Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: W2 Professur „Cemische Oberflächentechnik und Korrosionsschutz“
Institution: Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
Department: Fakultät Maschinenbau und Werkstoffktechnik
Location: Aalen, Baden‐Württemberg, Germany
Duties: Sie vertreten die chemische Oberflächentechnik und den Schwerpunkt Korrosion und Korrosionsschutz in Lehre und Forschung und werden wichtige Impulse in der Forschung im Bereich der Oberflächentechnik setzen. Sie verfügen über einen einschlägigen Hochschulabschluss im Bereich Chemie/Oberflächentechnik und über berufliche Erfahrungen in mindestens einem der genannten Gebiete. Sie begeistern Studierende für Ihr Fachgebiet und sind mit der Anleitung von Studierenden in Lehre und Forschung vertraut. Zu Ihren Aufgaben in der Lehre gehören Vorlesungen zu den genannten Fachgebieten für unser Bachelor- und Masterangebot in Deutsch und Englisch
Requirements: Abgeschlossenes Chemiestudium mit den Vertiefungen Polymerchemie und/oder Elektrochemie mit einschlägiger Promotion. Besondere Leistungen bei der Anwendung und Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Chemischen Oberflächentechnik und/oder des Korrosionsschutzes. Mindestens fünfjährige Berufspraxis (davon mindestens 3 Jahre ausserhalb des Hochschulbereichs). Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift. Bereitschaft, Vorlesungen in englischer Sprache anzubieten. Pädagogische und didaktische Eignung. Bereitschaft zum Technologietransfer in die regionale Industrie. Bereitschaft zum Aufbau eines passenden Forschungsschwerpunktes
   
Text: Logo Die Hochschule Aalen ist eine forschungsstarke Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner - für die Studierenden, die Mitarbeiter/innen und Professor/innen, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 100 Kooperationspartner weltweit. Die Fakultät Maschinenbau und Werkstoffktechnik der forschungsstarken Hochschule Aalen sucht zur Verstärkung des Teams Oberflächentechnik/Neue Materialien eine profilierte Persönlichkeit zur Besetzung der W2 Professur „Chemische Oberflächentechnik und Korrosionsschutz“ Sie vertreten die chemische Oberflächentechnik und den Schwerpunkt Korrosion und Korrosionsschutz in Lehre und Forschung und werden wichtige Impulse in der Forschung im Bereich der Oberflächentechnik setzen. Sie verfügen über einen einschlägigen Hochschulabschluss im Bereich Chemie/Oberflächentechnik und über berufliche Erfahrungen in mindestens einem der genannten Gebiete. Sie begeistern Studierende für Ihr Fachgebiet und sind mit der Anleitung von Studierenden in Lehre und Forschung vertraut. Zu Ihren Aufgaben in der Lehre gehören Vorlesungen zu den genannten Fachgebieten für unser Bachelor- und Masterangebot in Deutsch und Englisch. Über die Promotion hinaus haben Sie Erfahrungen in der angewandten Forschung im Bereich der Oberflächentechnik. Sie engagieren sich aktiv in der Forschung und entwickeln ein eigenständiges Forschungsprofil. Sie verfügen idealerweise über Netzwerke für Forschungs- und Transferprojekte und bauen diese im Rahmen Ihrer Tätigkeit aus. Die Übernahme von Verantwortung in der Selbstverwaltung wird vorausgesetzt. Als Einstellungsvoraussetzungen bringen Sie mit (vgl. u.a. § 47 Landeshochschulgesetz) Abgeschlossenes Chemiestudium mit den Vertiefungen Polymerchemie und/oder Elektrochemie mit einschlägiger Promotion. Besondere Leistungen bei der Anwendung und Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Chemischen Oberflächentechnik und/oder des Korrosionsschutzes Mindestens fünfjährige Berufspraxis (davon mindestens 3 Jahre ausserhalb des Hochschulbereichs) Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift Bereitschaft, Vorlesungen in englischer Sprache anzubieten Pädagogische und didaktische Eignung Bereitschaft zum Technologietransfer in die regionale Industrie Bereitschaft zum Aufbau eines passenden Forschungsschwerpunktes Soweit die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, erfolgt die Einstellung bei der ersten Berufung in ein Professorenamt zunächst in ein Beamtenverhältnis auf Probe. Der Abschluss eines befristeten Dienstvertrages im Angestelltenverhältnis ist möglich. Bei nachgewiesener Eignung erfolgt anschliessend die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Informationen zur Gleichstellung erhalten Sie bei Frau Prof. Dr. Annette Limberger: annette.limberger@hs-aalen.de. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Weiter Informationen finden Sie unter: www.hs-aalen.de/sbv Für Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Jürgen Trost (juergen.trost@hs-aalen.de) gerne zur Verfügung. hs-aalen.de Logo Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.