www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Assistent*in in internationaler Landwirtschaft
Institution: Berner Fachhochschule
Location: Bern, Switzerland
Duties: Dozierende in der Lehre und bei der Betreuung von Studierenden unterstützen; Bei der Kommunikation mit Studierenden mithelfen; Exkursionen, Feldversuche, Übungen und das Tropengewächshaus im Rahmen des Unterrichts selbstständig betreuen; In F&E-Projekten mitarbeiten und das Abfassen wissenschaftlicher Publikationen unterstützen; Die Stelle bietet die Möglichkeit, berufsbegleitend ein HAFL Masterstudium zu absolvieren
Requirements: Hochschulabschluss (Fachhochschule, ETH oder Universität), möglichst im Bereich internationale Landwirtschaft/Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen; Hochschulabschluss (Fachhochschule, ETH oder Universität), möglichst im Bereich internationale Landwirtschaft/Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen; Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch oder Französisch mit guten Kenntnissen der anderen Landessprache, sowie sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift; Fachliche Vielseitigkeit, Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zu reisen; Interesse an Ausbildungsfragen und angewandter Forschung, Kenntnisse in statistischer Analyse mit R oder Bereitschaft diese zu erlernen
   
Text: Assistent*in in internationaler Landwirtschaft «Ich liebe die angewandten Wissenschaften und den hohen Praxisbezug meiner Arbeit», sagt Dominik Füglistaller . Das Wort Praxisbezug nimmt er dabei wortwörtlich. «Zusammen mit coolen Kolleginnen und Kollegen draussen Neues ausprobieren und danach die Analysearbeit drinnen am PC - dieser Mix bringt's einfach.» Assistent*in in internationaler Landwirtschaft 50 % / Befristet für 3 Jahre / Zollikofen / Eintritt per 01.11.2021 oder nach Vereinbarung Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Eine fast schon unglaublich grosse Vielfalt an Themen und ein genialer Mix aus Forschung und Lehre. , Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeit und ganz viel Auslauf für Ihre Ideen, Kreativität und Entscheidungsfreude. , Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten. , Auf Sie wartet ein "bunter Haufen" aufgestellter Menschen mit ganz unterschiedlichen Biografien, Ansichten und Erfahrungen. , Ein zwangloses, entspanntes und respektvolles Miteinander mit jeder Menge Hilfsbereitschaft. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Dozierende in der Lehre und bei der Betreuung von Studierenden unterstützen Bei der Kommunikation mit Studierenden mithelfen Exkursionen, Feldversuche, Übungen und das Tropengewächshaus im Rahmen des Unterrichts selbstständig betreuen In F&E-Projekten mitarbeiten und das Abfassen wissenschaftlicher Publikationen unterstützen Die Stelle bietet die Möglichkeit, berufsbegleitend ein HAFL Masterstudium zu absolvieren Was Sie idealerweise mitbringen Hochschulabschluss (Fachhochschule, ETH oder Universität), möglichst im Bereich internationale Landwirtschaft / Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen Hochschulabschluss (Fachhochschule, ETH oder Universität), möglichst im Bereich internationale Landwirtschaft / Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch oder Französisch mit guten Kenntnissen der anderen Landessprache, sowie sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Fachliche Vielseitigkeit, Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zu reisen Interesse an Ausbildungsfragen und angewandter Forschung, Kenntnisse in statistischer Analyse mit R oder Bereitschaft diese zu erlernen Jetzt bewerben Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) An der HAFL , einem Departement der BFH, verbinden wir Mensch, Natur und Technik für eine nachhaltige Entwicklung. Als wegweisende Denk-Werkstatt produzieren und vermitteln wir Wissen für die Welt von heute und morgen - fundiert, frisch, flexibel. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 ✖ Kontakt Cornelia Caputi HR-Beraterin T +41 31 910 21 82 Betreff * Ihr Name * Ihre E-Mailadresse * Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Nancy Bourgeois Co-Head Team Internationale Landwirtschaft und Professorin für internationale Tierproduktionssysteme T +41 31 910 21 05 ✖ Kontakt Nancy Bourgeois Co-Head Team Internationale Landwirtschaft und Professorin für internationale Tierproduktionssysteme T +41 31 910 21 05 Betreff * Ihr Name * Ihre E-Mailadresse * Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000350037&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.