www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftliche/-n Assistent/-in für die Bereiche Kreislaufwirtschaft/Nachhaltigkeits-Bewertungen und Nachhaltige Energiesysteme/Smart Cities
Institution: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Location: Winterthur, Zürich, Switzerland
Duties: Zu Ihren Aufgaben gehören: Mitarbeit an interdisziplinären, (inter-)nationalen Forschungsprojekten, Analyse verschiedener Fragestellungen mittels Recherchen, Experteninterviews, Workshops, Datenanalysen und Modellierungen; Anwendung verschiedener Softwaretools wie Unipark, SPSS, SimaPro, Maxqda, Excel, Access etc. zur Erhebung und Auswertung von Daten; Unterrichtsvorbereitung und -unterstützung wie z.B. Übungen in den Bereichen Energie und Umwelt, Kreislaufwirtschaft, Smart City oder Nachhaltigkeit; Aufbereitung und Berichterstattung von Forschungsresultaten, Mitarbeit an Publikationen
Requirements: Wir suchen eine offene und gewinnende Persönlichkeit mit einem hervorragend abgeschlossenen Hochschulstudium in Wirtschafts-, Natur-/Ingenieurwissenschaften, Informatik oder in verwandten Disziplinen. Idealerweise haben Sie z.B. in Ihrer Abschlussarbeit erste Erfahrungen mit Nachhaltigkeits-Bewertungen, Kreislaufwirtschaft, Workshops, Experteninterviews, Online-Befragungen, der Anwendungen von wissenschaftlichen Theorien und Methoden gesammelt und/oder sich Praxiserfahrungen im Energie- oder Smart-City-Bereich angeeignet. Eine gute Vernetzung in der Schweiz sowie Interesse an den Themen "Kreislaufwirtschaft", "Nachhaltigkeits-Bewertungen", "Smart Cities und Nachhaltigkeitstransformation" sowie Schreibkompetenzen in englischer und deutscher Sprache runden Ihr Profil ab
   
Text: Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz. Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit. Das Team des Schwerpunkts «Risk Management / Technology Assessment» forscht und lehrt auf den Gebieten Technologie- und Nachhaltigkeits-Bewertung, Kreislaufwirtschaft und Resilienz sozio-technischer Systeme und leitet die Weiterbildung im Bereich MAS Integriertes Risikomanagement. Das Team des Schwerpunkts «Nachhaltige Energiesysteme / Smart Cities» identifiziert zukunftsrelevante Themen, schätzt die Entwicklung von Technologien und deren Akzeptanz ab, führt Nachhaltigkeitsbewertungen durch, identifiziert Bedürfnisse und Verhalten von Individuen und entwickelt auf dieser Basis innovative Geschäftsmodelle und Konzepte für den nachhaltigen Ressourceneinsatz, für Energieregionen und Smart Cities. Zur Verstärkung dieses Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/-n Wissenschaftliche/-n Assistent/-in für die Bereiche Kreislaufwirtschaft / Nachhaltigkeits-Bewertungen und Nachhaltige Energiesysteme / Smart Cities 80 % Zu Ihren Aufgaben gehören: Mitarbeit an interdisziplinären, (inter-)nationalen Forschungsprojekten, Analyse verschiedener Fragestellungen mittels Recherchen, Experteninterviews, Workshops, Datenanalysen und Modellierungen Anwendung verschiedener Softwaretools wie Unipark, SPSS, SimaPro, Maxqda, Excel, Access etc. zur Erhebung und Auswertung von Daten Unterrichtsvorbereitung und -unterstützung wie z.B. Übungen in den Bereichen Energie und Umwelt, Kreislaufwirtschaft, Smart City oder Nachhaltigkeit Aufbereitung und Berichterstattung von Forschungsresultaten, Mitarbeit an Publikationen Wir suchen eine offene und gewinnende Persönlichkeit mit einem hervorragend abgeschlossenen Hochschulstudium in Wirtschafts-, Natur-/Ingenieurwissenschaften, Informatik oder in verwandten Disziplinen. Idealerweise haben Sie z.B. in Ihrer Abschlussarbeit erste Erfahrungen mit Nachhaltigkeits-Bewertungen, Kreislaufwirtschaft, Workshops, Experteninterviews, Online-Befragungen, der Anwendungen von wissenschaftlichen Theorien und Methoden gesammelt und/oder sich Praxiserfahrungen im Energie- oder Smart-City-Bereich angeeignet. Eine gute Vernetzung in der Schweiz sowie Interesse an den Themen "Kreislaufwirtschaft", "Nachhaltigkeits-Bewertungen", "Smart Cities und Nachhaltigkeitstransformation" sowie Schreibkompetenzen in englischer und deutscher Sprache runden Ihr Profil ab. Die Stelle ist vorläufig auf ein Jahr befristet, kann aber bei beidseitigem Interesse bis maximal drei Jahre verlängert werden. Bei Eignung kann die Stelle mit einer Qualifizierung (z.B. Doktorat) verbunden werden. Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten? Für fachliche Auskünfte stehen Ihnen Dr. Christian Zipper, Schwerpunktleiter Risk Management / Technology Assessment, Tel. 41 58 934 47 50, E-Mail: christian.zipper@zhaw.ch und Prof. Vicente Carabias-Hütter, Schwerpunktleiter Nachhaltige Energiesysteme, Tel. 41 58 934 70 15, E-Mail: vicente.carabias@zhaw.ch gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch/ine Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich via Online Plattform an Ramona Suter, Recruiting Assistant, am Standort Winterthur. Jetzt online bewerben Zugang für Personalberatung Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch . Zürcher Fachhochschule Seite drucken Seite weiterempfehlen Twitter Facebook Xing LinkedIn Google
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000340534&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.