www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF/FH
Institution: Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Location: Basel, Switzerland
Duties: Gewährleistung der Bezugspersonenarbeit im interdisziplinären Team; Aktive Begleitung in der Alltags- und Beziehungsgestaltung von psychisch beeinträchtigten, Menschen unter der Anwendung evidenzbasierte Instrumente und Methoden; Enge Zusammenarbeit mit Angehörigen und externen Stellen; Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit ärztlichen- und sozialarbeiterischen sowie medizinisch - therapeutischen Diensten und Abteilungen; Unterstützung der Lernenden/Studierenden in der Erreichung ihrer Ausbildungsziele
Requirements: Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH, bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen; Fachkompetenz und Erfahrung in der Psychiatrie (DBT) sowie Kenntnisse in Pflegediagnosen nach Nanda, NIC und NOC; Interesse an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit; Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität; Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse sowie gute EDV-Kenntnisse; Hohes Mass an Dienstleistungsverständnis; Bereitschaft sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen
   
Text: Offene Stellen Ihr Vorteil Wir als Arbeitgeberin FAQ Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 80-90% Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK Klinik für Erwachsene (UPKE) Die Stelle ist per 1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung verfügbar. Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität. Die Kriseninterventionsstation (KIS) des Zentrums für Diagnostik und Krisenintervention (ZDK) der Klinik für Erwachsene (UPKE) befindet sich ausserhalb des UPK-Campus im Universitätsspital Basel. Aufgenommen werden Menschen in psychosozialen Krisensituationen. Ihnen stehen 10 reguläre Betten und 2 Notbetten zur Verfügung. Mit ihnen gemeinsam werden eine sorgfältige Standortbestimmung, die geeignete Ressourcenabklärung sowie weiterführende Schritte und Massnahmen geplant und eingeleitet. Bausteine der stationären Behandlung, die in der Regel 7 Tage dauert, sind tägliche therapeutische Arztvisiten, Bezugspflegegespräche, Beratung durch unseren Sozialdienst, Anwendung von entspannungs- und aktivierungsfördernden Massnahmen sowie Paar- und Familiengespräche. Ihr Aufgabengebiet Gewährleistung der Bezugspersonenarbeit im interdisziplinären Team Aktive Begleitung in der Alltags- und Beziehungsgestaltung von psychisch beeinträchtigten, Menschen unter der Anwendung evidenzbasierte Instrumente und Methoden Enge Zusammenarbeit mit Angehörigen und externen Stellen Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit ärztlichen- und sozialarbeiterischen sowie medizinisch - therapeutischen Diensten und Abteilungen Unterstützung der Lernenden / Studierenden in der Erreichung ihrer Ausbildungsziele Ihr Profil Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH, bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen. Fachkompetenz und Erfahrung in der Psychiatrie (DBT) sowie Kenntnisse in Pflegediagnosen nach Nanda, NIC und NOC Interesse an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse sowie gute EDV-Kenntnisse Hohes Mass an Dienstleistungsverständnis Bereitschaft sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen Wir bieten Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV) Weitere Fragen richten Sie bitte an Herrn Stefan Krummenacher, Abteilungsleiter Pflege unter der Telefonnummer: 41 61 265 46 13. Für allgemeine Fragen steht Ihnen gerne Frau Angelika Marti, HR Business Partner unter Tel. 41 61 325 52 23 zur Verfügung. › Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung. Zurück Jetzt bewerben! Datenschutz Impressum
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.