Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                
Position: Wissenschaftl. Koordinator/in für Digitalisierung im Bereich Energie (m/w/d)
Institution: OFFIS e.V.

Location: Oldenburg, Niedersachsen, Germany
Duties: Sie übernehmen in enger Abstimmung mit der ZDIN Koordinierungsstelle die Planung, Analyse sowie Konzeption der Forschung, Entwicklung und Beratung des Themennetzwerks „Zukunftslabor Energie“ in ganz Niedersachsen. Sie fungieren als Ansprechperson bei themenbezogenen Fragen zu Digitalisierung, Kooperation und sind für die Projektentwicklung verantwortlich. Dazu gehören die fachliche und methodische Unterstützung sowie Koordination der Partner, z.B. durch Identifikation von Querschnittsthemen, Förderung der Zusammenarbeit und des Wissenstransfers sowie organisatorische Unterstützung. Zudem analysieren und bewerten Sie im Team neue Trends, Technologien und Bedürfnisse und identifizieren proaktiv Digitalisierungspotenziale und -massnahmen
Requirements: abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Verwandtes; gutes Fachwissen der IT-Trends und digitalen Themen und deren Einsatz in den Themengebieten wie z. B. Smart Home, Smart Grids, Smart City; Erfahrungen in IT-Projekten, Projektmanagement und Forschungsprojektentwicklung wünschenswert; gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
   
Text: Ansprechpartner: Dr. Jürgen Meister 0441 9722-170juergen.meister@offis.dePostadresse:OFFIS e. V. PersonalabteilungEscherweg 2 | 26121 OldenburgKONTAKT: Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@offis.deWissenschaftl. Koordinator*in für Digitalisierung im Bereich Energie (m/w/d)SCHWERPUNKT DES ZDIN:Das Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen (ZDIN) stärkt den Digitalisierungsstandort Niedersachsen. Hierfür vernetzen sich die ZDIN-Mitglieder in themenspezifischen Zukunftslaboren zur Digitalisierung in Agrar, Energie, Gesellschaft & Arbeit, Gesundheit, Mobilität und Produktion. So erforscht das ZDIN zukunftsrelevante Fragestellungen und transformiert die Ergebnisse zu anwendungsfä-higen Lösungen. Dabei partizipieren Wissenschaft und Wirtschaft im aktiven Austausch mit der Gesellschaft.IHRE AUFGABEN:Sie übernehmen in enger Abstimmung mit der ZDIN Koordinierungsstelle die Planung, Analyse sowie Konzeption der Forschung, Ent-wicklung und Beratung des Themennetzwerks „Zukunftslabor Energie“ in ganz Niedersachsen. Sie fungieren als Ansprechperson bei themenbezogenen Fragen zu Digitalisierung, Kooperation und sind für die Projektentwicklung verantwortlich. Dazu gehören die fach-liche und methodische Unterstützung sowie Koordination der Partner, z.B. durch Identifikation von Querschnittsthemen, Förderung der Zusammenarbeit und des Wissenstransfers sowie organisatorische Unterstützung. Zudem analysieren und bewerten Sie im Team neue Trends, Technologien und Bedürfnisse und identifizieren proaktiv Digitalisierungspotenziale und -massnahmen.IHR PROFIL:XXabgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder VerwandtesXXgutes Fachwissen der IT-Trends und digitalen Themen und deren Einsatz in den Themengebieten wie z. B. Smart Home, Smart Grids, Smart CityXXErfahrungen in IT-Projekten, Projektmanagement und Forschungsprojektentwicklung wünschenswertXXausgeprägte Koordinationsfähigkeiten in interdisziplinären Projekten sowie ein überzeugendes AuftretenXXFähigkeit zu konzeptioneller Arbeit und Analyse sowie zur verständlichen Darstellung komplexer Zusammenhänge, gutes schriftliches und mündliches AusdrucksvermögenXXBereitschaft, sich notwendige Fachkenntnisse in verschiedenen Bereichen im erforderlichen Umfang und in angemessener Zeit anzueignenWIR BIETEN IHNEN:XXMenschlich angenehmes und hochmodernes Arbeitsumfeld mit neuester Technologie im Kontext des Zukunftsthemas „Digitalisierung“XXHer vorragende Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung in einem interessanten Netzwerk aus Forschungseinrichtungen und UnternehmenXXGeförderte Work-Life-Balance mit einer respektvollen und wertschätzenden UnternehmenskulturXXGrosser Gestaltungsspielraum, von Anfang an Verantwortung und Einbringen von Wissen und IdeenXXBezahlung nach T V-L (nach Eignung Gruppe E 13 T V-L)XXSchwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigtLaufzeit: 5 Jahre mit Option auf VerlängerungStandort: Oldenburg, NiedersachsenBereich / Abteilung:Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen (ZDIN) OFFIS ist ein 1991 gegründetes, international ausgerich-tetes, anwendungsorientiertes Forschungs- und Entwick-lungsinstitut für Informatik mit Sitz im niedersächsischen Oldenburg. In durchschnittlich 70 laufenden Projekten leis-tet OFFIS mit seinen rund 290 Mitarbeiterinnen und Mitar-beitern Forschung und prototypische Entwicklungsarbeit auf höchstem internationalem Niveau in den Bereichen Energie, Gesundheit und Verkehr. Dabei kooperiert OFFIS mit welt-weit über 700 Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft.
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.