www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Doktorandin/Doktorand (m/w/d)
Institution: Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Location: Braunschweig, Niedersachsen, Germany
Duties: Experimentelle Untersuchung der Verletzung des Newtonschen Gravitationsgesetzes für Abstände der Massen im Submikrometerbereich; Mikrotechnische Entwicklung eines optomechanischen Resonators hoher Güte (> 10 6 ) und hoher Kraftempfindlichkeit (10 -15 N); Weiterentwicklung eines MEMS basierenden Picokraftsensors mit integriertem Fabry-Perot Interferometer in Kooperation mit der TU Chemnitz; Herstellung sehr glatter (Ra 2 nm) hemisphärischer Testmassenoberflächen mittels Ionenstrahlpolierens; Veröffentlichung wissenschaftlicher Publikationen sowie Teilnahme an internationalen Konferenzen; Zusammenarbeit mit Projektpartnern im Quantum Frontiers Exzellenzcluster; Anfertigung der Projektberichte und Präsentation der Ergebnisse
Requirements: Sehr guter Hochschulabschluss (Master/Diplom) in der Fachrichtung Physik, Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Maschinenbau; Erfahrungen in Oberflächenmesstechnik (Mikroskopie, AFM, Tastschnittgeräte, Nanoindentation); Gute Kenntnisse in Sensorik, FPGA-Programmierung, Regelungstechnik; Gute Erfahrungen mit den Programmiersprachen Matlab und LabView; Erfahrung im Bereich numerischer Simulationen; Fähigkeit zu selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit sowie Experimentierfreude; Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Kreativität und Eigeninitiative; Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit; Bereitschaft, sich schnell in neue Forschungsprojekte sowie neue Entwicklungen einzuarbeiten; Es erwartet Sie ein motiviertes Team, das metrologische Grundlagen für die Industrie im Zuge wachsender Digitalisierung bereitstellt und innovative Konzepte für die Messtechnik von Morgen erarbeitet. Hierzu verfügen wir über modernste Messgeräte- und IT-Technik
   
Text: Doktorandin/Doktorand (m/w/d) (20-380-5) Mittwoch, 2. Dezember 2020 Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Im Fachbereich 5.1 „Oberflächenmesstechnik“ der Abteilung 5 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Doktorandin/Doktorand (m/w/d) Die Stelle ist vorerst auf 3 Jahre befristet, der Dienstort ist Braunschweig. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bund (85 %). Aufgabengebiet: Experimentelle Untersuchung der Verletzung des Newtonschen Gravitationsgesetzes für Abstände der Massen im Submikrometerbereich Mikrotechnische Entwicklung eines optomechanischen Resonators hoher Güte (> 10 6 ) und hoher Kraftempfindlichkeit (10 -15 N) Weiterentwicklung eines MEMS basierenden Picokraftsensors mit integriertem Fabry-Perot Interferometer in Kooperation mit der TU Chemnitz Herstellung sehr glatter (Ra 2 nm) hemisphärischer Testmassenoberflächen mittels Ionenstrahlpolierens Veröffentlichung wissenschaftlicher Publikationen sowie Teilnahme an internationalen Konferenzen Zusammenarbeit mit Projektpartnern im Quantum Frontiers Exzellenzcluster Anfertigung der Projektberichte und Präsentation der Ergebnisse Anforderungsprofil: Sehr guter Hochschulabschluss (Master/Diplom) in der Fachrichtung Physik, Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Maschinenbau Erfahrungen in Oberflächenmesstechnik (Mikroskopie, AFM, Tastschnittgeräte, Nanoindentation) Gute Kenntnisse in Sensorik, FPGA-Programmierung, Regelungstechnik Gute Erfahrungen mit den Programmiersprachen Matlab und LabView Erfahrung im Bereich numerischer Simulationen Fähigkeit zu selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit sowie Experimentierfreude Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kreativität und Eigeninitiative Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft, sich schnell in neue Forschungsprojekte sowie neue Entwicklungen einzuarbeiten Es erwartet Sie ein motiviertes Team, das metrologische Grundlagen für die Industrie im Zuge wachsender Digitalisierung bereitstellt und innovative Konzepte für die Messtechnik von Morgen erarbeitet. Hierzu verfügen wir über modernste Messgeräte- und IT-Technik. Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei Herrn Dr. U. Brand, Tel.: 0531 592 5100, E-Mail: uwe.brand (at) ptb . de oder Herrn Dr. Z. Li, Tel.: 0531 592 5190, E-Mail: zhi.li (at) ptb . de Link zum Fachbereich Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an, um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular oder bewerben Sie sich auf dem Postweg: Physikalisch-Technische Bundesanstalt Referat "Personal" Kennziffer 20-380-5 Bundesallee 100 38116 Braunschweig Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen. Die Bewerbungsfrist endet am 02. Dezember 2020 . Zurück
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.