www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)
Institution: Universität Bayreuth
Department: Lehrstuhl für Pflanzenökologie
Location: Bayreuth, Bayern, Germany
Duties: Sie werden sich mit der Dynamik von Wäldern im Klimawandel befassen. Je nach Interessen und Erfahrung wird Ihre Forschung empirische Gelände- und Gewächshausuntersuchungen, die Analyse von grossen Datensätzen (z.B. Zeitreihen von Satellitendaten oder Waldinventurdaten), Vegetationsmodellierung oder eine Kombination verschiedener Ansätze umfassen
Requirements: Wir freuen uns über Bewerber*innen mit MSc-Abschluss in Ökologie, Ökophysiologie, Forstwissenschaften oder einem verwandten Fachgebiet, aber auch über Bewerber*innen mit Abschluss in Physik, angewandter Mathematik und Informatik
   
Text: An der Universität Bayreuth ist an der Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften am Lehrstuhl für Pflanzenökologie (Prof. Steven Higgins) baldmöglichst die Stelle einer/eines Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Dauer von 4 Jahren befristet zu besetzen und bietet die Möglichkeit zur Promotion. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L (50%). Der Lehrstuhl für Pflanzenökologie betreibt Forschung und Lehre im Bereich der terrestrischen Pflanzenökologie. Unser Forschungsziel ist, die Auswirkungen des Globalen Wandels auf terrestrische Ökosysteme vorherzusagen. Dazu verwenden wir ein breites Spektrum an empirischen Methoden und Modellierungsansätzen. Der Lehrstuhl für Pflanzenökologie bietet eine herausragende Forschungsumgebung, zu der moderne Gewächshäuser und Labore, high-performance Computercluster und ein starkes Team an technischen Assistent*innen gehören. Sie werden sich mit der Dynamik von Wäldern im Klimawandel befassen. Je nach Interessen und Erfahrung wird Ihre Forschung empirische Gelände- und Gewächshausuntersuchungen, die Analyse von grossen Datensätzen (z.B. Zeitreihen von Satellitendaten oder Waldinventurdaten), Vegetationsmodellierung oder eine Kombination verschiedener Ansätze umfassen. Wir freuen uns über Bewerber*innen mit MSc-Abschluss in Ökologie, Ökophysiologie, Forstwissenschaften oder einem verwandten Fachgebiet, aber auch über Bewerber*innen mit Abschluss in Physik, angewandter Mathematik und Informatik. Die Stelle ist nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz befristet und dient der Forderung einer wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion). Die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses richtet sich dabei nach den gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen. Im Übrigen gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach dem Bayerischen Hochschulpersonalgesetz. Die Stelle umfasst 2,5 SWS Lehre pro Semester. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen an und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen sollten folgendes enthalten: Motivationsschreiben mit Beschreibung Ihres Forschungsplans, Publikationsliste (falls vorhanden) und Namen von Kontakten für Referenzschreiben. Kennung der Ausschreibung: Klimawandel Ihre Bewerbung sinden Sie bitte online bis zum 31.01.2021 an unser Bewerbungsportal: Bewerbungsportal Uni Bayreuth Fachliche Auskünfte über die Stelle erteilt Herr Prof. Dr. Steven Higgins, E-Mail: steven.higgins@uni-bayreuth.de Verantwortlich für die Redaktion:
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.