil Diplomierte Pflegefachperson FH / HF mit Erfahrung im Bereich der Psychiatrie. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen Freude an der Arbeit in der forensischen Psychiatrie Vertiefte Reflexions- und Beziehungsgestaltungsfähigkeiten Freude an der ressourcenorientierten Arbeit und der interdisziplinären Zusammenarbeit Persönlichkeit, der es Freude bereitet, eigenverantwortlich und strukturiert zu arbeiten Erfahrungen in der Umsetzung der Bezugspersonenpflege sowie Umgang mit Pflegediagnosen, in der Gesprächsführung und Gruppenarbeit Hohes Mass an Selbständigkeit und Entscheidungskompetenz im interdisziplinären Team Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Sozialkompetenz Wir bieten Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit eigenständigen Aufgabenfeldern und Gestaltungsmöglichkeiten Engagiertes interprofessionelles Team Recoveryorientierte Institution Spezifische und fachübergreifende Fort- und Weiterbildungsangebote (Deeskalationstraining, Journal-Club, Vorlesungen, Fachvorträge, Achtsamkeitstraining, Motivation Interviewing, Aromapflege und vieles mehr) Regelmässige Supervision und Fallbesprechungen Gute Vernetzung zu den anderen Fachbereichen Mitarbeit bis hin zur Leitung von Projekten Arbeitszeit überwiegend im Tagdienst «Bürotage» für die Aufgaben als Fachverantwortung Strukturierte Zusammenarbeit mit den Pflegexperten Transparente Kennzahlen und Budgetierungsprozesse Hospitationen Für einen ersten persönlichen Austausch steht Ihnen Kornelia Böcherer, Abteilungsleiterin Pflege, Erwachsenenforensik Abteilung R2 unter der Telefonnummer: 41 61 325 54 36 gerne zur Verfügung. Diese Stelle ist für Sie nicht interessant? Wir freuen uns dennoch über eine Weiterleitung oder Empfehlung an Ihre Kolleginnen und Kollegen, für die diese Stelle passen könnte. Weitere Einblicke finden Sie unter: https://www.upk.ch/ueber-uns/kliniken-zentren-und-abteilungen/klinik-fuer-forensik.html https://www.upk.ch/ueber-uns/arbeiten-in-den-upk/tag-der-pflege.html Bitte beachten Sie, dass wir für Besuche resp. persönliche vor Ort Termine aktuell die 3G-Regelung inkl. Maskenpflicht anwenden. › Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung. Zurück Jetzt bewerben! Datenschutz Impressum
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.