Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                
Position: Senior Scientist/Post-Doc (m/w/d) für das Themengebiet „Algorithmen und Verfahren der tomographischen 3D-Bildgebung für roboterbasierte Computertomographie“
Institution: Technische Hochschule Deggendorf
Location: Deggendorf, Bayern, Germany
Duties: Aufbau und Leitung eines Teams zur Erforschung, Einsatz und Weiterentwicklung von Softwaremethoden zur anwendungsspezifischen Trajektorienplanung, 3DRekonstruktion und Bildqualitätsverbesserung bei roboterbasierter CT; Aufbau und Pflege von Forschungs- und Industriekontakten; Anleitung und Unterstützung junger Forscher bei wissenschaftlichen Arbeiten (Promotionsbetreuung); Akquirierung von Drittmitteln (öffentlich, wirtschaftlich) zur Finanzierung von Forschungsprojekten
Requirements: Promotion im Bereich Informatik, angewandter Mathematik, Physik, Elektrotechnik oder verwandten Gebieten umfassende Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Industrielle Robotik, CT-Bildrekonstruktion, Korrekturverfahren zur Bildqualitätsverbesserung langjährige Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und Publizieren fundierte Programmiererfahrung mit Skript- und Hochsprachen (Python, C/C++, Matlab) Erfahrung in Softwareengineering
   
Text: Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen positive Rankings und die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, Absolventen, Professoren und Mitarbeiter. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams. Am Technologie Campus Plattling arbeitet ein bereichsübergreifendes Team u. a. an den Forschungsbereichen intelligente Robotik und roboterbasierte Computertomographie. Sie können sich zukunftsweisend einbringen und an innovativen Lösungen und Praxiserprobungen mit Wirtschaftspartnern mitwirken. Für unser Team des Fraunhofer-Anwendungszentrums CTMT am Technologie Campus Plattling bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit, zunächst befristet auf zwei Jahre, an als: Senior Scientist / Post-Doc (m/w/d) für das Themengebiet „Algorithmen und Verfahren der tomographischen 3D-Bildgebung für roboterbasierte Computertomographie“ Die Röntgen-Computertomographie (CT) hat sich als leistungsfähiges, bildgebendes Verfahren in der industriellen Mess- und Prüftechnik etabliert. Um Flexibilität und Einsatzgebiet des Verfahrens zu erweitern, werden an der TH Deggendorf roboterbasierte CT-Systeme entwickelt. Bei solchen Systemen sind Röntgenquelle und -detektor an 6-Achs-Robotern befestigt und können so objektspezifisch optimale Scan- Trajektorien realisieren. Mit dieser Flexibilität eröffnen sich mit diesen CT-Systemen neue Anwendungsbereiche in der industriellen Praxis. So wird z. B. die flexible 3D-Digitalisierung von Produkten und Komponenten bis zu einer Grösse eines Fahrzeuges möglich. Durch die zusätzlichen Freiheitsgrade steigt gleichzeitig die Komplexität bei der Handhabung und Bedienung dieser Systeme für Anwender erheblich. An der TH Deggendorf arbeiten wir daran, Methoden und algorithmische Verfahren für roboterbasierte CT-Systeme industrienah zu erforschen, um diese Systeme als leistungsfähige und anwenderfreundliche Digitalisierungswerkzeuge in der industriellen Praxis zu etablieren. Ihre Aufgabenschwerpunkte:  Aufbau und Leitung eines Teams zur Erforschung, Einsatz und Weiterentwick-lung von Softwaremethoden zur anwendungsspezifischen Trajektorienplanung, 3DRekonstruktion und Bildqualitätsverbesserung bei roboterbasierter CT  Aufbau und Pflege von Forschungs- und Industriekontakten  Anleitung und Unterstützung junger Forscher bei wissenschaftlichen Arbeiten (Promotionsbetreuung)  Akquirierung von Drittmitteln (öffentlich, wirtschaftlich) zur Finanzierung von Forschungsprojekten. Unsere Anforderungen:  Promotion im Bereich Informatik, angewandter Mathematik, Physik, Elektro-technik oder verwandten Gebieten  umfassende Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Industrielle Robotik, CT-Bildrekonstruktion, Korrekturverfahren zur Bildqualitätsverbesserung  langjährige Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und Publizieren  fundierte Programmiererfahrung mit Skript- und Hochsprachen (Python, C/C++, Matlab)  Erfahrung in Softwareengineering. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. Juli 2020 unter folgendem Link: www.th-deg.de/stellenangebote Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Technische Hochschule Deggendorf, Human Resource Management, Werner Ranzinger, Tel. 0991/3615-276, Dieter-Görlitz-Platz 1, 944469 Deggendorf,
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.