www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Physiker oder Spezialist für Informations- und Kommunikationstechnik ICT (w/m)
Institution: Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum
Location: Bern, Switzerland
Duties: Durchführung von Patent- und Technologierecherchen, mehrheitlich Freedom-to-Operate-Recherchen und Recherchen zur Rechtsbeständigkeit sowie von Patentanalysen; Prüfung von Patentanmeldungen; Erbringung von Dienstleistungen wie die Auskunftserteilung im Rahmen von begleiteten Patentrecherchen zum Stand der Technik, telefonischen Anfragen oder Schulungen und Teilnahme an Konferenzen im In- und Ausland; Pflegen des internen Wissensaustauschs, um die technischen Kenntnisse und das Patentwissen im Team und in der Abteilung zu erhalten und zu fördern
Requirements: Abgeschlossenes naturwissenschaftlich-technisches Studium, vorzugsweise der Fachrichtungen Physik mit Spezialisierung in Optik, Computertechnologie, Informatik oder vergleichbar; Von Vorteil sind eine mehrjährige Berufserfahrung in der Forschung oder in einem stark technisch orientierten, entwicklungsnahen Bereich und Kenntnisse im Patentwesen; Deutsch, Französisch oder Italienische Muttersprache mit sehr guten Kenntnissen mindestens einer der anderen Sprachen sowie Englisch (Arbeitssprache ist Deutsch). Weitere Sprachkenntnisse von Vorteil (insbesondere Koreanisch, Chinesisch oder Japanisch); Selbstständige, zuverlässige, exakte und pragmatische Arbeitsweise; Gewohnt, mehrere Aufgaben erfolgreich zu priorisieren und parallel zu bearbeiten; Flexibel, entscheidungsfreudig und kundenorientiert
   
Text: Wir sichern Innovation. Physiker oder Spezialist für Informations- und Kommunikationstechnik ICT (w/m) Eintritt per 1. März 2022 Für unsere vielseitige Kundschaft, bestehend aus Patentanwälten, Industriebetrieben, Einzelerfindern sowie Bildungs- und Forschungsinstitutionen erbringen wir Dienstleistungen im Bereich des Geistigen Eigentums. Sie haben die Chance, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten in einem technisch sehr abwechslungsreichen und herausfordernden Umfeld weiter zu vertiefen, Kenntnisse in Bezug auf Geistiges Eigentum und professionelle Suchmaschinen und Datenbanken anzueignen bzw. zu erweitern und sich aktiv an der Prüfung nationaler Patentanmeldungen zu beteiligen. Ihre HauptaufgabenDurchführung von Patent- und Technologierecherchen, mehrheitlich Freedom-to-Operate-Recherchen und Recherchen zur Rechtsbeständigkeit sowie von Patentanalysen.Prüfung von Patentanmeldungen.Erbringung von Dienstleistungen wie die Auskunftserteilung im Rahmen von begleiteten Patentrecherchen zum Stand der Technik, telefonischen Anfragen oder Schulungen und Teilnahme an Konferenzen im In- und Ausland.Pflegen des internen Wissensaustauschs, um die technischen Kenntnisse und das Patentwissen im Team und in der Abteilung zu erhalten und zu fördern. Ihr ProfilAbgeschlossenes naturwissenschaftlich-technisches Studium, vorzugsweise der Fachrichtungen Physik mit Spezialisierung in Optik, Computertechnologie, Informatik oder vergleichbar.Von Vorteil sind eine mehrjährige Berufserfahrung in der Forschung oder in einem stark technisch orientierten, entwicklungsnahen Bereich und Kenntnisse im Patentwesen.Deutsch, Französisch oder Italienische Muttersprache mit sehr guten Kenntnissen mindestens einer der anderen Sprachen sowie Englisch (Arbeitssprache ist Deutsch). Weitere Sprachkenntnisse von Vorteil (insbesondere Koreanisch, Chinesisch oder Japanisch).Selbstständige, zuverlässige, exakte und pragmatische Arbeitsweise.Gewohnt, mehrere Aufgaben erfolgreich zu priorisieren und parallel zu bearbeiten.Flexibel, entscheidungsfreudig und kundenorientiert. Arbeiten im IGE Wöchentliche, gleitende Arbeitszeit von 41,9 Stunden, flexible Arbeitszeit- und Teilzeitarbeitsmodelle sowie die Möglichkeit mobil zu arbeiten Jährliches Ferienkontingent von mindestens 25 Tagen, zusätzlich zwei weitere freie Tage Ganz oder teilweise Übernahme der Prämien für die Krankentaggeld- und Unfallversicherung, eigenes Vorsorgewerk bei PUBLICA 16 Wochen Mutterschaftsurlaub, 10 Tage Vaterschaftsurlaub, grosszügige Familienzulagen, einkommensabhängiger Betreuungsbeitrag Grosszügiges Dienstaltersgeschenk, gratis Halbtax- oder vergünstigtes Generalabonnement, Rabatt auf Reka-Geld, verbilligte Verpflegungsmöglichkeit etc. Beteiligung an Aus- und Weiterbildungsvorhaben, Sprachfonds, sorgfältige Einführung in neue Aufgaben Ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze, gratis Früchte, Ruheraum, eigene Ausleihfahrräder sowie verschiedene weitere Aktionen Ihr Kontakt Eidgenössisches Institut für Geistiges EigentumHerr Matthias Schmid, Stv. PersonalleiterStauffacherstrasse 65/59g, CH-3003 BernTelefon +41 31 377 75 73, E-Mail jobs@ipi.chWeitere Informationen zu den Aufgaben des IGE und unseren attraktiven Anstellungsbedingungen finden Sie unter www.ige.ch.Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns. Wir freuen uns auf Sie! Über uns Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum ist die zentrale Anlaufstelle des Bundes für Patente, Marken, Herkunftsangaben, Designschutz und Urheberrecht. Wir unterstützen Innovative und Kreative dabei, aus ihren Ideen Werte zu machen und fördern damit Innovation, Wettbewerbsfähigkeit, kulturelle Vielfalt und gesellschaftlichen Fortschritt. Unter dem Label ip-search bieten wir zudem weltweite Patent- und Markenrecherchen an. Ihr Arbeitsort Bewerben
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000352254&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.