Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                
Position: Experte/in für wissenschaftliche IT-Lösungen und Forschungsdatenmanagement
Institution: Eidgenössische Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz
Location: Switzerland
Duties: In einem kleinen Team beraten Sie die Forschenden zur Beschaffung und Entwicklung von angepassten Softwarelösungen im Bereich Forschungsdatenmanagement sowie deren Integration in Forschungsprozesse. Sie entwickeln selbstständig webbasierte Werkzeuge zur Datenbereitstellung und Datenvisualisierung. Bei grösseren Projekten begleiten Sie die Entwicklung wissenschaftlicher Software durch externe Anbieter. Sie beraten und unterstützen die Forschenden im Umgang mit Forschungsdaten über deren kompletten Lebenszyklus, von der Erhebung über die Veröffentlichung bis zur Archivierung. Sie wirken mit bei der Konzeption und Entwicklung der internen IT-Forschungsinfrastruktur. Weiterhin unterstützen Sie die Entwicklung sowie Durchführung von Weiterbildungen im Bereich Forschungsdatenmanagement
Requirements: Um dieser äusserst anspruchsvollen Funktion gerecht zu werden, besitzen Sie ein Studium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften, Informatik oder Mathematik auf Stufe Universitätsabschluss; oder Sie sind schon länger im Informatikbereich tätig, mit einer Weiterbildung auf Stufe Fachhochschule. Von Vorteil ist Forschungserfahrung oder Erfahrung mit Informatikdienstleistungen im wissenschaftlichen Umfeld. Des Weiteren verfügen Sie über solide Kenntnisse mindestens einer im Forschungsumfeld gängiger Program-miersprache, z.B. Python, R oder Julia sowie gängiger Web- und Datenbanktechnologien (HTML, CSS, JavaScript, SQL). Sie arbeiten mit Linux und haben im Idealfall grundlegende Kenntnisse der Administration von Linux-Servern. Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrung mit aktuellen Technologien und Konzepten, die für Forschungsdatenmanagement sowie Open Science relevant sind mit; wie z.B. Storage-Lösungen, ELN/LIMS, Datenrepositorien, Reproducible Computing usw. Dank Ihren sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift ist es für Sie kein Problem mit internationalen Mitarbeitenden zu kommunizieren
   
Text: Die Eawag ist das international vernetzte Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs (Eidgenössische Technische Hochschulen Schweiz). Sie betreibt Forschung, engagiert sich in der Ausbildung und ist im Bereich der fachspezifischen Beratung tätig. Damit verfolgt sie zwei parallele Ziele: den unmittelbaren menschlichen Bedarf an Wasser zu decken sowie die Funktionsfähigkeit und den Fortbestand aquatischer Ökosysteme zu erhalten. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Informatik wird immer wichtiger. Deshalb besetzen wir ab sofort oder nach Vereinbarung die neu geschaffene Stelle in der Abteilung Informatik als Experte/in für wissenschaftliche IT-Lösungen und Forschungsdatenmanagement 80-100% Suchen Sie die seltene Gelegenheit auf dem Gebiet der Wasserforschung in der Informatik tätig zu sein? Das bieten wir! Ihre Aufgaben In einem kleinen Team beraten Sie die Forschenden zur Beschaffung und Entwicklung von angepassten Softwarelösungen im Bereich Forschungsdatenmanagement sowie deren Integration in Forschungsprozesse. Sie entwickeln selbstständig webbasierte Werkzeuge zur Datenbereitstellung und Datenvisualisierung. Bei grösseren Projekten begleiten Sie die Entwicklung wissenschaftlicher Software durch externe Anbieter. Sie beraten und unterstützen die Forschenden im Umgang mit Forschungsdaten über deren kompletten Lebenszyklus, von der Erhebung über die Veröffentlichung bis zur Archivierung. Sie wirken mit bei der Konzeption und Entwicklung der internen IT-Forschungsinfrastruktur. Weiterhin unterstützen Sie die Entwicklung sowie Durchführung von Weiterbildungen im Bereich Forschungsdatenmanagement. Ihr Profil Um dieser äusserst anspruchsvollen Funktion gerecht zu werden, besitzen Sie ein Studium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften, Informatik oder Mathematik auf Stufe Universitätsabschluss; oder Sie sind schon länger im Informatikbereich tätig, mit einer Weiterbildung auf Stufe Fachhochschule. Von Vorteil ist Forschungserfahrung oder Erfahrung mit Informatikdienstleistungen im wissenschaftlichen Umfeld. Des Weiteren verfügen Sie über solide Kenntnisse mindestens einer im Forschungsumfeld gängiger Program-miersprache, z.B. Python, R oder Julia sowie gängiger Web- und Datenbanktechnologien (HTML, CSS, JavaScript, SQL). Sie arbeiten mit Linux und haben im Idealfall grundlegende Kenntnisse der Administration von Linux-Servern. Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrung mit aktuellen Technologien und Konzepten, die für Forschungsdatenmanagement sowie Open Science relevant sind mit; wie z.B. Storage-Lösungen, ELN/LIMS, Datenrepositorien, Reproducible Computing usw. Dank Ihren sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift ist es für Sie kein Problem mit internationalen Mitarbeitenden zu kommunizieren. Ihre Persönlichkeit Sie verfügen über eine rasche, analytische Auffassungsgabe mit ausgeprägter Dienstleistungsorientierung und sind es sich gewohnt, selbstständig aber dennoch im Team zu arbeiten. Sie schätzen den Kontakt zur internationalen Belegschaft, erkennen deren Bedürfnisse und fühlen sich im wissenschaftlichen Umfeld wohl. Zudem zeichnen Sie sich durch eine hohe Eigenmotivation sowie einen gesunden Ehrgeiz aus, arbeiten ziel- und lösungsorientiert und können sich schnell auf veränderte Situationen einstellen. Wir bieten die Möglichkeit, Open Science und Open Data an einem weltweit führenden Forschungsinstitut voranzutreiben. Sie sind am Puls des Geschehens zu aktuellen Themen rund ums Wasser und stehen im engen Austausch mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus dem Forschungsumfeld. Ein moderner Arbeitsplatz in Dübendorf, fortschrittliche Anstellungsbedingungen und attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten runden unser Angebot ab. Die Eawag ist eine Arbeitgeberin bei der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zentrum stehen. Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und unterstützen arbeitende Familien. Mehr Informationen zur Eawag und ihre Anstellungsbedingungen finden Sie unter www.eawag.ch sowie https://www.eawag.ch/de/ueberuns/arbeiten-an-der-eawag/anstellung/ . Deadline für Bewerbungen ist der 5.Juni 2020 oder bis wir die passende Person gefunden haben. Bei Fragen steht Ihnen Christophe Berner, Abteilungsleiter Informatik , gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, welche wir ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal erwarten. Mit Klick auf den nachfolgenden Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsformular. Bewerbungen von Stellenvermittlern/Personalberatern sind nicht erwünscht und werden nicht berücksichtigt. Jetzt online bewerben Mit xeebo bewerben Inserat drucken Eawag: Das Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.