www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Gruppenleitung (w/m/d) - Simulation Systems
Institution: OFFIS e.V
Location: Oldenburg, Niedersachsen, Germany
Duties: Für die Arbeitsgruppe „Simulation Systems“ suchen wir eine Persönlichkeit mit Gestaltungswillen, Führungserfahrung und Freude am Arbeiten in der anwendungsorientierten Wissenschaft. Ihnen obliegt die Leitung der Arbeitsgruppe. Ein besonderer Fokus liegt auf neuartigen Simulationstechniken zur effizienten Verifizierung und Validierung, sowie der Entwicklung und Integration von digitalen Zwillingen in virtuellen Testfeldern zu Wasser, Schiene und Strasse. Sie entwickeln gemeinsam mit den wissenschaftlichen Leitern und der Bereichsleitung die Forschungsstrategie ihrer Arbeitsgruppe weiter und akquirieren neue Drittmittelprojekte in den strategischen Leitplanken ihrer Gruppe und des Bereichs Verkehr
Requirements: Diplom oder Masterabschluss in Informatik, Elektrotechnik oder einem verwandten einschlägigen Fachgebiet; Erfahrungen in der selbstständigen Ingenieurtätigkeit und Teamführung; Erfahrungen in der Leitung komplexer Projekte unter Anwendung von Methoden des Projektmanagements; Erfahrungen in der Akquise von Drittmittelprojekten; Fachkenntnisse in der Entwicklung digitaler Zwillinge maritimer und/oder Automotive-Systeme
   
Text: Gruppenleitung (w/m/d) Simulation Systems Für das in Gründung befindliche DLR-Institut „Systems Engineering für zukünftige Mobilität“ am Wissenschaftsstandort Oldenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung - durch Sie? Na, dann bewerben Sie sich noch heute! Schwerpunkt des Forschungsfeldes: Der Bereich Verkehr des OFFIS - im Übergang in das neue DLR Institut ist international exzellent aufgestellt und verfügt über weitreichende Expertise in der Gestaltung von innovativen Verkehrssystemen - vom Cyber-Physical-System-of-Systems, über eingebettete Systeme bis hinunter zur Mikroelektronik. Schwerpunkte sind die Gestaltung von Systemen aus Maschinen und Menschen, Sicherheit von CPS, Architekturen und Entwicklungs-, Sicherheits- und Zertifizierungsprozessen. Ihre Aufgaben: Für die Arbeitsgruppe „Simulation Systems“ suchen wir eine Persönlichkeit mit Gestaltungswillen, Führungserfahrung und Freude am Arbeiten in der anwendungsorientierten Wissenschaft. Ihnen obliegt die Leitung der Arbeitsgruppe. Ein besonderer Fokus liegt auf neuartigen Simulationstechniken zur effizienten Verifizierung und Validierung, sowie der Entwicklung und Integration von digitalen Zwillingen in virtuellen Testfeldern zu Wasser, Schiene und Strasse. Sie entwickeln gemeinsam mit den wissenschaftlichen Leitern und der Bereichsleitung die Forschungsstrategie ihrer Arbeitsgruppe weiter und akquirieren neue Drittmittelprojekte in den strategischen Leitplanken ihrer Gruppe und des Bereichs Verkehr. Ihr Profil: > Diplom oder Masterabschluss in Informatik, Elektrotechnik oder einem verwandten einschlägigen Fachgebiet > Erfahrungen in der selbstständigen Ingenieurtätigkeit und Teamführung > Erfahrungen in der Leitung komplexer Projekte unter Anwendung von Methoden des Projektmanagements > Erfahrungen in der Akquise von Drittmittelprojekten > Fachkenntnisse in der Entwicklung digitaler Zwillinge maritimer und/oder Automotive-Systeme > Erfahrung im Aufbau und Betrieb von Laboren und Forschungsinfrastruktur, sowie im Aufbau von Demonstratoren und wissenschaftlichen Experimenten unter Einbeziehung von eingebetteter Hard- und Software > Erfahrungen im Einsatz und der Weiterentwicklung von Co-Simulationstechniken und Co-Simulationsarchitekturen (z.B. HIL, SIL, MIL), zugehöriger Standards und Kopplungsmechanismen (HLA, FMI, SSP) zur Systemanalyse und zum simulativen Testen und Validieren > Erfahrungen mit domänenspezifischen Simulationsumgebungen (z.B. AVL VSM, AVL Cruise, IPG CarMaker, dSPACE ASM, Vires VTD, WIVW SILAB, openPASS, CARLA) > Erfahrungen und Kenntnisse erwünscht in mindestens einem der Themen: > Architekturentwicklung für Cyber-Physical-Systems-of-Systems > Modellierung und Spezifikation von Cyber-Physical-Systems unter Berücksichtigung aktueller Methoden und Werkzeugen zum modelbasierten Requirements- und Systems-Engineering > Automotive E/E-Architektur oder industrielle Feldbussysteme OFFIS ist ein 1991 gegründetes, international ausgerichtetes, anwendungsorientiertes Forschungs- und Entwicklungsinstitut für Informatik mit Sitz im niedersächsischen Oldenburg. In durchschnittlich 70 laufenden Projekten leistet OFFIS mit seinen rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Forschung und prototypische Entwicklungsarbeit auf höchstem internationalem Niveau in den Bereichen Energie, Gesundheit, Produktion und Verkehr. Dabei kooperiert OFFIS mit weltweit über 700 Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Axel Hahn 0176 18811 062 hahn@offis.de Postadresse: OFFIS e. V. Personalabteilung Escherweg 2 | 26121 Oldenburg Kontakt: Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@offis.de Wenn Sie mit der Berücksichtigung Ihrer Bewerbung auch für andere offene Stellen einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte formlos im Rahmen Ihres E-Mailanschreibens mit oder fügen Sie Ihrer Bewerbung unser Einwilligungsformular (PDF-Download) als Anlage bei. Weitergehende Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Datenschutz erhalten Sie unter http://bit.ly/OFFIS-Bewerbungsinfos. Wir bieten Ihnen: > Freuen Sie sich auf ein menschlich sehr angenehmes und fachlich äusserst interessantes Arbeitsumfeld. > Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind uns wichtig - dies unterstützen wir u.a. mit flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice > Unseren seit Jahren steigenden Frauenanteil möchten wir gerne weiterhin wachsen lassen. > Sie können unser neues Institut aktiv mitgestalten. > Toleranz, Offenheit und Chancengleichheit gegenüber Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind uns wichtig . > Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung. > Ihre Stelle wird nach TV-L 14 vergütet. Schicken Sie uns jetzt Ihre Bewerbung - Wir freuen uns auf Sie!
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.