Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institution: Bundesamt für Gesundheit
Location: Köniz‐Liebefeld, Bern, Switzerland
Duties: Aufsicht über die Krankenversicherer im Bereich der Solvenz, der Rückstellungen und des Risikoausgleichs; Versicherungsmathematisch und ökonomisch fundierte Beurteilung der Prämien für die obligatorische Krankenversicherung; Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Prämiensystems sowie bei der ökonomischen Beurteilung von neuen Vorschlägen und der Quantifizierung ihrer Auswirkungen; Mitarbeit bei der Überarbeitung des IT-Tools, das die Datenhaltung und Prozesse der Aufsichtstätigkeit unterstützt
Requirements: Hochschulabschluss in Mathematik, Volkswirtschaft, Informatik, Statistik oder einem verwandten Gebiet; Fähigkeit, finanzielle Entwicklungen zu antizipieren, Risiken einzuschätzen und ihre Bedeutung richtig zu interpretieren; Rasche Auffassungsgabe von komplexen Sachverhalten verbunden mit der Fähigkeit, diese mündlich und schriftlich prägnant und klar zu vermitteln; Selbständige und termingerechte Durchführung anspruchsvoller Projekte; Effiziente Nutzung und flexibler Einsatz von auswertungsbezogener Software (R, MS Excel, MS Access, Datenbankabfragen und Cube-Auswertungen); Gute aktive Kenntnisse von zwei Amtssprachen und wenn möglich passive Kenntnisse der dritten Amtssprache
   
Text: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Übersicht Kontakt Infos weitere Stellen Übersicht Kontakt Infos weitere Stellen Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter 70 - 100% / Köniz-Liebefeld Stete Kraft zum Wohl der MenschenAls Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit vertieften Kenntnissen in quantitativen Methoden, und Erfahrung im Gesundheits- oder Versicherungswesen sind Sie für die Aufsicht über die Krankenversicherer und die Genehmigung der Prämien verantwortlich. Mit Ihren wissenschaftlichen Fähigkeiten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der sozialen Krankenversicherung. Ihre Flexibilität und hohe Motivation für eine spannende Tätigkeit in einem dynamischen politischen Umfeld machen Sie zu einer wertvollen Stütze unseres Teams. Ihre Aufgaben Aufsicht über die Krankenversicherer im Bereich der Solvenz, der Rückstellungen und des RisikoausgleichsVersicherungsmathematisch und ökonomisch fundierte Beurteilung der Prämien für die obligatorische KrankenversicherungMitarbeit bei der Weiterentwicklung des Prämiensystems sowie bei der ökonomischen Beurteilung von neuen Vorschlägen und der Quantifizierung ihrer AuswirkungenMitarbeit bei der Überarbeitung des IT-Tools, das die Datenhaltung und Prozesse der Aufsichtstätigkeit unterstützt Ihre Kompetenzen Hochschulabschluss in Mathematik, Volkswirtschaft, Informatik, Statistik oder einem verwandten GebietFähigkeit, finanzielle Entwicklungen zu antizipieren, Risiken einzuschätzen und ihre Bedeutung richtig zu interpretierenRasche Auffassungsgabe von komplexen Sachverhalten verbunden mit der Fähigkeit, diese mündlich und schriftlich prägnant und klar zu vermittelnSelbständige und termingerechte Durchführung anspruchsvoller ProjekteEffiziente Nutzung und flexibler Einsatz von auswertungsbezogener Software (R, MS Excel, MS Access, Datenbankabfragen und Cube-Auswertungen)Gute aktive Kenntnisse von zwei Amtssprachen und wenn möglich passive Kenntnisse der dritten Amtssprache Zusatzinformationen Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Esther Schütz, Leiterin Sektion Prämien und Solvenzaufsicht, 058 467 60 69.Anmeldefrist: 19.07.2019 Referenznummer: 39007 Jetzt online bewerben Interessiert? Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus. Der Link zu dieser Stelle wurde an die eingegebene E-Mail-Adresse verschickt. Link senden Zum Arbeitgeber Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen - Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet. Ihr Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 157, 3097 Liebefeld Weitere offene Stellen + alle offene Stellen Jetzt online bewerben
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.