Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Lehrbeauftragte/r (m/w/d) für das Lehrgebiet Datenschutz und Recht in der Medizin (2 SWS)
Institution: Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fachhochschule Aschaffenburg
Location: Aschaffenburg, Bayern, Germany
Duties: Vorbereitung und Präsentation einer Vorlesung von wöchentlich 90 Minuten Dauer im Fach „Datenschutz und Recht“ für Studierende des Studiengangs „Medical Engineering and Data Science“
Requirements: Einschlägiger Hochschulabschluss (Master oder Diplom); Mindestens drei Jahre berufliche Erfahrungen; Pädagogische Eignung
   
Text: Die Technische Hochschule Aschaffenburg ist eine aufstrebende Hochschule im Rhein-Main-Gebiet, die Spitzenrankings in der Lehre, anspruchsvolle anwendungsorientierte Forschung auf internationalem Niveau und vielfältige Formen der Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region verbindet. Ab Oktober bietet sie erstmals den neuen Studiengang „Medical Engineering and Data Science“ an.Die Fakultät Ingenieurwissenschaften sucht daher für das Wintersemester 2019/2020 eine/nLehrbeauftragte/n(m/w/d)für das Lehrgebiet Datenschutz und Recht in der Medizin(2 SWS)Bewerbungskennziffer: 2019-MEDS-LBDR2 Semesterwochenstunden (SWS) entsprechen einem Vorlesungsumfang von 90 Minuten pro Woche im Vorlesungszeitraum von Oktober 2019 bis Januar 2020.Ihre Aufgaben:Vorbereitung und Präsentation einer Vorlesung von wöchentlich 90 Minuten Dauer im Fach „Datenschutz und Recht“ für Studierende des Studiengangs „Medical Engineering and Data Science“.Praxisnahe Darstellung im Rahmen einer Überblicksvorlesung u.a. der Themen:•Herangehensweisen an rechtliche Fragestellungen und Rechtsgrundsätze•Rechtsquellen im Bereich der Medizin (Bundes-, Landes-, u. EU-Recht, Standesrecht, Rechtsprechung)•Überblick über wichtige Rechtsgrundlagen der Medizin (z.B. SGB V) ggf. in Abstimmung mit dem/der Lehrenden des Fachs „Gesundheitsökonomie“•Auswahl spezifischer rechtlicher Regelungen (z.B. Behandlungsvertrag, Einwilligung des Patienten, Aufklärungspflichten, Abrechnung, Aufbewahrungsfristen)•Rechtsfragen im Umfeld der Digitalisierung (z.B. elektronische Signaturen, Auftragsdatenverarbeitung)•Überblick über das allgemeine Datenschutzrecht (Bundes-u. Landesdatenschutzgesetze, DSGVO) •Betroffenenrechte, informationelle Selbstbestimmung, Rolle von Datenschutzbeauftragten•Spezifisches Datenschutzrecht in der Medizin (SGB V, InfSchG, KrebsRegG, TransplantationsG u.a.)•Datenschutzrechtlich relevante Aspekte bei medizinischen Informationssystemen, elektronischen Patientenakten, Kommunikationsplattformen, TelemedizinEinstellungsvoraussetzungen:•Einschlägiger Hochschulabschluss (Master oder Diplom)•Mindestens drei Jahre berufliche Erfahrungen•Pädagogische Eignung•Begeisterung für die Arbeit mit jungen Menschen Was wir bieten:•Sehr interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit grossen Gestaltungsspielräumen •Möglichkeit, die Vorlesung bei Bewährung auch in den Folgejahren zu übernehmen•Flexible Einsatzplanung nach Absprache mit den Stundenplanern •Arbeit in einem lebendigen Umfeld junger Menschen in einer lebenswerten Stadt •Möglichkeit,den Aufbau neuer Studienangebote der Hochschule im Bereich Datenschutz und Recht in der Medizinvon Anfang an zu begleiten und mit zu gestalten•Die Vergütung erfolgt je geleisteter Unterrichtsstunde.Die Technische Hochschule Aschaffenburg begrüsst es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen. Schwerbehinderte (bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.th-ab.de/ueber-uns/stellenangebote/Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof.Dr. Möckel, 06021/4206-507 oder senden Sie bitte eine kurze E-Mail an michael.moeckel@th-ab.de.Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte mit einem kurzen Schreiben sowie den üblichen Unterlagen unter Angabe der Bewerbungskennziffer möglichst bis zum 30.05.2019. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden können. Bewerbungen in elektronischer Form (an michael.moeckel@th-ab.de)sind willkommen, können jedoch nur berücksichtigt werden, wenn Sie alle Teile der Bewerbung in einem einzigen PDF-Dokument zusammenfassen (max. 5 MB).Technische Hochschule Aschaffenburgz. Hd. Herrn Prof. Dr. Michael MöckelWürzburger Str. 4563743 Aschaffenburg www.th-ab.de
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.