www.acad.jobs : academic jobs worldwide – and the best jobs in industry
                
     
Position: Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF/FH
Institution: Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Department: UPK Basel Klinik für Erwachsene
Location: Basel, Switzerland
Duties: Professionelle Betreuung unserer Patientinnen und Patienten vom Ein- bis zum Austritt, im Sinne der Bezugspersonenarbeit in einem interdisziplinären Team; Erstellung und Anwendung des Pflegeprozesses (NANDA, NIC, NOC); Aktive Mitgestaltung von Gruppentherapien und von Spezialangeboten im multiprofessionellen Team; Mitverantwortung für die Umsetzung der Fachentwicklung Pflege (in Zusammenarbeit mit der Pflegeverantwortlichen, der Abteilungsleiterin und der Pflegeexpertin); Mitverantwortung für die Ausbildung von Studierenden HF/Lernenden FaGe
Requirements: Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung; Erfahrung in der Psychiatrie sowie auf den Gebieten Affektive Störungen, Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie sind von Vorteil; Erfahrung in Gesprächsführung, Gruppenarbeit sowie in der Bezugspflege; Hohes Mass an Selbständigkeit und Entscheidungskompetenz im interdisziplinären Team; Engagement, Teamfähigkeit, Sozialkompetenz; Motivation, Flexibilität, belastbare Persönlichkeit; Freude, sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen
   
Text: Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität. In den UPK Basel, Klinik für Erwachsene (UPKE), im Zentrum für Alterspsychiatrie (ZAP), suchen wir für unsere Abteilung P1 mit Schwerpunkt psychotherapeutische Behandlung von „Affektiven Störungen und Abhängigkeit", für einen befristeten Zeitraum vom 1. Januar 2021 bis zum 15. November 2021 eine/n Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF / FH 90 % (befristet) Die Abteilung P1 des Zentrums für Alterspsychiatrie (ZAP) ist eine offen geführte Station, die sich auf die Akutbehandlung depressiver Erkrankungen im mittleren bis höheren Lebensalter spezialisiert hat. Gleichzeitig werden auch komorbide (d.h. parallel bestehende) und umschrieben auftretende Abhängigkeitserkrankungen (substanzgebundene Süchte, Alkohol und Medikamente) sowie Persönlichkeitsstörungen behandelt. Ihr Aufgabengebiet Professionelle Betreuung unserer Patientinnen und Patienten vom Ein- bis zum Austritt, im Sinne der Bezugspersonenarbeit in einem interdisziplinären Team Erstellung und Anwendung des Pflegeprozesses (NANDA, NIC, NOC) Aktive Mitgestaltung von Gruppentherapien und von Spezialangeboten im multiprofessionellen Team Mitverantwortung für die Umsetzung der Fachentwicklung Pflege (in Zusammenarbeit mit der Pflegeverantwortlichen, der Abteilungsleiterin und der Pflegeexpertin) Mitverantwortung für die Ausbildung von Studierenden HF / Lernenden FaGe Ihr Profil Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF / FH. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung Erfahrung in der Psychiatrie sowie auf den Gebieten Affektive Störungen, Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie sind von Vorteil Erfahrung in Gesprächsführung, Gruppenarbeit sowie in der Bezugspflege Hohes Mass an Selbständigkeit und Entscheidungskompetenz im interdisziplinären Team Engagement, Teamfähigkeit, Sozialkompetenz Motivation, Flexibilität, belastbare Persönlichkeit Freude, sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen Wir bieten Eine verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung und persönlichen Weiterentwicklung Ein aufgestelltes, erfahrenes und engagiertes interdisziplinäres Team Eine sorgfältige Einarbeitung in ein vielfältiges Arbeitsgebiet Ein breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV) Weitere Fragen richten Sie bitte an Frau Andrea Elmiger, Abteilungsleitung Pflege P1 unter der Tel.: 41 (0) 61 / 325 55 49. Für allgemeine Fragen steht Ihnen gerne Frau Melanie Härtel, HR Business Partner Tel. 41 (0) 61 / 325 53 60 zur Verfügung. ›Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung Online Bewerbung Einleitung Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität. In den UPK Basel, Klinik für Erwachsene (UPKE), im Zentrum für Alterspsychiatrie (ZAP), suchen wir für unsere Abteilung P1 mit Schwerpunkt psychotherapeutische Behandlung von „Affektiven Störungen und Abhängigkeit", für einen befristeten Zeitraum vom 1. Januar 2021 bis zum 15. November 2021 eine/n Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF / FH 90 % (befristet) Kurzbeschreibung Die Abteilung P1 des Zentrums für Alterspsychiatrie (ZAP) ist eine offen geführte Station, die sich auf die Akutbehandlung depressiver Erkrankungen im mittleren bis höheren Lebensalter spezialisiert hat. Gleichzeitig werden auch komorbide (d.h. parallel bestehende) und umschrieben auftretende Abhängigkeitserkrankungen (substanzgebundene Süchte, Alkohol und Medikamente) sowie Persönlichkeitsstörungen behandelt. Ihr Aufgabengebiet Professionelle Betreuung unserer Patientinnen und Patienten vom Ein- bis zum Austritt, im Sinne der Bezugspersonenarbeit in einem interdisziplinären Team Erstellung und Anwendung des Pflegeprozesses (NANDA, NIC, NOC) Aktive Mitgestaltung von Gruppentherapien und von Spezialangeboten im multiprofessionellen Team Mitverantwortung für die Umsetzung der Fachentwicklung Pflege (in Zusammenarbeit mit der Pflegeverantwortlichen, der Abteilungsleiterin und der Pflegeexpertin) Mitverantwortung für die Ausbildung von Studierenden HF / Lernenden FaGe Ihr Profil Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF / FH. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung Erfahrung in der Psychiatrie sowie auf den Gebieten Affektive Störungen, Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie sind von Vorteil Erfahrung in Gesprächsführung, Gruppenarbeit sowie in der Bezugspflege Hohes Mass an Selbständigkeit und Entscheidungskompetenz im interdisziplinären Team Engagement, Teamfähigkeit, Sozialkompetenz Motivation, Flexibilität, belastbare Persönlichkeit Freude, sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen Wir bieten Eine verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung und persönlichen Weiterentwicklung Ein aufgestelltes, erfahrenes und engagiertes interdisziplinäres Team Eine sorgfältige Einarbeitung in ein vielfältiges Arbeitsgebiet Ein breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV) Info Weitere Fragen richten Sie bitte an Frau Andrea Elmiger, Abteilungsleitung Pflege P1 unter der Tel.: 41 (0) 61 / 325 55 49. Für allgemeine Fragen steht Ihnen gerne Frau Melanie Härtel, HR Business Partner Tel. 41 (0) 61 / 325 53 60 zur Verfügung. Bewerbung ›Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung Weitere Funktionen Weiterleiten Standort Online Bewerbung
Please click here, if the job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the job in 3 seconds.