www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Ingenieur FH/ETH Photonik (w/m)
Institution: Ostschweizer Fachhochschule
Location: Buchs, St. Gallen, Switzerland
Duties: Design und Simulation photonischer Systeme mit strahlenoptischen sowie wellenoptischen; Simulationstools; Design, Implementierung, Fabrikation, Test und Charakterisierung photonischer, mikrotechnischer und integriert optischer Systeme (Faseroptik, integrierte Wellenleiter, optische Mikrosysteme (MOEMS)); Aktives Mitarbeiten an angewandten Forschungsprojekten mit Partnern aus Industrie und Forschung; Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung in Richtung Projektleiter; Erarbeiten von innovativen Lösungen mit hohem Kundennutzen; Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Laborbetreuung
Requirements: Fachhochschul-/Hochschulabschluss in Mikrotechnik, Photonik, Physik oder verwandten Ingenieur-studiengängen (FH, ETH, Uni, TU) bzw. relevante Erfahrung; Praktische Erfahrung in der Photonik und/oder bei der Herstellung von Mikrosystemen; Erfahrung im Bereich mechanische Konstruktion und CAD ist von Vorteil; Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit Fokus auf Serviceorientierung; Zielstrebige, analytische, lösungsorientierte, kreative Persönlichkeit; Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
   
Text: Ingenieur FH/ETH Photonik (w/m) Aus Drei wird Eins. Die OST - Ostschweizer Fachhochschule ist die gemeinsame Weiterführung der FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs. Wir sind an den Standorten St.Gallen, Buchs und Rapperswil zu Hause, lehren auf Bachelor- und Masterstufe, bieten Weiterbildungen und Dienstleistungen an und forschen anwendungsorientiert und praxisnah. Wir sind am Puls des Lebens, in der Mitte der Gesellschaft und im Dialog mit Lehre, Forschung und Wirtschaft. Das Institut für Mikrotechnik und Photonik IMP ist Partner der Industrie für angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Umfeld der Mikrosystemtechnik und der Photonik. Wir setzen unsere Expertise und unsere einmalige Infrastruktur ein, um technologische Innovationen mit Firmen aus Mitteleuropa zu realisieren Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung Sie als Ingenieur FH/ETH Photonik (w/m) (80-100%). Mit Ihrer Expertise bringen Sie angewandte F E-Projekte und Dienstleistungsaufträge auf Erfolgskurs. Ihre Aufgaben: Design und Simulation photonischer Systeme mit strahlenoptischen sowie wellenoptischen Simulationstools Design, Implementierung, Fabrikation, Test und Charakterisierung photonischer, mikrotechnischer und integriert optischer Systeme (Faseroptik, integrierte Wellenleiter, optische Mikrosysteme (MOEMS)) Aktives Mitarbeiten an angewandten Forschungsprojekten mit Partnern aus Industrie und Forschung; Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung in Richtung Projektleiter. Erarbeiten von innovativen Lösungen mit hohem Kundennutzen Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Laborbetreuung Ihre Qualifikation: Fachhochschul- / Hochschulabschluss in Mikrotechnik, Photonik, Physik oder verwandten Ingenieur-studiengängen (FH, ETH, Uni, TU) bzw. relevante Erfahrung Praktische Erfahrung in der Photonik und/oder bei der Herstellung von Mikrosystemen Erfahrung im Bereich mechanische Konstruktion und CAD ist von Vorteil Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit Fokus auf Serviceorientierung Zielstrebige, analytische, lösungsorientierte, kreative Persönlichkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: Ein ausserordentlich erfahrenes Team, welches in den Gebieten der Photonik, Mikrosystemtechnik, Materialentwicklung sowie der Fluidik, Sensorik und der Aktorik interdisziplinär zusammenarbeitet Ein modern ausgerüstetes Institut mit sehr gut ausgestatteten Labors, einem Reinraum zur mikrotechnischen Prozessierung, Packaging und Analytik Eine gute Vernetzung mit nationalen und internationalen Partnern aus Industrie und Forschung Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem attraktiven Hochschulumfeld in herausfordernden Industrieprojekten Möglichkeit der aktiven Mitwirkung und Gestaltung des Kompetenzfeldes Photonik Haben wir Ihr Interesse geweckt und verfügen Sie über die gewünschte Qualifikation? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 30. Oktober 2020 über unser Online-Tool. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte telefonisch an Prof. Dr. Markus Michler, T 41 58 257 34 64.
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.