Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                
Position: Technische/r Assistent/in (m/w/d)
Institution: Universität Bayreuth
Department: Lehrstuhl Funktionsmaterialien
Location: Bayreuth, Bayern, Germany
Duties: Durchführung, Dokumentation und Auswertung von wissenschaftlichen Messungen an modernen Forschungsgeräten, Probenpräparation und Mitwirkung bei der Entwicklung neuartiger Probenumgebungen und Messverfahren, Unterstützung bei der Betreuung der Praktika
Requirements: Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Chemie oder Physik (z.B. PTA, CTA, Werkstoffprüfer) aufzuweisen. Sie besitzen Berufserfahrung, insbesondere im Bereich der Materialanalyse basierend auf FT-IR und auf DSC/TGA. Weiterhin besitzen Sie Erfahrung in allgemeinen Labortätigkeiten und in der Präparation von Proben (Schliffen) für die Mikroskopie. Sie haben bereits Erfahrung in mikroskopischen Untersuchungen sammeln können. Kenntnisse in MS-Office sind unabdingbar. Erfahrung im Umgang mit weiterer Auswertesoftware insbes. digitaler Dokumentation sind vorteilhaft
   
Text: An der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Bayreuth ist am Lehrstuhl Funktionsmaterialien eine Teilzeitstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Technische/r Assistent/in (m/w/d) zunächst befristet für zwei Jahre zur Vertretung zu besetzen. Der Stundenumfang soll 20,05 Stunden (50 v.H.) pro Woche betragen. Ihr Anforderungsprofil: Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Chemie oder Physik (z.B. PTA, CTA, Werkstoffprüfer) aufzuweisen. Sie besitzen Berufserfahrung, insbesondere im Bereich der Materialanalyse basierend auf FT-IR und auf DSC/TGA. Weiterhin besitzen Sie Erfahrung in allgemeinen Labortätigkeiten und in der Präparation von Proben (Schliffen) für die Mikroskopie. Sie haben bereits Erfahrung in mikroskopischen Untersuchungen sammeln können. Kenntnisse in MS-Office sind unabdingbar. Erfahrung im Umgang mit weiterer Auswertesoftware insbes. digitaler Dokumentation sind vorteilhaft. Vorteilhaft wären weiterhin Kenntnisse in der REM-Analyse, Härteprüfungen unterschiedlicher Materialien sowie in der Viskosimetrie. Sie zeichnen sich durch Fachkompetenz und eine engagierte, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise aus. Sie sind teamfähig, flexibel und belastbar und können die Bereitschaft zur Weiterbildung nachweisen. Diese Aufgaben erwarten Sie: Durchführung, Dokumentation und Auswertung von wissenschaftlichen Messungen an modernen Forschungsgeräten, Probenpräparation und Mitwirkung bei der Entwicklung neuartiger Probenumgebungen und Messverfahren, Unterstützung bei der Betreuung der Praktika. Wir bieten Ihnen: eine anspruchsvolle, selbstständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit gutem Teamgeist in einem kreativen Umfeld, eine intensive und umfassende Einarbeitung in eine Tätigkeit mit der Möglichkeit sich einzubringen und eigenverantwortlich zu arbeiten. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen an und bittet deshalb Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 03.06.2020 über unser Online-Bewerbungsportal unter Bewerbungsportal Uni-Bayreuth Kennung der Ausschreibung: TA Funktionsmaterialien ( www.stellenangebote.uni-bayreuth.de ) Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Moos, Tel. 0921/55-7400
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.