Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Technische/r Mitarbeiter/in - CTA oder Laborant/in (m/w/d)
Institution: Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München
Location: Freising, Bayern, Germany
Duties: Isolierung und Fraktionierung flüchtiger Verbindungen aus Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen; Screening nach Geruchsstoffen in Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen mittels gaschromatographischer Methoden (GC-O, AEDA, Headspace-GC-O); Strukturidentifizierung von Geruchsstoffen mittels massenspektrometrischer Methoden (GC-MS, GC-GC-MS, GC×GC-MS, GC-GC-HRMS) und NMR; Synthese von Geruchsstoffen; Entwicklung, Durchführung und Validierung von Methoden zur Quantifizierung von Geruchsstoffen über Stabilisotopenverdünnungsassays; Aufbereitung und Dokumentation von Daten; Übernahme organisatorischer Aufgaben im Laborbetrieb
Requirements: Für diese Aufgaben suchen wir eine/n qualifizierte/n Mitarbeiter/in mit praktischen Kenntnissen in chromatographischen und spektrometrischen Methoden sowie synthesechemischen Methoden. Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Eigenmotivation und Flexibilität sowie hohe Lernbereitschaft aus. Die Fähigkeit, sich neuen fachlichen Herausforderungen zu stellen, setzen wir als selbstverständlich voraus. Gute Englischkenntnisse, selbstständiges Arbeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit, und organisatorisches Geschick runden ihr Profil ab
   
Text: Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München Lise-Meitner-Strasse 34, 85354 Freising Internet: www.leibniz-lsb.deDas Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München (Leibniz-LSB@TUM), eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Freising, ist eine Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft, die Methoden der biomolekularen Grundlagenforschung mit Analysemethoden der Bioinformatik und analytischen Hochleistungstechnologien kombiniert, um das komplexe Wechselspiel zwischen menschlichem Organismus und Lebensmittelinhaltsstoffen zu erforschen. Die Leibniz-LSB@TUM sucht ab 01.09.2019 1 Technische Mitarbeiter/in - CTA oder Laborant/in (m/w/d) (in Voll- bzw. Teilzeit, zunächst befristet bis 31.03.2021) Nach Ihrer fundierten Ausbildung als CTA oder Laborant/in haben Sie idealerweise bereits Erfahrung als Technische Mitarbeiter/in im Bereich instrumenteller Analytik und nasschemischer Laborarbeit sammeln können. Ihr Aufgabengebiet  Isolierung und Fraktionierung flüchtiger Verbindungen aus Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen  Screening nach Geruchsstoffen in Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen mittels gaschromatographischer Methoden (GC-O, AEDA, Headspace-GC-O)  Strukturidentifizierung von Geruchsstoffen mittels massenspektrometrischer Methoden (GC-MS, GC-GC-MS, GC×GC-MS, GC-GC-HRMS) und NMR  Synthese von Geruchsstoffen  Entwicklung, Durchführung und Validierung von Methoden zur Quantifizierung von Geruchsstoffen über Stabilisotopenverdünnungsassays  Aufbereitung und Dokumentation von Daten  Übernahme organisatorischer Aufgaben im Laborbetrieb Ihre Voraussetzungen Für diese Aufgaben suchen wir eine/n qualifizierte/n Mitarbeiter/in mit praktischen Kenntnissen in chromatographischen und spektrometrischen Methoden sowie synthesechemischen Methoden. Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Eigenmotivation und Flexibilität sowie hohe Lernbereitschaft aus. Die Fähigkeit, sich neuen fachlichen Herausforderungen zu stellen, setzen wir als selbstverständlich voraus. Gute Englischkenntnisse, selbstständiges Arbeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit, und organisatorisches Geschick runden ihr Profil ab. Ihr Arbeitsumfeld An der Seite international ausgewiesener Experten betreiben Sie Forschung zur Verbesserung unserer Lebensmittel und für eine gesunde Ernährung des Menschen. Neben einem abwechslungsreichen Arbeitsplatz, an dem Ihre Leistung zählt, bieten wir Ihnen  eine leistungsgerechte Bezahlung nach TV-L entsprechend der persönlichen Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen.  ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet im Umfeld der universitären Forschung  ein motiviertes Team, das sich auf Sie freut  flexible Arbeitszeiten und somit gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie  betriebliche Altersversorgung  Jahressonderzahlung Unser Institut legt besonderen Wert auf die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) im Sinne des SGB IX bevorzugt. Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen auf elektronischem Weg unter der Kennziffer 2019-06-S1-SF an die folgende Adresse: Frau Anja Magalowski (Personalabteilung): recruiting.leibniz-lsb@tum.de. Ergreifen Sie Ihre Chance und kontaktieren Sie uns!
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.