www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Professur für Translationale Psychiatrie
Institution: Universität Basel
Location: Basel, Switzerland
Duties: fachliche und personelle Leitung sowie Weiterentwicklung eines Bereiches der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel; universitäre Lehre und translationale Forschung in der Medizinischen Fakultät sowie in Zusammenarbeit mit weiteren universitären und privaten Institutionen; Nachwuchsförderung und Mitorganisation der Weiter- und Fortbildung in Psychiatrie
Requirements: Fachärztlicher Titel FMH Psychiatrie und Psychotherapie oder äquivalente Qualifikation; Herausragende und international anerkannte translationale Forschungsleistungen; Innovative und integrative Persönlichkeit mit Organisationstalent und ökonomischem Denken; Engagement in der Zusammenarbeit mit Arbeitsgruppen aus dem Bereich Neurowissenschaften sowie mit anderen akademischen und industriellen Partnerorganisationen wird erwartet; Ausgezeichnete deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift; Habilitation oder gleichwertige Qualifikation
   
Text: Professur für Translationale Psychiatrie (60% klinisch/ 40% Forschung) Die Medizinische Fakultät der Universität Basel und die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel suchen auf den 01.07.2021 oder nach Vereinbarung eine Professorin/ einen Professor für translationale Psychiatrie an der Universität Basel in Verbindung mit der Position einer/eines Chef- oder Leitenden Ärztin/Arztes der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel. Die Stelle umfasst ein klinisches Pensum von 60% und ein Lehr - und Forschungspensum von 40%. Die Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel sind eine Institution der Maximalversorgung, die die spezialisierte psychiatrische Versorgung des Einzugsgebietes gewährleistet. In der Forschung hat die Klinik international eine hohe Reputation. Die Professur umfasst die Weiterentwicklung des Gebietes der Psychiatrie mit translationalen Ansätzen, möglichst unter Ausnutzung von Synergien mit bestehenden Forschungsgruppen in der Fakultät und Universität, insbesondere mit der transfakultären Forschungsplattform (zusammen mit der Fakultät für Psychologie). Die Forschungsausrichtung ist offengehalten, wobei Früherkennung (z.B. im Gebiet der Suchterkrankungen oder Psychosen) ein wichtiges Thema darstellt. Die universitäre Lehre hat einen hohen Stellenwert. Ihre Aufgaben fachliche und personelle Leitung sowie Weiterentwicklung eines Bereiches der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel universitäre Lehre und translationale Forschung in der Medizinischen Fakultät sowie in Zusammenarbeit mit weiteren universitären und privaten Institutionen Nachwuchsförderung und Mitorganisation der Weiter- und Fortbildung in Psychiatrie Ihr Profil Fachärztlicher Titel FMH Psychiatrie und Psychotherapie oder äquivalente Qualifikation Herausragende und international anerkannte translationale Forschungsleistungen Innovative und integrative Persönlichkeit mit Organisationstalent und ökonomischem Denken Engagement in der Zusammenarbeit mit Arbeitsgruppen aus dem Bereich Neurowissenschaften sowie mit anderen akademischen und industriellen Partnerorganisationen wird erwartet Ausgezeichnete deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Habilitation oder gleichwertige Qualifikation Wir bieten Ihnen anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit im universitären und klinischen Umfeld innovatives, interdisziplinäres und offenes Forschungsumfeld verantwortungsvolle Führungsrolle interdisziplinärer Zusammenarbeit in einem zukunftsorientierten Unternehmen attraktive Anstellungsbedingungen nach Richtlinien der UPK (Fringe Benefits, Angebote zur Vereinbarkeit Familie & Beruf) Die Universität Basel steht für Exzellenz durch Diversität und setzt sich für Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein. Bewerbungen von Frauen werden explizit begrüsst. Bewerbung / Kontakt Für Auskünfte stehen der Präsident der Berufungskommission, Prof. Andreas Papassotiropoulos, (Tel.: 41 61 207 05 99, E-Mail: andreas.papas@unibas.ch) sowie die wissenschaftliche Koordinatorin für Berufungskommissionen, Dr. Simone Neu (Tel. 41 61 207 61 64, simone.neu@unibas.ch) gerne zur Verfügung. Bewerbungen sind bis zum 20.11.2020 einzureichen. Wir bitten Sie, sich ausschliesslich wie im Leitfaden beschrieben über unsere Online Plattform zu bewerben. Bewerben www.unibas.ch
Please click here, if the job didn't load correctly.
Your browser does not support iframes. Please click <a href="https://www.acad.jobs/job.php?t_id=J000340190&redirect" target="_parent" style="color:#7A7A7A">here</a>, if the job didn't load correctly.