www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Jurist*in Vertrags- und Förderwesen
Institution: Austrian Institute of Technology GmbH
Location: Wien, Austria
Duties: Als Teil eines interdisziplinären Teams arbeiten Sie an der umfassenden rechtlichen Betreuung von nationalen und internationalen Forschungs-, Förderungs- und Entwicklungsprojekten mit; Sie prüfen und erstellen Verträge im B2B Bereich und beraten die Forschungsbereiche in sämtlichen rechtlichen Fragen, die sich aufgrund der Projekte ergeben; dies umfasst insbesondere die Prüfung von Kooperationsverträgen, Lizenzverträgen, Dienstleistungs- und Werkverträgen etc; Bei komplexen Projekten gehört auch das Führen von juristischen Vertragsverhandlungen unter Berücksichtigung verschiedener Workstreams dazu; Sie unterstützen und begleiten die operativen Kolleg*innen, bei der Erlangung von öffentlicher Forschungs- und Entwicklungsaufträgen; Sie monitoren die Entwicklung von Gesetzeslage und Rechtsprechung in relevanten Gebieten (z.B. neuen rechtliche Grundlagen in den Forschungsförderungen, insbesondere „Horizon Europe“), um erforderliche Anpassungen in der Vertragsgestaltung zu initiieren und finden rechtliche Vorgehensweisen für neue Forschungsbereiche, insbesondere auch im Hinblick auf Digitalisierung und Artifical Intelligence; Sie wirken im Austausch mit Kolleg*innen aus anderen Teams bei der Entwicklung von AIT internen Richtlinien, Policies etc mit
Requirements: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, fundierte Zivilrechtskenntnisse mit Spezialisierung im Vertrags- und Immaterialgüterrecht; Kenntnisse von Kartell-, Beihilfen- und Förderrecht von Vorteil; Idealerweise 2-3 Jahre Berufserfahrung sowie Erfahrung in der Leitung von Verhandlungen und kleinen Teams; Gute Kenntnisse der aktuellen europäischen Vorgaben im B2B Bereich; Exzellente Beherrschung der relevantesten technischen Werkzeuge (z.B. Windows Office, Skype, MS Teams); Hands-on Mentalität und Affinität zur Schaffung von nachhaltigen rechtlichen Lösungen und deren Umsetzung; Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit; Sehr gute Sprachkenntnisse Englisch und Deutsch in Wort & Schrift (Verhandlungsfähig)
   
Text: Wir sind Österreichs grösste Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unsere Administrative Unit Legal and Industrial Property sucht Ingenious Partner* für den Standort Seibersdorf . Jurist*in Vertrags- und Förderwesen Legal & Industrial Property Wir sind Österreichs grösste Research and Technology Organisation (RTO) mit rund 1.400 Mitarbeiter*innen, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Sie suchen eine spannende, herausfordernde Aufgabe in einem international agierenden Umfeld? Sie möchten Verantwortung für Ihre Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit unseren operativen Einheiten entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten? Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Zur Unterstützung der exzellenten Forschung arbeiten wir in unserer Unit, um exzellente rechtliche Grundlagen zu schaffen. Als Teil eines interdisziplinären Teams arbeiten Sie an der umfassenden rechtlichen Betreuung von nationalen und internationalen Forschungs-, Förderungs- und Entwicklungsprojekten mit. Sie prüfen und erstellen Verträge im B2B Bereich und beraten die Forschungsbereiche in sämtlichen rechtlichen Fragen, die sich aufgrund der Projekte ergeben; dies umfasst insbesondere die Prüfung von Kooperationsverträgen, Lizenzverträgen, Dienstleistungs- und Werkverträgen etc. Bei komplexen Projekten gehört auch das Führen von juristischen Vertragsverhandlungen unter Berücksichtigung verschiedener Workstreams dazu. Sie unterstützen und begleiten die operativen Kolleg*innen, bei der Erlangung von öffentlicher Forschungs- und Entwicklungsaufträgen. Sie monitoren die Entwicklung von Gesetzeslage und Rechtsprechung in relevanten Gebieten (z.B. neuen rechtliche Grundlagen in den Forschungsförderungen, insbesondere „Horizon Europe“), um erforderliche Anpassungen in der Vertragsgestaltung zu initiieren und finden rechtliche Vorgehensweisen für neue Forschungsbereiche, insbesondere auch im Hinblick auf Digitalisierung und Artifical Intelligence. Sie wirken im Austausch mit Kolleg*innen aus anderen Teams bei der Entwicklung von AIT internen Richtlinien, Policies etc mit. Sie tragen zum Erfolg der Forschungsprojekte durch effektive und transparente rechtliche Regelungen im Zuge der Vertragsgestaltung und -verhandlung bei und unterstützen rechtlich bei der Projektabwicklung. Sie sind für Ihre Themengebiete primäre*r Ansprechpartner*in für die operativen Bereiche und somit leisten Sie einen unmittelbaren Beitrag zu den nachhaltigen Erfolgen der Forschungsprojekte. Als Ingenious Partner* zeichnet Sie aus: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, fundierte Zivilrechtskenntnisse mit Spezialisierung im Vertrags- und Immaterialgüterrecht Kenntnisse von Kartell-, Beihilfen- und Förderrecht von Vorteil Idealerweise 2-3 Jahre Berufserfahrung sowie Erfahrung in der Leitung von Verhandlungen und kleinen Teams Gute Kenntnisse der aktuellen europäischen Vorgaben im B2B Bereich Exzellente Beherrschung der relevantesten technischen Werkzeuge (z.B. Windows Office, Skype, MS Teams) Hands-on Mentalität und Affinität zur Schaffung von nachhaltigen rechtlichen Lösungen und deren Umsetzung Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit Sehr gute Sprachkenntnisse Englisch und Deutsch in Wort & Schrift (Verhandlungsfähig) Was Sie erwarten können: Das Bruttojahresgehalt gemäss Kollektivvertrag beträgt EUR 43.820,--. Das aktuelle Gehalt wird entsprechend Ihren Qualifikationen und Erfahrungen individuell festgelegt. Darüber hinaus bieten wir neben zahlreichen Benefits flexible Arbeitsbedingungen, individuelle Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld. Am AIT ist uns die Förderung von Frauen wichtig - deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von Kandidatinnen! Tomorrow Today - with You? Jetzt bewerben! Apply online now Back to job listing Print × Close Interested? Drag your CV here or upload it to create a new profile. Upload your CV ;
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000340848&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.