Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                
Position: Professur für Pharmaceutical Care (open rank)
Institution: Universität Basel
Location: Basel, Switzerland
Duties: Sie erforschen auf international kompetitivem Niveau ein Themengebiet, das für die ambulante Arzneimittel-Versorgung von Patienten relevant ist. Gemeinsam mit der bestehenden Professur in Pharmakoepidemiologie sowie mit dem Team der Klinischen Pharmazie, bestehend aus Mittelbau und externen Dozierenden, gestalten Sie die patientenorientierte Lehre im Master Pharmazie. Eine Nebentätigkeit mit direktem Patientenkontakt von bis zu 20% ist erwünscht, aber keine Voraussetzung
Requirements: Ausbildung und praktische Erfahrung in Pharmazie, idealerweise in der ambulanten Grundversorgung (Eidgenössisches Apothekerdiplom oder vergleichbares ausländisches Diplom, sowie Weiterbildung zum Fachapotheker in Offizinpharmazie oder in Klinischer Pharmazie oder vergleichbare Qualifikation); Ausgewiesene Erfahrung in der universitären Lehre; Ausgewiesener international anerkannter Leistungsausweis in eigenständiger Forschung im Bereich der ambulanten Versorgungsforschung oder einem damit verwandten Themengebiet; Ausgewiesene Fähigkeit zum Einwerben von Drittmitteln und zur Kooperation auf nationaler und internationaler Ebene; Kenntnisse des Schweizerischen Gesundheitswesens sowie der deutschen Sprache in Wort und Schrift; Integrative Persönlichkeit mit Führungserfahrung und Organisationstalent; Bereitschaft und Motivation, mit anderen Berufsgruppen der Grundversorgung interprofessionell zu arbeiten und bestehende Kooperationen zu intensivieren
   
Text: Professur für Pharmaceutical Care (open rank) 100% Am Departement Pharmazeutische Wissenschaften der Universität Basel ist die Professur für Pharmaceutical Care per 1.7.2021 neu zu besetzen. Ihre Aufgaben Sie erforschen auf international kompetitivem Niveau ein Themengebiet, das für die ambulante Arzneimittel-Versorgung von Patienten relevant ist. Gemeinsam mit der bestehenden Professur in Pharmakoepidemiologie sowie mit dem Team der Klinischen Pharmazie, bestehend aus Mittelbau und externen Dozierenden, gestalten Sie die patientenorientierte Lehre im Master Pharmazie. Eine Nebentätigkeit mit direktem Patientenkontakt von bis zu 20% ist erwünscht, aber keine Voraussetzung. Ihr Profil Ausbildung und praktische Erfahrung in Pharmazie, idealerweise in der ambulanten Grundversorgung (Eidgenössisches Apothekerdiplom oder vergleichbares ausländisches Diplom, sowie Weiterbildung zum Fachapotheker in Offizinpharmazie oder in Klinischer Pharmazie oder vergleichbare Qualifikation) Ausgewiesene Erfahrung in der universitären Lehre Ausgewiesener international anerkannter Leistungsausweis in eigenständiger Forschung im Bereich der ambulanten Versorgungsforschung oder einem damit verwandten Themengebiet Ausgewiesene Fähigkeit zum Einwerben von Drittmitteln und zur Kooperation auf nationaler und internationaler Ebene Kenntnisse des Schweizerischen Gesundheitswesens sowie der deutschen Sprache in Wort und Schrift Integrative Persönlichkeit mit Führungserfahrung und Organisationstalent Bereitschaft und Motivation, mit anderen Berufsgruppen der Grundversorgung interprofessionell zu arbeiten und bestehende Kooperationen zu intensivieren Wir bieten Ihnen Das Departement Pharmazeutische Wissenschaften deckt erfolgreich in Forschung und Lehre ein breites Spektrum an Themen ab, von der Identifizierung von Molekülen über die Entwicklung von Arzneimitteln bis zur Erforschung der klinischen Medikamentenanwendung am Patienten. Die Universität Basel steht für Exzellenz und setzt sich für Diversität, Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein. Bewerbung / Kontakt Weitere Auskünfte erteilen der Departementsvorsteher Prof. Dr. Christoph Meier (christoph.meier@unibas.ch). Bewerbungen (Motivationsschreiben, CV, Publikationsliste, Aussagen zu Erfahrung und Motivation in der Lehre, und ein Forschungsplan) sind bis spätestens 15. Juli 2020 als ein einziges PDF-Dokument per Email ans Dekanat dekanat-philnat@unibas.ch zu senden: Prof. Dr. Martin Spiess, Dekan, Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Basel, Klingelbergstrasse 50, 4056 Basel, Schweiz. www.unibas.ch
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.