www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Assistenz im Projektmanagement und im Geschäftszimmer der Stabstelle
Institution: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Location: Bonn, Nordrhein‐Westfalen, Germany
Duties: Unterstützung der Stabsstellenleitung bei der operativen Umsetzung von hochschulweiten Projekten im Handlungsfeld Chancengleichheit und Diversität; Betreuung, Pflege, Aktualisierung und Ausbau der Internetpräsenz der Stabsstelle und des Portals Chancengleichheit der Universität Bonn; Beratung bei allgemeinen Anfragen sowie Schnittstellenmanagement
Requirements: Sie verfügen mindestens über ein abgeschlossenes FH-Hochschulstudium (Bachelor) oder entsprechende nachgewiesene Kenntnisse oder Erfahrungen und über mehrjährige Berufserfahrung in einschlägigen Tätigkeitsfeldern, vorzugsweise im Hochschulbereich; sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
   
Text: Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 39.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde gerade als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Für die Stabsstelle Chancengleichheit und Diversität suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Assistenz im Projektmanagement und im Ge-schäftszimmer der Stabsstelle (100%) Die Universität Bonn nimmt soziale Ungleichheiten auf der Struktur- und Handlungsebene in den Blick und über-nimmt Verantwortung für die Gestaltung durchgängig diskriminierungsfreier, familienfreundlicher sowie gleichstel-lungsorientierter Studien- und Arbeitsbedingungen, um strukturelle Barrieren sowohl beim Zugang zur Universität als auch in Studium und Karriere an der Universität zu erkennen und diesen entgegenzuwirken. Die Stabsstelle Chan-cengleichheit und Diversität unterstützt die Universität bei Erreichung dieser Ziele und initiiert Strategien, Massnah-men und Prozesse, die Vielfalt als Chance begreifen und individuelle Potentiale fördern und weiterentwickeln. Ihre Aufgaben: • Unterstützung der Stabsstellenleitung bei der operativen Umsetzung von hochschul-weiten Projekten im Handlungsfeld Chancengleichheit und Diversität, • Betreuung, Pflege, Aktualisierung und Ausbau der Internetpräsenz der Stabsstelle und des Portals Chancengleichheit der Universität Bonn, • Beratung bei allgemeinen Anfragen sowie Schnittstellenmanagement, • eigenverantwortliche und selbstständige Organisation des Geschäftszimmers mit den dort anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten, • Aufbau des erforderlichen Berichtswesens, um der Hochschulleitung die für die stra-tegische Steuerung notwendigen Daten bereitzustellen. Ihr Profil: • Sie verfügen mindestens über ein abgeschlossenes FH-Hochschulstudium (Bachelor) oder entsprechende nachgewiesene Kenntnisse oder Erfahrungen und über mehr-jährige Berufserfahrung in einschlägigen Tätigkeitsfeldern, vorzugsweise im Hoch-schulbereich, • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Spra-che, • fundierte Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, wün-schenswert sind Erfahrungen im Umgang mit SAP und CMS-Systemen, • ausgeprägte Einsatz- und Kontaktfreudigkeit sowie freundliches Auftreten, • Organisationstalent und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, • Interesse für das Handlungsfeld Chancengleichheit und Diversität. Wir bieten: • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der grössten Arbeit-geber der Region, Arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue, • flexible Arbeitszeiten, • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, • betriebliche Altersversorgung (VBL), • zahlreiche Angebote des Hochschulsports, • eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Grosskundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen, • Entgelt nach Entgeltgruppe 10 TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewer-bungsunterlagen bis zum 31.03.2021 unter Angabe der Kennziffer 38/21/3.42 aus technischen Gründen ausschliess-lich in einer zusammengeführten PDF-Datei per E-Mail an bewerbung3.4@verwaltung.uni-bonn.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Agnes Derjanecz (Telefon: 0228 73 3359) gerne zur Verfügung.
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.