www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: PhD Thesis „Energiesystemsimulation mit detaillierter Netzmodellierung sowie mit hochaufgelöster Abbildung Erneuerbarer Energiequellen und Speichern“
Institution: Austrian Institute of Technology GmbH
Location: Wien, Austria
Duties: Im Rahmen Ihrer Dissertation forschen Sie gemeinsam mit unserem interdisziplinären Team, an der Entwicklung von Optimierungswerkzeugen und -algorithmen im Energiesektor, mit deren Hilfe sich aussagekräftige Szenarien und Prognoseanwendungen erstellen lassen; Ausserdem unterstützen Sie uns bei der Modellierung durch das Suchen und Aufbereiten der Daten; Sie unterstützen beim Aufsetzen der Modelle u.a. durch die Abbildung von detaillierten Netzmodellen und neuen regulatorischen Rahmenbedingungen im Modell
Requirements: Abgeschlossenes Studium vorzugsweise im Bereich Mathematik, Energietechnik, Elektrotechnik, Informatik, Physik; Sehr gute Programmierkenntnisse (z.B. Python, Pyomo, Julia, GAMS, etc.); Grundlegende Kenntnisse der Modellierung von Strommärkten sowie deren Modellierung von Vorteil; Hands-on Mentalität und Lösungsorientierung; Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit; Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort & Schrift
   
Text: Wir sind Österreichs grösste Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Energy vergibt am Standort Wien eine: PhD Thesis „Energiesystemsimulation mit detaillierter Netzmodellierung sowie mit hochaufgelöster Abbildung Erneuerbarer Energiequellen und Speichern“ Am AIT PhD Programm nehmen aktuell ca. 200 internationale Studierende Teil. Das Programm wird in Kooperation mit nationalen oder internationalen Universitäten durchgeführt und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Dissertation in Zusammenarbeit mit unseren hochspezialisierten Expert*innen und unseren nationalen und internationalen Projektpartnern aus Industrie oder anderen Forschungsorganisationen durchzuführen. Somit können Sie „out-of-the-box“ Lösungen für Problemstellungen der realen Welt entwickeln: Let's make ideas work! Im Center for Energy arbeiten wir an Lösungen für das zukünftige Energiesystem. Eine dieser Lösungen hat zum Ziel, smarte Algorithmen für die Modellierung von Energiesystemen zu entwickeln. Das Ziel ist dabei die optimalen, notwendigen Investitionen wie in Erneuerbare Energie, Speicher und Netzausbau für Regionen und Länder zu identifizieren und zu analysieren und CO2 Reduktion zu erreichen. Im Rahmen Ihrer Dissertation forschen Sie gemeinsam mit unserem interdisziplinären Team, an der Entwicklung von Optimierungswerkzeugen und -algorithmen im Energiesektor, mit deren Hilfe sich aussagekräftige Szenarien und Prognoseanwendungen erstellen lassen. Ausserdem unterstützen Sie uns bei der Modellierung durch das Suchen und Aufbereiten der Daten. Sie unterstützen beim Aufsetzen der Modelle u.a. durch die Abbildung von detaillierten Netzmodellen und neuen regulatorischen Rahmenbedingungen im Modell. Sie trainieren wissenschaftliches Arbeiten und entwickeln sich, unterstützt durch die Angebote des PhD Rahmenprogrammes, fachlich und persönlich weiter. Sie betreiben die eigenständige wissenschaftliche Planung, Durchführung und Auswertung von Studien, die wissenschaftliche Aufbereitung von Ergebnissen und Zusammenfassung zur Dokumentation und Präsentation. Ihre innovativen Ergebnisse tragen zum Erfolg unserer Forschungsprojekte im Bereich der Energiesystemmodellierung bei. Als Ingenious Partner* zeichnet Sie aus: Abgeschlossenes Studium vorzugsweise im Bereich Mathematik, Energietechnik, Elektrotechnik, Informatik, Physik Sehr gute Programmierkenntnisse (z.B. Python, Pyomo, Julia, GAMS, etc.) Grundlegende Kenntnisse der Modellierung von Strommärkten sowie deren Modellierung von Vorteil Hands-on Mentalität und Lösungsorientierung Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort & Schrift Was Sie erwarten können: Eine Vergütung von EUR 31.326,4 brutto pro Jahr, für 30 Stunden pro Woche. Neben zahlreichen Benefits sind Sie darüber hinaus Teil unserer internationalen AIT PhD-Community und nehmen an unserem AIT PhD Rahmenprogramm teil. Als Forschungseinrichtung sind wir bestens mit der Betreuung und Durchführung von Doktoratsarbeiten vertraut und freuen uns darauf, Sie dabei begleiten zu können! Am AIT ist uns die Förderung von Frauen wichtig - deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von ambitionierten Bewerberinnen! Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse) ausschliesslich online. Für nähere Informationen vorab kontaktieren Sie bitte: Tara ESTERL, tara.esterl@ait.ac.at Tomorrow Today - with You? Jetzt bewerben! Apply online now Back to job listing Print Interested? × Close Drag your CV here or upload it to create a new profile. Upload your CV ;
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000347105&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.