www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Politologe/-in (m/w/d) für die Nachrichtenbearbeitung
Institution: Bundesnachrichtendienst
Location: Pullach b. München, Germany
Duties: die Sichtung, fachliche Prüfung, Bewertung und Protokollierung vielfältiger Informationen auf Relevanz zur Auftragserfüllung und Rechtkonformität; die Erarbeitung von Vorgaben, Richtlinien und Handlungsanweisungen für die fachgerechte Nachrichtenbearbeitung sowie die Mitwirkung bei der Gestaltung/Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen; Koordination und fortlaufende Berichterstattung an interne und externe Stellen; die Erstellung von herausgehobenen, komplexen Analysen und Berichten mit regionalem Bezug; die Präsentation von Arbeitsergebnissen vor nationalen und internationalen Gremien
Requirements: ein abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaften (Master) mit fachspezifischer Expertise zu den Ländern Afrikas; Bereitschaft zur Ausbildung und Einarbeitung in sicherheitsrelevante Rechtsgrundlagen und Anweisungen wird vorausgesetzt; hohe technische Affinität erforderlich; sicherer Umgang mit IT-Anwendungen und die Bereitschaft, sich in fachspezifische DV-Systeme einzuarbeiten; vertiefte Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken und gängigen Softwareprogrammen (Word, Excel, Power Point); ausgeprägte Methodenkompetenz und Präsentationsfähigkeit; gute Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift in Englisch und Französisch; Interesse an Fort- und Weiterbildung; Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland; deutsche Staatsangehörigkeit; Sich mit dem Auftrag des BND zu identifizieren, ist für unsere Mitarbeiter/innen selbstverständlich!
   
Text: Navigation Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü Suche Servicemenü FAQ EN Ge­bär­den­spra­che Leich­te Spra­che Pres­se Kon­takt Hauptmenü Der BND Unternavigationspunkte Lei­tung Ab­tei­lun­gen Ge­schich­te Stand­orte Be­su­cher­zen­trum Die Arbeit Unternavigationspunkte Auf­sicht & Kon­trol­le Informations­gewinnung Ana­ly­se Be­richt­er­stat­tung Ko­ope­ra­tio­nen Die Themen Unternavigationspunkte Cy­ber­si­cher­heit In­ter­na­tio­na­ler Ter­ro­ris­mus Län­der & Re­gio­nen Or­ga­ni­sier­te Kri­mi­na­li­tät Pro­li­fe­ra­ti­on Karriere Unternavigationspunkte Aus­bil­dung & Stu­di­um Stellenangebote Mit­ar­bei­ter-Sto­ries Sum­mer of Code Suche Suchtext Sie sind hier: Startseite Karriere Stellenangebote Politologe/-in (m/w/d) für die Nachrichtenbearbeitung Politologe/-in (m/w/d) für die Nachrichtenbearbeitung Kennzahl : AS-2021-058 Bewerbungsfrist : 22. Juni 2021 Laufbahn : höherer Dienst Standort : Pullach b. München Arbeitszeit : Vollzeit Jetzt bewerben Stellenangebot empfehlen Ihre Aufgaben die Sichtung, fachliche Prüfung, Bewertung und Protokollierung vielfältiger Informationen auf Relevanz zur Auftragserfüllung und Rechtkonformität die Erarbeitung von Vorgaben, Richtlinien und Handlungsanweisungen für die fachgerechte Nachrichtenbearbeitung sowie die Mitwirkung bei der Gestaltung/Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen Koordination und fortlaufende Berichterstattung an interne und externe Stellen die Erstellung von herausgehobenen, komplexen Analysen und Berichten mit regionalem Bezug die Präsentation von Arbeitsergebnissen vor nationalen und internationalen Gremien Ihr Profil ein abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaften (Master) mit fachspezifischer Expertise zu den Ländern Afrikas Bereitschaft zur Ausbildung und Einarbeitung in sicherheitsrelevante Rechtsgrundlagen und Anweisungen wird vorausgesetzt hohe technische Affinität erforderlich sicherer Umgang mit IT-Anwendungen und die Bereitschaft, sich in fachspezifische DV-Systeme einzuarbeiten vertiefte Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken und gängigen Softwareprogrammen (Word, Excel, Power Point) ausgeprägte Methodenkompetenz und Präsentationsfähigkeit gute Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift in Englisch und Französisch Interesse an Fort- und Weiterbildung Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland deutsche Staatsangehörigkeit Sich mit dem Auftrag des BND zu identifizieren, ist für unsere Mitarbeiter/innen selbstverständlich! Ihre Benefits Wir wollen langfristig mit Ihnen zusammenarbeiten. Darum engagieren wir uns für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Neben der Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund) in der Entgeltgruppe E13, erhalten Sie eine monatl. behördenspezifische Zulage in Höhe von 250€. Darüber hinaus bieten wir Ihnen: 30 Urlaubstage attraktive Vergütung betriebliche Altersversorgung unbefristeter Arbeitsvertrag Möglichkeit zur Verbeamtung Weiterbildung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie gemeinsam mit uns daran arbeiten, die Zukunft Deutschlands jeden Tag ein Stück sicherer zu machen? Dann werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal beim Bundesverwaltungsamt. Jetzt bewerben Häufig gestellte Fragen zum Bewerbungsprozess . Weiterführende Informationen Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Massgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Massgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Inklusionsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt. Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, können Sie die Gleichwertigkeit über die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) betriebene Datenbank ANABIN feststellen. Die Datenbank ist im Internet unter www.anabin.de zugänglich. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Der BND ist eine Bundesbehörde mit der Zentrale in Berlin und mehreren Aussenstellen im Bundesgebiet. Im Rahmen der Personalentwicklung ist grundsätzlich ein Einsatz an jedem Standort möglich. Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe der Unterlagen an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken. Stellenangebot empfehlen Weitere interessante Stellenangebote für Sie Referent/in (m/w/d) für Asien/Fernost Berlin Sozial- und Geisteswissenschaften Master Diplom Referent/in (m/w/d) für Türkeistudien Berlin Sozial- und Geisteswissenschaften Sprachen Diplom Master Sprachlehrer/-in (m/w/d) Englisch und Spanisch Berlin Sprachen Sozial- und Geisteswissenschaften Diplom Master Blätterfunktion Alle Stellenangebote Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich gerne direkt an unsere Experten. Sie sind immer dienstags und donnerstags von 10:00 - 12:00 Uhr sowie von 15:00 -17:00 Uhr für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 030 - 20 092 395. Weitere Kontaktmöglichkeiten Unternavigation aller Website-Bereiche Der BND Lei­tung Ab­tei­lun­gen Ge­schich­te Stand­orte Be­su­cher­zen­trum Die Ar­beit Auf­sicht & Kon­trol­le Informations­gewinnung Ana­ly­se Be­richt­er­stat­tung Ko­ope­ra­tio­nen Die The­men Cy­ber­si­cher­heit In­ter­na­tio­na­ler Ter­ro­ris­mus Län­der & Re­gio­nen Or­ga­ni­sier­te Kri­mi­na­li­tät Pro­li­fe­ra­ti­on Karriere Aus­bil­dung & Stu­di­um Stellenangebote Mit­ar­bei­ter-Sto­ries Sum­mer of Code Im­pres­s­um In­halts­ver­zeich­nis Da­ten­schutz Bar­rie­re­frei­heits­er­klä­rung In­for­ma­tio­nen mit uns tei­len © 2021 Bundesnachrichtendienst Hinweis zum Datenschutz Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung . OK
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.