www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftliche/-r Assistierende/-r Lebensmitteltechnologie Fokus Backwaren
Institution: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Location: Winterthur, Zürich, Switzerland
Duties: Verantwortung, Organisation und Unterhalt des Backwarentechnikums; Mitarbeit in Forschungsprojekten (Planung, Durchführung, Analyse von Versuchen, Verfassen von Berichten und Präsentation der Resultate); Unterstützung beim Verfassen von Offerten; Betreuung Praktikumsposten im Modul Food Processing (Backwaren sowie Feinstvermahlung, zukünftig allfällig weitere Posten), Umsetzung Verbesserungsmassnahmen bei Praktika in Absprache mit Kursverantwortlichen; Praktische Betreuung der Studierenden bei Semester-, Bachelor-, und Masterarbeiten bei der Herstellung und Analyse von Lebensmitteln; Mitarbeit in Weiterbildungsangeboten im Bereich Backwaren sowie zukünftig Unterstützung bei der Konzipierung und Durchführung zusätzlicher Weiterbildungsangebote
Requirements: Ausbildung als Bäcker/-in, Konditor/-in; Einige Jahre Berufserfahrung von Vorteil; BSc oder MSc in Lebensmitteltechnologie FH oder ETH Zürich; Beherrschen der gängigen Herstellverfahren und Produktanalysen; Kommunikativ, teamorientiert, selbstmotiviert; Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse; Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet mit der Option auf Verlängerung (max. 3 Jahre). Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle, welche sich vor allem für Studienabgängerinnen und Studienabgänger eignet
   
Text: Wissenschaftliche/-r Assistierende/-r Lebensmitteltechnologie Fokus Backwaren 100 % Verantwortung, Organisation und Unterhalt des Backwarentechnikums und Mitarbeit in Forschungsprojekten Departement: School of Life Sciences and Facility Management Arbeitsbeginn: 1.10.2021 Ihre Aufgaben Verantwortung, Organisation und Unterhalt des Backwarentechnikums Mitarbeit in Forschungsprojekten (Planung, Durchführung, Analyse von Versuchen, Verfassen von Berichten und Präsentation der Resultate) Unterstützung beim Verfassen von Offerten Betreuung Praktikumsposten im Modul Food Processing (Backwaren sowie Feinstvermahlung, zukünftig allfällig weitere Posten), Umsetzung Verbesserungsmassnahmen bei Praktika in Absprache mit Kursverantwortlichen Praktische Betreuung der Studierenden bei Semester-, Bachelor-, und Masterarbeiten bei der Herstellung und Analyse von Lebensmitteln Mitarbeit in Weiterbildungsangeboten im Bereich Backwaren sowie zukünftig Unterstützung bei der Konzipierung und Durchführung zusätzlicher Weiterbildungsangebote Ihr Profil Ausbildung als Bäcker/-in, Konditor/-in Einige Jahre Berufserfahrung von Vorteil BSc oder MSc in Lebensmitteltechnologie FH oder ETH Zürich Beherrschen der gängigen Herstellverfahren und Produktanalysen Kommunikativ, teamorientiert, selbstmotiviert Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet mit der Option auf Verlängerung (max. 3 Jahre). Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle, welche sich vor allem für Studienabgängerinnen und Studienabgänger eignet. Jetzt online bewerben ­ Dafür stehen wir Die ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz. Das befindet sich an traumhafter Lage am linken Zürichseeufer. Hier lernen über 1'600 Studierende und arbeiten 660 Mitarbeitende - am Puls der Gesellschaft und an vorderster Front der Wissenschaft. Studieren und Forschen in Wädenswil: praxisnah, kreativ, leidenschaftlich und reflektiert. Environment, Food, Health - mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität. Der Schwerpunkt des liegt auf der anwendungsorientienten Beherrschung und Optimierung von Herstellungsprozessen. Ziel sind Produkte und Lösungen, welche die Bedürfnisse der Menschen in Bezug auf Ernährung optimal befriedigen. Unsere Mission sind «bessere» Lebensmittel und Getränke, die genussvoll, gesund, sicher und nachhaltig vom Rohstoff bis zum Konsumenten sind. Die als Teil des ILGI beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um die Entwicklung, die Umsetzung und die Bewertung von nachhaltigen Lebensmittelherstellungsprozessen. Basis aller Entwicklungen ist dabei das materialwissenschaftliche Verständnis der Zusammenhänge von Prozess, Struktur und Eigenschaft der Lebensmittel sowie deren Effekt auf die Umwelt. Im Fokus liegt die Verbesserung von Prozesstech-nologien hinsichtlich ihres ökologischen Fussabdruckes durch die Verwendung möglichst nachhaltiger Rohmateria-lien, Effizienzsteigerungen und die Valorisierung von Nebenprodukten. Gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass die resultierenden Lebensmittel ernährungsphysiologisch wertvoll, sensorisch attraktiv, sicher und ökonomisch ren-tabel sind. Zur Bewertung der erreichten Effekte werden geeignete Methoden entwickelt. Das dürfen Sie erwarten Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite . Hier die wichtigsten Eckpunkte: Ihr Kontakt Prof. Dr. Nadina Müller Leiterin Fachstelle Lebensmitteltechnologie Manuela Laure Recruiting Manager 2021-03-10 Befristet ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Wädenswil Stadt Zürich/Zürichsee 8820
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000345762&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.