Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
Institution: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Department: Institut für Mineralogie
Location: Hannover, Niedersachsen, Germany
Duties: Ihre Aufgabe besteht in der Bearbeitung des DFG-Projektes "Die Isotopen-fraktionierung von Antimon und Thermodynamik der oxidativen Verwitterung der Stibniterze". Das Projekt widmet sich der Aufklarung der Verwitterungsprozesse der Antimon (Sb) Erze, insbesondere Stibniterze, und der Bildung von sekundären Sb-Oxidmineralen. Im Detail werden die Zusammenhänge zwischen der Oxidationsstufe der Sb-Erze und der Sb-Isotopenfraktionierung untersucht. Dazu soll eine Methode der „in-situ“ Sb-Isotopenmessungen mit LA-MC-ICP-MS aufgebaut werden
Requirements: Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtungen Geochemie, Geowissenschaften, Mineralogie, Chemie oder Ähnliches. Erfahrungen mit chemischen Analyse von Geomaterialien sowie die Bereitschaft zu Reisetätigkeit werden ebenso vorausgesetzt, wie sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift. Erfahrung mit MC-ICP-MS und/oder LA-ICP-MS ist erwünscht
   
Text: Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (EntgGr. 13 TV-L, 65 %) Am Institut für Mineralogie ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (EntgGr. 13 TV-L, 65 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist Teil eines auf 3 Jahre ausgelegten Gemeinschaftsprojekts zwischen der Leibniz Universität Hannover und der Universität Jena. Die Stelle in Hannover ist auf 1,5 Jahre befristet. Eine weiterführende Anstellung für 1,5 Jahre an der Universität Jena oder Hannover ist geplant. Aufgaben Ihre Aufgabe besteht in der Bearbeitung des DFG-Projektes "Die Isotopen-fraktionierung von Antimon und Thermodynamik der oxidativen Verwitterung der Stibniterze". Das Projekt widmet sich der Aufklarung der Verwitterungsprozesse der Antimon (Sb) Erze, insbesondere Stibniterze, und der Bildung von sekundären Sb-Oxidmineralen. Im Detail werden die Zusammenhänge zwischen der Oxidationsstufe der Sb-Erze und der Sb-Isotopenfraktionierung untersucht. Dazu soll eine Methode der „in-situ“ Sb-Isotopenmessungen mit LA-MC-ICP-MS aufgebaut werden. Im Rahmen dieser Tätigkeit besteht die Möglichkeit, eine Promotion zur/zum Dr. rer. nat. mit diesem Thema abzuschliessen. Einstellungsvoraussetzungen Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtungen Geochemie, Geowissenschaften, Mineralogie, Chemie oder Ähnliches. Erfahrungen mit chemischen Analyse von Geomaterialien sowie die Bereitschaft zu Reisetätigkeit werden ebenso vorausgesetzt, wie sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift. Erfahrung mit MC-ICP-MS und/oder LA-ICP-MS ist erwünscht. Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form, als ein PDF, bis zum 31.03.2019 an Dr. Marina Lazarov ( m.lazarov@mineralogie.uni-hannover.de ). Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover Institut für Mineralogie Callinstr. 3 30167 Hannover Fur Auskunfte stehen Ihnen Dr. Marina Lazarov ( m.lazarov@mineralogie.uni-hannover.de ) und Prof. Dr. Juraj Majzlan ( juraj.majzlan@uni-jena.de ) gerne zur Verfügung. Weitere lnformationen über die beteiligten Institute finden Sie unter: https://www.mineralogie.uni-hannover.de/ und https://www.mingeoch.uni-jena.de/Startseite.html Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/ .
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.