Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Biologisch-Technische Assistentin oder Biologisch-Technischer Assistent (m/w/d)
Institution: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Department: Institut für Pflanzengenetik, Abteilung Molekulare Pflanzenzüchtung
Location: Hannover, Niedersachsen, Germany
Duties: Ziel der Forschungsarbeiten im Drittmittelprojekt ist die molekularbiologische Charakterisierung eines Quarantäneschaderregers des Kartoffelkrebses Synchytrium endobioticum. Dazu müssen verschiedene phytopathologische und molekularbiologische Arbeiten (Nukleinsäureisolierung, PCR, Genklonierung) sowie Arbeiten in der Sterilkultur von Pflanzen (in vitro Vermehrung von Pflanzen, Entwicklung von Sterilkulturen des Erregers) im Labor sowie im Gewächshaus durchgeführt werden. Probennahmen auf Feldversuchsflächen sind ebenfalls vorzunehmen
Requirements: Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung zur technischen Assistentin oder zum technischen Assistenten. Erwünscht sind darüber hinaus (mehrjährige) Erfahrung im Bereich der DNA-Analytik (DNA-und RNA Isolierung, PCR, qPCR, Gelelektrophorese) und der in vitro Kultur (steriles Arbeiten mit pflanzlichen In vitro Kulturen) sowie der Mikroskopie von pflanzlichen Geweben. Darüber hinaus werden EDV- und Englischkenntnisse sowie die körperliche Eignung für Arbeiten im Gewächshaus und auf Feldversuchsflächen erwartet
   
Text: Biologisch-Technische Assistentin oder Biologisch-Technischer Assistent (m/w/d) (EntgGr. 9 TV-L, 100 %) Am Institut für Pflanzengenetik, Abteilung Molekulare Pflanzenzüchtung, ist eine Stelle als Biologisch-Technische Assistentin oder Biologisch-Technischer Assistent (m/w/d) (EntgGr. 9 TV-L, 100 %) zum 01.07.2019 zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Aufgaben Ziel der Forschungsarbeiten im Drittmittelprojekt ist die molekularbiologische Charakterisierung eines Quarantäneschaderregers des Kartoffelkrebses Synchytrium endobioticum. Dazu müssen verschiedene phytopathologische und molekularbiologische Arbeiten (Nukleinsäureisolierung, PCR, Genklonierung) sowie Arbeiten in der Sterilkultur von Pflanzen (in vitro Vermehrung von Pflanzen, Entwicklung von Sterilkulturen des Erregers) im Labor sowie im Gewächshaus durchgeführt werden. Probennahmen auf Feldversuchsflächen sind ebenfalls vorzunehmen. Einstellungsvoraussetzungen Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung zur technischen Assistentin oder zum technischen Assistenten. Erwünscht sind darüber hinaus (mehrjährige) Erfahrung im Bereich der DNA-Analytik (DNA-und RNA Isolierung, PCR, qPCR, Gelelektrophorese) und der in vitro Kultur (steriles Arbeiten mit pflanzlichen In vitro Kulturen) sowie der Mikroskopie von pflanzlichen Geweben. Darüber hinaus werden EDV- und Englischkenntnisse sowie die körperliche Eignung für Arbeiten im Gewächshaus und auf Feldversuchsflächen erwartet. Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern dieser dadurch in vollem Umfang abgedeckt werden kann. Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Männer nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.04.2019 ausschliesslich in elektronischer Form als PDF an E-Mail: debener@genetik.uni-hannover.de Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover Institut für Pflanzengenetik Herrenhäuser Str. 2 30419 Hannover Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Thomas Debener (E-Mail: debener@genetik.uni-hannover.de ) gerne zur Verfügung. Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/ .
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.