Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                
Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
Institution: Universität Bayreuth
Department: Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Rechtsvergleichung (Lehrstuhl ÖR III)
Location: Bayreuth, Bayern, Germany
Duties: Zu den Aufgaben gehören die Mitwirkung bei Forschung und Lehre in den Forschungsgebieten des Lehrstuhls, insbesondere im Umwelt- und Bildungsrecht, Menschenrechtsschutz und im vergleichenden Verwaltungsrecht, sowie bei rechtsdidaktischen Projekten, insbesondere zur Digitalisierung der Lehre. Die Bereitschaft zur Übernahme eigener Lehrveranstaltungen und von Korrekturverpflichtungen wird erwartet
Requirements: Voraussetzungen sind der Abschluss der Ersten Juristischen Prüfung und/oder des Zweiten Juristischen Staatsexamens mit mindestens 8, 0 Punkten (Teilnehmende des Termins 2019/II können sich unter Vorlage der Bestätigung über die Noten des schriftlichen Teils bewerben), besonderes Interesse am Öffentlichen Recht, idealerweise am Europarecht und/oder der Rechtsvergleichung, sowie Freude an wissenschaftlichem Arbeiten und akademischer Lehre
   
Text: An der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth ist am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Rechtsvergleichung (Lehrstuhl ÖR III) baldmöglichst eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L befristet zu besetzen. Ein geringer Stellenumfang ist, z.B. neben dem juristischen Vorbereitungsdienst, grundsätzlich möglich. Zu den Aufgaben gehören die Mitwirkung bei Forschung und Lehre in den Forschungsgebieten des Lehrstuhls, insbesondere im Umwelt- und Bildungsrecht, Menschenrechtsschutz und im vergleichenden Verwaltungsrecht, sowie bei rechtsdidaktischen Projekten, insbesondere zur Digitalisierung der Lehre. Die Bereitschaft zur Übernahme eigener Lehrveranstaltungen und von Korrekturverpflichtungen wird erwartet. Voraussetzungen sind der Abschluss der Ersten Juristischen Prüfung und/oder des Zweiten Juristischen Staatsexamens mit mindestens 8,0 Punkten (Teilnehmende des Termins 2019/II können sich unter Vorlage der Bestätigung über die Noten des schriftlichen Teils bewerben), besonderes Interesse am Öffentlichen Recht, idealerweise am Europarecht und/oder der Rechtsvergleichung, sowie Freude an wissenschaftlichem Arbeiten und akademischer Lehre. Die Stelle ist nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz befristet und dient der Förderung einer wissenschaftlichen Qualifizierung ( Promotion oder Habilitation ). Dauer und Umfang des befristeten Beschäftigungsverhältnisses richten sich dabei nach den gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen. Im Übrigen gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach dem Bayerischen Hochschulpersonalgesetz. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, Abiturzeugnis, Nachweis über Studienleistungen, Examenszeugnis(se) richten Sie bitte per E-Mail (bitte als ein Dokument im PDF-Format) an: OeR3@uni-bayreuth.de Oder per Post an: Universität Bayreuth Lehrstuhl für Öffentliches Recht III Frau Univ. Prof. Dr. Eva Lohse 95440 Bayreuth Verantwortlich für die Redaktion:
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.