Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Mediendidaktische Mitarbeiterin oder Mediendidaktischer Mitarbeiter (m/w/d)
Institution: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Department: Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik
Location: Hannover, Niedersachsen, Germany
Duties: Im Rahmen des Projektes „StudyIng 4.0 – Öffnung und Individualisierung von Lehre und Lernen im Kontext von Industrie 4.0“ sind Sie Teil eines mediendidaktischen Kompetenzteams und wirken an der Lehre sowie der Neuausrichtung von Modulen der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie im Hinblick auf digitale Lehr- und Prüfungsformate mit. Darüber hinaus betreuen Sie die Begleitstudie zum Projekt und entwickeln Konzepte für eine Extended-Reality-Lernumgebung
Requirements: Voraussetzung für die Einstellung ist ein einschlägiges abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium sowie fundierte Kenntnisse im Projektmanagement, im Bereich digitaler Lehr- und Lernarrangements sowie in der Konzeption von Blended-Learning-Veranstaltungsformaten. Wir erwarten zudem die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten (qualitativ und quantitativ), Selbstständigkeit, Lösungsorientiertheit sowie eine hohe Sozial-, Beratungs- und Medienkompetenz auch in Bezug auf die Verwendung innovativer Formate wie Augmented- und Virtual Reality. Administrative Erfahrung von Learning-Management-Systemen ist von Vorteil
   
Text: Mediendidaktische Mitarbeiterin oder Mediendidaktischer Mitarbeiter (m/w/d) (EntgGr. 13 „FwN“ TV-L, 75 %) Am Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik ist eine Stelle als Mediendidaktische Mitarbeiterin oder Mediendidaktischer Mitarbeiter (m/w/d) (EntgGr. 13 „FwN“ TV-L, 75 %) zum 01.06.2019 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 2,5 Jahre befristet. Die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Weiterqualifikation ist gegeben. Aufgaben Im Rahmen des Projektes „StudyIng 4.0 - Öffnung und Individualisierung von Lehre und Lernen im Kontext von Industrie 4.0“ sind Sie Teil eines mediendidaktischen Kompetenzteams und wirken an der Lehre sowie der Neuausrichtung von Modulen der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie im Hinblick auf digitale Lehr- und Prüfungsformate mit. Darüber hinaus betreuen Sie die Begleitstudie zum Projekt und entwickeln Konzepte für eine Extended-Reality-Lernumgebung. Einstellungsvoraussetzungen Voraussetzung für die Einstellung ist ein einschlägiges abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium sowie fundierte Kenntnisse im Projektmanagement, im Bereich digitaler Lehr- und Lernarrangements sowie in der Konzeption von Blended-Learning-Veranstaltungsformaten. Wir erwarten zudem die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten (qualitativ und quantitativ), Selbstständigkeit, Lösungsorientiertheit sowie eine hohe Sozial-, Beratungs- und Medienkompetenz auch in Bezug auf die Verwendung innovativer Formate wie Augmented- und Virtual Reality. Administrative Erfahrung von Learning-Management-Systemen ist von Vorteil. Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 08.04.2019 an: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik Appelstrasse 9A 30167 Hannover Für Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr.-Ing. Udo Nackenhorst (Tel. 0511 762-3560, E-Mail: nackenhorst@ibnm.uni-hannover.de ) gern zur Verfügung. Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/ .
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.