www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Kinder-, Jugend-, Familienhilfe
Institution: Berner Fachhochschule
Location: Bern, Switzerland
Duties: Sich für die Entwicklung des Themenschwerpunktes Kinder-, Jugend- und Familienhilfe engagieren; In grösseren Forschungs- und Entwicklungsprojekten mitarbeiten; Kleinere und mittlere Forschungsprojekte selbständig akquirieren und leiten; In der Lehre im Bachelor und in der Weiterbildung mitarbeiten; Fachpublikationen schreiben
Requirements: MSc in Sozialer Arbeit oder in verwandter Fachrichtung; Gute Kenntnisse sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden (qualitativ und/oder quantitativ); Erfahrung in der Praxis der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe und/oder im Kindes- und Erwachsenenschutz; Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und Sozialkompetenz; Motivation, sich über ein Dissertationsprojekt für die Leitung von grösseren Forschungsprojekten zu qualifizieren
   
Text: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Kinder-, Jugend-, Familienhilfe «Das Leben ist schon ernst genug und natürlich gibt es auch hier manchmal nervige Dinge», sagt Frank Budweg . «Darum muss das Lachen bei mir im Job unbedingt Platz haben. Zum Glück sieht das auch mein Team so.» Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Kinder-, Jugend-, Familienhilfe 60 - 80 % / Befristet für 3 Jahre (mit Option auf Verlängerung) / Bern / Eintritt per 01.02.2021 Vorweg schon einmal einige unserer Pluspunkte Neugierde ist gefragt, und das nicht zu knapp. Und viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. , Total spannende Zukunftsprojekte zusammen mit externen Partnern, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen. , Grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten - mobiles Arbeiten inklusive. , Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit. , Die BFH ist eine gute Adresse für alle, die beruflich weiterkommen wollen, und ein Pluspunkt im CV. Noch mehr starke Gründe für die BFH Was Sie hier tun Sich für die Entwicklung des Themenschwerpunktes Kinder-, Jugend- und Familienhilfe engagieren In grösseren Forschungs- und Entwicklungsprojekten mitarbeiten Kleinere und mittlere Forschungsprojekte selbständig akquirieren und leiten In der Lehre im Bachelor und in der Weiterbildung mitarbeiten Fachpublikationen schreiben Was Sie idealerweise mitbringen MSc in Sozialer Arbeit oder in verwandter Fachrichtung Gute Kenntnisse sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden (qualitativ und/oder quantitativ) Erfahrung in der Praxis der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe und/oder im Kindes- und Erwachsenenschutz Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und Sozialkompetenz Motivation, sich über ein Dissertationsprojekt für die Leitung von grösseren Forschungsprojekten zu qualifizieren Das Departement Soziale Arbeit Unsere Passion im Departement Soziale Arbeit gilt der Analyse und wissenschaftlichen Bearbeitung sozialer Probleme. Wir verstehen uns als Impulsgeber für soziale Innovation - für die Gesellschaft von morgen. Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein Engagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns. Arbeitsort Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess Silja Genoud HR-Beraterin T +41 31 848 43 39 ✖ Kontakt Silja Genoud HR-Beraterin T +41 31 848 43 39 Betreff * Ihr Name * Ihre E-Mailadresse * Ihre Mitteilung * Danke Für fachliche Fragen Andrea Hauri Stv. Leiterin ASP Soziale Intervention T +41 31 848 36 29 ✖ Kontakt Andrea Hauri Stv. Leiterin ASP Soziale Intervention T +41 31 848 36 29 Betreff * Ihr Name * Ihre E-Mailadresse * Ihre Mitteilung * Danke Noch mehr spannende Stellen
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.