Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Wissenschaftl. Mitarbeiter (w/m/d) - Digitalisierung in der Quartiersenergieversorgung
Institution: OFFIS - Institut für Informatik
Location: Oldenburg, Niedersachsen, Germany
Duties: Konzeption von Quartiersversorgungsszenarien sowie relevanter Anwendungsfälle > Anforderungserhebung und -spezifikation für relevante IKT-Systeme sowie deren Modellierung > Aufbau von Simulationsszenarien sowie Durchführung von Integrationstests > Erforschung von Wechselwirkungen in hochintegrierten Quartiers-IKT- und –Energiesystemen > Dokumentation und wissenschaftliche Veröffentlichung der Ergebnisse
Requirements: Abgeschlossenes Master-Studium (Informatik oder informatiknahes Ingenieursstudium) > Kenntnisse bzw. Forschungsinteresse in den Bereichen dezentrale Energieerzeuger und –verbraucher, Simulationsmethoden und Komponentenmodelle > Erfahrungen im Bereich Modellierung und Simulation von IT-Umgebungen und System-Netzwerken wünschenswert
   
Text: OFFIS ist ein 1991 gegründetes, international ausgerichtetes, anwendungsorientiertes Forschungs- und Entwicklungsinstitut für Informatik mit Sitz im niedersächsischen Oldenburg. In durchschnittlich 70 laufenden Projekten leistet OFFIS mit seinen rund 290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Forschung und prototypische Entwicklungsarbeit auf höchstem internationalem Niveau in den Bereichen Energie, Gesundheit, Produktion und Verkehr. Dabei kooperiert OFFIS mit weltweit über 700 Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Laufzeit: 2 Jahre mit der Aussicht auf Verlängerung, Vollzeit Bewerbungsfrist: 15. Oktober 2019 FuE-Bereich: Energie Gruppe: Energieeffiziente Smart Cities Wissenschaftl. Mitarbeiter (w/m/d) Digitalisierung in der Quartiersenergieversorgung Quartiersenergiesysteme dienen der Versorgung von Wohnquartieren mit elektrischer oder thermischer Energie. Durch eine entsprechende regelungs- und datentechnische Vernetzung von Verbrauch und Erzeugung kann eine bedarfsgerechte Erzeugung, Speicherung und Verteilung in der Quartierversorgung erzielt werden, die zu einer energetischen Gesamtoptimierung führt. Durch die Digitalisierung entstehen aber auch neue Wechselwirkungen und sensible Abhängigkeiten, die einerseits einen effizienteren und nachhaltigeren Betrieb versprechen, jedoch hinsichtlich ihrer technischen Herausforderungen und ihrer Stabilität systemisch und grossskalig noch zu erforschen sind. Ganz wesentlich dabei sind Wirtschaftlichkeit, Finanzierbarkeit, Technologieakzeptanz, Datenschutz und Nutzungsbereitschaft. IHRE AUFGABEN: > Konzeption von Quartiersversorgungsszenarien sowie relevanter Anwendungsfälle > Anforderungserhebung und -spezifikation für relevante IKT-Systeme sowie deren Modellierung > Aufbau von Simulationsszenarien sowie Durchführung von Integrationstests > Erforschung von Wechselwirkungen in hochintegrierten Quartiers-IKT- und -Energiesystemen > Dokumentation und wissenschaftliche Veröffentlichung der Ergebnisse IHR PROFIL: > Abgeschlossenes Master-Studium (Informatik oder informatiknahes Ingenieursstudium) > Kenntnisse bzw. Forschungsinteresse in den Bereichen dezentrale Energieerzeuger und -verbraucher, Simulationsmethoden und Komponentenmodelle > Erfahrungen im Bereich Modellierung und Simulation von IT-Umgebungen und System-Netzwerken wünschenswert > Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift > Interesse und Bereitschaft zum wissenschaftlichen Arbeiten wünschenswert > Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten im Team WIR BIETEN IHNEN: > Menschlich angenehmes und fachlich interessantes Arbeitsumfeld in einem dynamischen Institut mit internationaler Ausrichtung > Hervorragende Möglichkeiten der beruflichen/wissenschaftlichen Weiterentwicklung durch Kooperation mit der Universität Oldenburg und zahlreichen Industrieunternehmen vor Ort > Möglichkeit zur Promotion > Unternehmenskultur geprägt von Toleranz und Offenheit > Bezahlung nach TV-L (nach Eignung Gruppe E 13 TV-L) > Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt Wenn Sie mit der Berücksichtigung Ihrer Bewerbung auch für andere offene Stellen einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte formlos im Rahmen Ihres E-Mailanschreibens mit oder fügen Sie Ihrer Bewerbung unser Einwilligungsformular (PDF-Download) als Anlage bei. Weitergehende Informationen zum Bewerbungsverfahren und zum Datenschutz erhalten Sie unter http://bit.ly/OFFIS-Bewerbungsinfos.
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.